Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Glossar zum Kupferkabel Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
flexible Litze? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> NTBA MIT PATCHKABEL (CAT5e) VERBINDEN...  
Autor Nachricht
Willidos
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 17.03.2008
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Mo März 17, 2008 11:45 pm    Titel: hmmm

Ich habe gerade eben die Seite entdeckt, ich finde sie echt stark.

seine frage war ja gar nicht die Dämpfung sondern der Next Wert.

Wenn ich mich nicht ganz irre ist das ziemlich was anderes.

Die Dämpfung ist ja der generelle Wiederstandswert vom Kabel, anhand des gesendeten und empfangenen Wertes, und gibt an wieviel Verlust ein KABEL hat. (verschiedene Wiederstände, Impendanz...)
folglich je kleiner desto besser

NEXT gibt an wieviel verlust durch das nahübersprechen (near end crosstalk) entsteht. Da wir möglichst wenig Daten verlieren wollen müsste möglichst viel dB zurück bleiben.
folglich je grösser desto besser.

Ist übrigens im Link oben zu entnehmen.

NVP:
Mich hätte da noch wunder genommen wieso sich das Signal nicht mit Lichtgeschwindigkeit ausbreitet. Vermute das liegt an der wellenförmigen ausbreitung des Signals oder wie ist das möglich? Dachte immer Strom respektive elektrische energie schreitet mit Lichtgeschwindigkeit voran.
ODER liegt das an der problematik mit der hohen frequenz und dem geringen querschnitt?
acid
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 763
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 1:21 am    Titel:

Licht breitet sich auch in Glasfaserkabeln nicht mit der Geschwindigkeit aus, mit der es sich im Vakuum ausbreitet, naemlich ca. 300.000km/s Die Meinung, dass dies so ist, ist falsch.
Ein cr=0,6 besagt zB das sich das Signal mit einer Geschwindigkeit von 0,6 x 300.000 km/s ausbreitet. Die Ausbreitung wird massgeblich durch das verwendete Material, den mechanischen Aufbau und das Isoliermaterial beeinflusst.

Um hier nicht alles abtippen zu muessen, mach dich mal schau ueber das Thema "Ausbreitungsgeschwindigkeit" icon_smile.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Gebäudeverkabelung mittels LwL und Kupferkabel Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 So Jan 11, 2015 7:59 pm
Kabelinternet - Verkabelung Koax-/ Kupferkabel Twisted Pair / Kupferkabel 9 Mi Jun 22, 2011 1:13 pm
Kupferkabel und Aussenrolläden Twisted Pair / Kupferkabel 6 Mo März 29, 2010 10:41 pm
Splittung Kupferkabel vom Router zu PC? Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Dez 28, 2008 8:58 pm
Präsentation Kupferkabel Twisted Pair / Kupferkabel 6 Di Sep 18, 2007 5:35 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum