Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerk im Haus einrichten! Brauche hilfe :D Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Altbau Sanierung - Netzwerkinstallation << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> ISDN-Leitungen müssen in Reihe sein?  
Autor Nachricht
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2010 8:39 pm    Titel:

Weil wegen EMV und sowas sollte man den Deckel draufmachen, aber ich hab hier auch die eine oder andere Dose, wo der Deckel fehlt. Die Dosen funktionieren trotzdem problemlos.
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2010 1:28 pm    Titel:

Hey hatte das Problem mit dem Deckel im Elektronikgeschäft schon gelöst icon_biggrin.gif aber danke nun habe ich ein neues "Problem" ich schließe nun den Patchpanel an...
Nun habe ich ja bei den Doppelsteckdosen ein Kabel bei pin1 Weißorange, pin2 Orange, pin3 WeißGrün und pin 6 Grün, und dann beim zweiten Kabel eben umgekehrt (p1 weißgrün, p2 grün, p3 weißorange und p6 ornage).
Blau und Braun bleiben ja immer gleich.

Nun stellt sich mir die Frage, wenn ich unten den Patchpanel anschließe und ein Kabel in der Hand halte, das oben mit pin1 Weißornage usw. angeschlossen ist, muss ich es unten dann auch in dieser Kombination anschließen?!

Ich habe keine Ahnung welches Kabel welches ist, da ja 2 aus einem Leerrohr rauskommen und ich auch nicht darauf geachtet habe...

Grüße Georg
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2010 1:59 pm    Titel:

Hallo,

also ich verstehe jetzt nicht, was Du alles bisher gemacht hast, und vor allem nicht, wie Du es realisiert hast? Deine Beschreibung ist ein bisschen wirr ...


georg123 hat folgendes geschrieben::
Nun habe ich ja bei den Doppelsteckdosen ein Kabel [...]
dann beim zweiten Kabel eben umgekehrt

Sämtliche 8 Adern werden - egal ob linker oder rechter Port der Netzwerkdose - immer gleich aufgelegt, und zwar genau so, wie es auf den Leisten mittels Farbgebung oder Nummerierung durch den Hersteller angegeben ist. "Umgekehrt angeschlossen" wird hier gar nichts.


georg123 hat folgendes geschrieben::
muss ich es unten dann auch in dieser Kombination anschließen?!

Da wie zuvor erwähnt jedes Kabel immer gleich auf den Netzwerkdosen aufgelegt wird, brauchst Du Dir hierüber am Patchpanel auch keine Gedanken machen, da sämtliche Adern hier ebenfalls immer auf die gleiche Weise angelegt werden, nämlich so wie am Patchpanel an den Leisten beschriftet.


georg123 hat folgendes geschrieben::
Ich habe keine Ahnung welches Kabel welches ist, da ja 2 aus einem Leerrohr rauskommen und ich auch nicht darauf geachtet habe...

Das ist jetzt nicht so schlimm. Wenn alles fertig ist, musst Du ohnehin mittels einem Netzwerktester Deine Verkabelung überprüfen, und dabei kannst Du dann auch feststellen, welches Kabel auf welchen Patchpanel-Port geht. Das ganze wird dann entsprechend (ausführlich) an den Netzwerkdosen beschriftet.


Tipps, Infos und auch eine Auflistung des Materials bzw. der benötigten Werkzeuge zur Realisierung einer solchen Verkabelung findest Du hier in den Artikeln von Glasfaserinfo.de:
- Heimnetzwerk - Planung und Aufbau
- Netzwerkverkabelung - Auswahl der Materialien
- Die Installation - Netzwerkkabel vorbereiten
- Die Installation - Netzwerkkabel auflegen


Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2010 3:10 pm    Titel:

Also ich habe bisher die Kabel verlegt und sie an die Dosen angeschlossen und diese montiert. Laut Montage anweisung der Doppeldose wird folgendermaßen angeschlossen.

1. Kabel an A
Pin 1 Weißgrün
Pin2 Grün
Pin 3 Weißorange
Pin 4 Blau
Pin 5 Weißblau
Pin 6 Orange
Pin 7 Weißbraun
Pin 8 Braun


2. Kabel B
Pin 1 Weißorange
Pin 2 orange
Pin 3 Weißgrün
Pin 4 Blau
Pin 5 Weißblau
Pin 6 Grün
Pin 7 Weißbraun
Pin 8 Braun

Die pins 1 und 3 sind jeweils mit orange grün weiß auf der Steckdose markiert und 2 und 6 nur orange und grün.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2010 5:34 pm    Titel:

Es gibt zwei Belegungen, der A-Standard und der B-Standard. Du hast beide soeben aufgezählt.

Du solltest aber bei beiden Klemmen den gleichen Standard nehmen, in Europa verbreitet ist der B-Standard.

Auf den Klemmen hast du die Farbmarkierungen ebenfalls, oben normal A und unten B.
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2010 8:56 pm    Titel:

nuts ich habe aber durcheinander angeschlossen. Manchmal A manchmal B, auch bei einer Steckdose icon_sad.gif
georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Do Apr 01, 2010 1:29 pm    Titel:

Was soll ich den nun machen?! Ich muss also überall den gleichen Standart haben, heißt alle Steckdosen nochmal aufschrauben und gucken bzw. alle auf einen Standart bringen?! och nöööö
FlatEric
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 24.03.2009
Beiträge: 731

BeitragVerfasst am: Do Apr 01, 2010 1:36 pm    Titel:

georg123 hat folgendes geschrieben::
Ich muss also überall den gleichen Standart haben, heißt alle Steckdosen nochmal aufschrauben und gucken bzw. alle auf einen Standart bringen?!

Ja, in jedem Fall!
(Standard schreibt man übrigens mit d.)

Viel Erfolg.
Gruß.
_________________
"Can we fix it? - Yes we can!" (Bob the Builder)

georg123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 39
Wohnort: Bonn

BeitragVerfasst am: Do Apr 01, 2010 3:07 pm    Titel:

(Standard schreibt man übrigens mit d.)

Danke :=)
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 3 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm
Netzwerk Konfiguration PC's mit 2 Netzwerkkarten in 2 Netze Betriebssysteme 0 Do Nov 16, 2017 3:58 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum