Glasfaserinfo.de

Home | Lichtwellenleiter | Twisted Pair | Hardware | Netzwerk | Belegung | Heimnetzwerk | Shop | Forum

Netzwerk-Glossar | Webtipps

Netzwerkverkabelung im Lichtwellenleiter- und Twisted-Pair Netzwerk

Glasfaser - PatchkabelZukünftig wird Twisted-Pair Kabel wohl dem Leistungshunger im Ethernet Netzwerk nicht mehr standhalten können. Gigabit lässt Kupferkabel an seine physikalische Grenzen stoßen. aber kaum ist Gigabit- Ethernet Norm, wird schon 10/40/100 Gigabit verabschiedet. Jedoch ist die maximale Kabellänge von 100m (40Gb nur 40-50m), elektromagnetische Störungen und der Potentialausgleich weitere Probleme im Twisted-Pair Netzwerk.
Eine höhere Reichweite ist nur mit Lichtwellenleiter (Glasfaser, LWL, Fiber) realisierbar. Nur die Glasfasertechnik ist weitestgehend abhörsicher, und der kompakte Kabelaufbau (ca. 10-15mm) mit bis zu 144 Glasfaser ersetzen armdicke Kupferstränge, die zudem noch ein vielfaches an Gewicht mitbringen.

Im lokalen Netzwerk (LAN) wird Lichtwellenleiter immer wichtiger, allein in Deutschland wurden schon mehrere Millionen Kilometer LWL-Kabel verlegt, und es wird weiter ausgebaut. Der Einsatz von Glasfaserkabel erfordert ein wenig Grundlagenwissen in der Netzwerktechnik und deren Aufbau. Hier wird das Thema Lichtwellenleiter in der Netzwerkverkabelung durchleuchtet und das Medium "Glas" näher gebracht.

Glasfaserinfo - Netzwerkprodukte

Kupferkabel ist im Netzwerk immer noch das wichtigste Medium. Hierzu Infos und Tipps zu Topologie, Normen, Aufbau, Belegungen (ISDN, Ethernet, Seriell) und einrichten eines Heimnetzwerkes.
Unter Wireless LAN, Switche und die 19 Zoll Technik, wird über die passive und aktive Netzwerktechnik informiert.

Glasfaserinfo - News:

Kategorie 8 (Cat8) wird kommen
Nachdem erst Cat7, Cat7a mit dem Tera- und GG45 Stecker verabschiedet wurde, steht schon Cat8 in den Startlöchern. Cat8 war vor Jahren schon im Gespräch für spezielle Anwendungen, wie z.B. Videoübertragung. 50m Reichweite bei 1200MHz. Heute sollen, bei einer Reichweite...weiterlesen

OM4 - der "neue" Standard in der Glasfasertechnik
Wer sich mit Glasfaser beschäftigt kennt die Bezeichnungen OS1, OS2, OM1, OM2, OM3, und es gesellt sich eine weitere hinzu, die OM4 Faser. Was verbirgt sich dahinter? Einfach gesagt, sie bezeichnet die Güte (Qualität) der Glasfaser. Eine "bessere" Glasfaser...weiterlesen

Die letzten 5 Beiträge aus dem Netzwerk-Forum
Vom Router mit einem Kabel zum switch 20.10.2014 von jela
Acces Point oder wie nennt man das?! keine Verbindung,Hilfe 17.10.2014 von Pat86
Telegärtner OCS 16.10.2014 von Binoxe
Wlan im Haus - Strecke von ca. 50 Meter 15.10.2014 von sternenwanderer
Fritzbox Kindersicherung Blockt Wlan von Switch Box 13.10.2014 von Nimm2

 

 
Suchen | Impressum | Sitemap
© Glasfaserinfo