Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Switches - Stacking / Gbit-UpLink Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
LAN-Probleme << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Allied Telesis AT-8516F/SC brauchbar?  
Autor Nachricht
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 8:52 pm    Titel:

Wieso, was verstehst du an lüfterlos nicht? Die machen absolut keinerlei Geräusche.
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:17 pm    Titel:

ja schon klar, ich meinte das hier:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Ich hab in der Firma den großen Serverschrank, inkl. der ganzen Hochleistungsföns in einem Büro. Der kleine Verteiler ist in einem Lagerraum.


dachte du meinst mir "hochleistungsföns" switches mit lüfter ...
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:18 pm    Titel:

Ja, dass war nur ein Beispiel. Wir haben halt nix lüfterloses.
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:22 pm    Titel:

welche lwl-stecker werden denn für die hp 1700/1800 benötigt?
und welche stecker sind für die vorgeschlagenen backbone-switches nötig?

hatte noch vergessen zu erwähnen, dass vermutlich auch ein router installiert werden soll, ich nehme mal an, dass der an den backbone angeschlossen wird. geht das auch mit lwl? oder welche methode ist da gängig?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:27 pm    Titel:

Im Normalfall sollte man am Backboneswitch noch ein paar Ports Kupfer haben, um z.B. Router oder Infrastruktursysteme ins Netz zu integrieren.

In die Switches kommen SFP-Module rein, die mit LC angeschlossen werden. Es ist aber üblich, dass Gebäudeverkabelungen in SC oder ST ausgelegt werden und man dann mittels Adapterpatchkabel und Verbinder auf die benötigten Stecker geht.

Wenn du Hodingsdas Vorschlag nimmst, also nicht den 9304, dann auf beiden Seiten LC. Für den 9304 gibts verschiedene Module. Entweder 8x SC oder ?xSFP-Modulschächte.
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:28 pm    Titel:

die 1700/1800 haben sfp, also mini-gbic -> sprich LC anschlüsse.
der backbone hat -höchstwahrscheinlich-, je nachdem was du nimmst, SC.
du bräuchtest also kabel von LC auf SC.
sicherlich kannst du einen router per lwl anschließen, ist aber bestimmt nicht so ganz üblich. entweder du packst ne lwl karte in den router (sofern du nen rechner nimmst), oder du brauchst nen medienkonverter.
eine weitere möglichkeit wäre, in den backbone, den ich als letzteres genannt hatte, noch ein RJ-modul einzubaun. dann kommst du um lwl drumrum.
theoretisch könntest du den wohl auch an einen von den clientswitches die sich mit im backbone-rack befinden dranhängen.

edit: d**n, der tikay war schneller icon_twisted.gif icon_biggrin.gif
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:39 pm    Titel:

ok gut - danke

jetzt wäre die frage was heutzutage mehr genutzt wir - ein rechner als router oder 19"-router.

wenn router meist über rechner realisiert werden - gehört das nicht mehr zu meinem aufgabenbereich ...
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:40 pm    Titel:

Kommt darauf an, von wo du wohin routen musst, also welcher Typ auf welchen Typ "Netzwerk"?
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:41 pm    Titel:

LAN <--> WAN
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:42 pm    Titel:

Ich meine welche Sorte?

LAN ist klar, dass ist Ethernet, aber was ist auf der WAN-Seite?
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Mi Apr 09, 2008 10:51 pm    Titel:

achso - hmm gute frage, steht natürlich nicht da, was das fürn breitbandanschluss sein soll ... schätze mal damit hat sich der router erledigt
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 7:38 pm    Titel:

so, also wäre folgende konfiguration richtig?

bei:

9x hp1700 switch --> 9 uplinks, pro uplink: 2x 1Gbit port mit 2 mini-GBICs (je port 1 GBIC mit LC-Stecker)

pro uplink auf 2xG50/125 Glasfaser (gibt es LC<-->ST pigtails?)

mit dem pigtail auf ST-Stecker an eine LWL-Spleißbox

von dort aus über G50/125 LWL zur 2. Spleißbox

jetzt über ST<-->LC - pigtails mittels GBIC-module auf den backbone-switch

9 - uplinks --> 18 fasern --> 18 GBICs --> ist das richtig so?

ich würde den 4204VL nehmen

allerdings versteh ich das hier nicht:

Horrizon hat folgendes geschrieben::
4204VL einbaun und dann 3x 4port GBic modul + 12GBics


müßte ich nich 4x 4port GBIC-module nehmen + 18 GBICs ?
Horrizon
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 22.02.2008
Beiträge: 422

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 7:48 pm    Titel:

DeaconFrost hat folgendes geschrieben::
9x hp1700 switch --> 9 uplinks, pro uplink: 2x 1Gbit port mit 2 mini-GBICs (je port 1 GBIC mit LC-Stecker)


na entweder 9 uplinks, was dann ja auch nur 9 gbics wären, oder 18 uplinks, was dann 18 gbics wären.
ob es sinnvoll ist, für 22 100mbit ports 2gbit uplink zu schaffen... naja, weißnich. deswegen fragte ich ja bezüglich des geschätzten traffics.

Zitat:

ich würde den 4204VL nehmen

allerdings versteh ich das hier nicht:

Horrizon hat folgendes geschrieben::
4204VL einbaun und dann 3x 4port GBic modul + 12GBics


müßte ich nich 4x 4port GBIC-module nehmen + 18 GBICs ?


ich bin von nur 9 uplinks ausgegangen (somit wären 2 4er module zu wenig). wenn ich mich nicht verlesen habe, kann der 4202vl nämlich nur 12 lwl ports entgegennehmen.
4x 4port modul würde ja leider auch nur 16 ergeben, aber erkundige dich mal besser, ob er das auch tatsächlich kann.
vielleicht musst du, wenn du tatsächlich 18 uplinks haben willst ein entsprechend größeres chassis der serie nehmen, welche es ja gibt.
DeaconFrost
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 08.04.2008
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 7:56 pm    Titel:

achso also würde bei 22x 100mbit anschlüssen 1 uplink ausreichen

ich weiß ja nicht mit welchen gleichzeitigkeitsfaktoren bzw. auslastungsfaktoren man hier rechnet ...
zum traffic aufkommen hab ich keine ahnung ... schätze mal durchschnittlicher bürobetrieb - ist aber auch egal, da es nicht umgesetzt wird, ich kanns ja begründen weshalb ich nur 1Gbit-uplink eingesetzt habe

1 uplink = 1000mbit ?
1 uplink erfordert also 1 GBIC

aber pro GBIC dann 2 LWL Fasern?


Zuletzt bearbeitet von DeaconFrost am Do Apr 10, 2008 8:03 pm, insgesamt 2-mal bearbeitet
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2008 7:56 pm    Titel:

Exakt.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Nur 100mbit/s statt 1 gbit/s bei cat7-kabel und cat5e-dosen Passive Komponenten 5 So Jan 15, 2017 1:20 am
11MB/s trotz GBit Netzwerk Twisted Pair / Kupferkabel 9 Sa Sep 24, 2016 5:50 pm
Switches mit SFP / Multimode verbinden Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 0 Di Aug 30, 2016 8:35 pm
seltsames Verhalten : Gbit langsamer als Fast Ethernet Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Jun 12, 2016 10:49 pm
LWL-Verbindung auf GBIT "Upgraden" Netzwerk - Hardware 3 Di Dez 15, 2015 1:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum