Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerk im Haus einrichten! Brauche hilfe :D Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Altbau Sanierung - Netzwerkinstallation << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> ISDN-Leitungen müssen in Reihe sein?  
Autor Nachricht
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2010 8:39 pm    Titel:

Hmm ja ich denke ich Probier es einfach mal aus, welche Cat Dosen, Patchfelder und Patchkabel gehören denn zu Cat5e Verlegekabeln?!
Auch alles 5e oder dann 6 oder wie überhaupt icon_confused.gif
acid
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 763
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2010 8:55 pm    Titel:

Da die Kabel nur Cat5e sind reichen auch Cat5e Dosen und Patchkabel aus, es wuerde nichts bringen hier Cat6 zu verwenden. Vorallem, da man nicht direkt damit rechnen kann, dass die Kabel irgendwann gegen bessere getauscht werden.
_________________
Dr. lwl. enet. David acid Schmid
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2010 11:13 pm    Titel:

Alles klar danke soweit.
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi Feb 24, 2010 11:42 pm    Titel:

Hallo da bin ich wieder icon_smile.gif Habe nun ein Cat7 Kalbel gekauft und Heute war der erste Verlegeversuch. Leider gescheitert, da ich wohl das Kabel etwas zu schlecht befässtigt hatte, wir brauchten echt nicht mehr viel 1 m ca. und dann ist es abgerissen...naja nichts für ungut.
Ich habe gelesen, dass die Kabel doch relativ empfindlich sind, d.h. nicht gequetscht oder zu stark gebogen werden dürfen. Mir ist es beim Schieben passiert, dass das Kabel umgeknickt ist, weil es auf einmal schlecht reinging...
Und die Kabel gehen eig doch im Ganzen gut rein, aber jetzt habe ich sie ja wieder rausgezogen, da die Verbindung ja gerissen war. Und an der orangenen Ummantelung sind doch ganz klare "Dellen" und Spuren des Durchziehens zu erkennen. Ich denke das ist doch normal oder?!
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Do Feb 25, 2010 12:54 am    Titel:

Man sollte es vermeiden, aber in den meisten Fällen geht es nicht, weil der größte Teil der Kabel heute sogenannte FRNC-Kabel (halogenfrei) sind. PVC-Kabel sind um längen flexibler, weswegen ich mich dann auch über die eine oder andere Richtlinie hinwegsetze und diese doch in öffentlichen Gebäuden einsetze, weil dieses die einzigen Kabel sind, mit welchen man brauchbar patchen kann.

Bei deinem Kabel ist nur der Mantel angeknickt, solange das Kabel da nicht komplett durchgeknickt ist, sollte es in Ordnung gehen.
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Do Feb 25, 2010 12:59 am    Titel:

Alles klar danke icon_cool.gif
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 4:41 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Dein Telefon ist modern genug.

Es ist kein Siemens-Telefon, damit hat es keine Sonderbelegung und es ist nach der Wende gebaut worden, damit hat es ne austauschbare Anschlussschnur.

Wenns günstig sein soll, gibts das hier http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/733


Gibt es bei diesen Kabeln auch Unterschiede wie bei Catkabeln, die die Geschwindigkeit oder die Srpachqualität beim Telefonieren beeinflussen können?!
Was ist mit den Steckern, welche Klasse haben normalerweise die Anschlüsse, wo die Telefone dankommen?! Rj-xY?

Hat das Patchfeld automatisch RJ 45 stecker oder gibt es da unterschiedliche und ich sollte beim Kauf drauf achten?!


Zuletzt bearbeitet von georg123 am Fr Feb 26, 2010 5:19 pm, insgesamt 1-mal bearbeitet
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 5:12 pm    Titel:

Patchfelder haben IMMER RJ-45 es sei denn es ist ein LWL patchfeld. Das dürfte dir aber am Preis auffallen icon_wink.gif
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 5:48 pm    Titel:

Lieber Georg,

auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt nerve, aber das kannst Du alles selber nachlesen, wenn Du nur mal auf eigenen Faust recherchieren würdest.


georg123 hat folgendes geschrieben::
Gibt es bei diesen Kabeln auch Unterschiede wie bei Catkabeln, die die Geschwindigkeit oder die Srpachqualität beim Telefonieren beeinflussen können?!
Nein.


georg123 hat folgendes geschrieben::
Was ist mit den Steckern, welche Klasse haben normalerweise die Anschlüsse, wo die Telefone dankommen?! Rj-xY

Das ist keine Klasse im Sinne einer Klassifizierung bezüglich eines Übertragungsstandards (max. Bandbreite) wie bei Netzwerkkabeln (Kategorie = Category = Cat.), sondern die Bezeichnung der Bauform und Belegung des entsprechenden Steckers. Das sind 2 vollkommen verschiedenen Dinge, die Du hier vermischst, nämlich Kabel und Stecker.

Also Netzwerkkabel haben fast immer RJ45-Stecker an einem Kabel, welches aktuell bis zu Cat.7-"zertifiziert" sein kann. Telefonkabel haben fast immer RJ11-/RJ12-Stecker (ggfs. auf der einen Seite auch als TAE-Stecker ausgeführt) mit einem Kabel ab Kategorie 1.

Und das ganze kann jedermann jederzeit hier ausführlich nachlesen:
- Wikipedia: Telekommunikations-Anschluss-Einheit (TAE)
- Wikipedia: RJ-Steckverbindung (Zuordnung von Modularstecker-Bauformen zu RJ-Nummern im deutschen Handel)
- Wikipedia: Twisted-Pair-Kabel (Kategorien)


HTH.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 6:02 pm    Titel:

Das habe ich mir ja auch alles mehr oder minder schon durchgelesen, aber man fragt als Leihe gerne nochmal zur Sicherheit. icon_smile.gif Nicht böse sein.
Das mit den Steckern und Kabeln war nur ein Bsp. um zu verdeutlichen was ich meine...anscheinend kein gelungenes.
Nun noch eine hoffentlich letzte Frage, funktioniert es auch wenn ich einen RJ-11 Stecker (telefon) and einen RJ-45 Anschluss anschließe?! Hab es mal so ausbrobiert passt, aber ich hab ja k.A. ob das dann auch funktionier...sonst müsste es ja auch kabel mit 2 verschiedenen Steckern geben (:

Danke nochmal für alles an alle...
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 6:16 pm    Titel:

Hallo,


georg123 hat folgendes geschrieben::
Nun noch eine hoffentlich letzte Frage, funktioniert es auch wenn ich einen RJ-11 Stecker (telefon) and einen RJ-45 Anschluss anschließe?!

Ich zitiere aus einer Antwort von Thomas (tikay.event), welche Du auf der 1. Seite dieses Threads von Dir hier findest:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Du kannst aber auch RJ11/RJ11-Kabel nehmen, weil RJ11-Stecker konstruktionsbedingt auch in RJ45-Anschlüsse passen (bei mir in der Firma gängige Praxis, ebenso wie im restlichen Gebäude mit geschätzt 600 Telefonen)



HTH.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 7:00 pm    Titel:

@flacherEric: RJ45-Stecker können nicht Cat7-zertifiziert sein, Cat6a ist maximum. Cat7 benötigt TERA.
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Fr Feb 26, 2010 7:29 pm    Titel:

tikay.event hat folgendes geschrieben::
@flacherEric: RJ45-Stecker können nicht Cat7-zertifiziert sein, Cat6a ist maximum. Cat7 benötigt TERA.

Ja das weiß ich, und das habe ich ja auch nicht geschrieben, da ich mich mit dem "zertifiziert"-Nebensatz auf "das Kabel" bezogen habe: "[...] RJ45-Stecker an einem Kabel, welches aktuell bis zu Cat.7-'zertifiziert' [...]".

Sorry, wenn diese meine Formulierung Interpretationsspielraum offen ließ.


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Do März 04, 2010 3:45 pm    Titel:

Heyyy da bin ich wieder, habe mittlerweile 2 Räume mit Kabeln versorgt icon_smile.gif
Naja jeder Raum macht so seine Probleme, Zugdrähte reißen, das 2. Kabel bleibt hängen etc.
Ich benutze übrigens Haargel, damit es flutscht, ist das ok?
In den beiden Räumen gehts nun auch mit densteckdosen los.
Hier http://www.glasfaserinfo.de/netzwerkkabel_auflegen.html und in der Monageanleitung steht, dass der Geflechtschirm mit der Schnalle kontaktieren muss.
Laut Montageanleitung soll man den Schirm einfach nach hinten über das Kabel selbst drüber ziehen und dann festmachen.
Nun ist bei mir der Fall, dass sobald ich den Geflchtschirm nach hinten Klappe verliert er seine Flechtung größten Teils und ich habe nur noch einzelne Härchen.
Ist das Schlimm?! Muss der Schirm geflechtet bleiben? Was ist wenn nicht alle Härchen Kontakt zur Spange haben?!

=) Grüße Georg
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2010 5:34 pm    Titel:

Hallo Leute ich habe noch eine letzte Frage, icon_smile.gif Ich habe eine Steckdose eingebaut und vergessen den Deckel hinten wieder drauf zu schrauben...muss ich das unbedingt wieder rausholen oder ist das mehr oder weniger wurst?!
Bitte um eine kurze und möglichst schnelle Antwort icon_smile.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Mikrorohr im Haus richtig verlegen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Fr Dez 15, 2017 12:26 pm
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum