Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Cat6 Netzwerkdose Belegung Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Vernetzung eines Hausneubaus << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Kaufberatung Dosen und Patchfeld für Eigenheim  
Autor Nachricht
Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Fr Dez 03, 2010 7:55 pm    Titel:

Also wäre es dann so wie man die Dose auf dem Bild sieht z.B. die Linke Seite von links nach rechts:

Weiß/Grün an 1, Grün an 2, Blau/Weiß an 3, Blau an 4, Orange an 5, Orange/Weiß an 6, Braun an 7 und dann zum Schluss Braun/Weiß an 8

so wäre die "B" Belegung für diese Dose richtig ja?

Danke sehr
acid
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2006
Beiträge: 763
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: So Dez 05, 2010 2:47 pm    Titel:

Ja, die LSA Klemmen wurden doch von einem kleinen Chinesen bunt bemalt.
_________________
Dr. lwl. enet. David acid Schmid
Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 2:28 am    Titel:

Hallo zusammen,

ich möchte mich noch mal mit einer Frage melden.

Ich habe mir eine BTR Aufputz Cat6A Datendose gekauft, als ich vor ein paar Monaten meine BTR Unterputz Cat6A Datendosen gekauft habe, habe ich alles nach TIA/EIA-568B belegt (auch das Patchpanel), jetzt sehe ich mir gerade das Datenblatt bzw. die Anleitung von der BTR Unterputz Datendose an, und sehe dort nur eine TIA/EIA-568A Belegung. Ist eine TIA/EIA-568B Belegung nicht möglich oder verstehe ich in der Anleitung etwas falsch?


Danke sehr
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 3:01 am    Titel: Re: Cat6 Netzwerkdose Belegung

Hallo,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Ist eine TIA/EIA-568B Belegung nicht möglich

Doch, das ist selbstverständlich möglich, EIA/TIA-568B ist halt nur nicht (zusätzlich zu EIA/TIA-568A, wie bei Deinen vorherigen Netwzerkdosen) mit eingezeichnet. D. h. Du musst im Kopf die angezeichneten Farbcodes von EIA/TIA-568A nach EIA/TIA-568B übersetzen (der einzige Unterschied zwischen TIA-568A und TIA-568B ist die Vertauschung der Adernpaare 2 und 3, also orange und grün):

Dort wo auf Deiner Dose grün/weiß (EIA/TIA-568A) aufgemalt ist legst Du stattdessen orange/weiß (EIA/TIA-568B) auf, dort wo grün (EIA/TIA-568A) aufgemalt ist legst Du stattdessen orange (EIA/TIA-568B) auf, usw. ...

Sieh Dir doch mal diese Anleitung mit der dortigen "Übersetzungstabelle" an: Netzwerkdose oder Patchfeld nach TIA-568A / TIA-568B Standard auflegen


Viel Erfolg.
Gruß.
Kinzal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.12.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 3:05 am    Titel:

Also hatte ich wohl bei den anderen Netzwerkdosen auf der Anleitung die dabei war auch keine TIA/EIA-568B Belegung gehabt? wenn nicht, dann sind alle Dosen nach TIA/EIA-568A belegt und gehen dann auf das Patchpanel nach TIA/EIA-568B
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 3:32 am    Titel:

Hallo nochmal,


Kinzal hat folgendes geschrieben::
Also hatte ich wohl bei den anderen Netzwerkdosen auf der Anleitung die dabei war auch keine TIA/EIA-568B Belegung gehabt?

Warum vermutest Du das jetzt? Wie sollen wir das wissen? Wieso überprüfst Du es nicht einfach selbst, was in der Anleitung, die dabei war, gestanden hat? - Auch hier gilt: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

In diesem Thread wurde es Dir bestimmt schon 3 Mal deutlich gesagt: Auf den Dosen und auch in den Montageanleitungen steht immer dabei, nach welchem Schema (A oder B) die Farbcodierung aufgezeichnet ist. Manchmal sind sowohl A als auch B eingezeichnet, manchmal aber auch nur A oder nur B. Das ist von Modell zu Modell und von Hersteller zu Hersteller immer unterschiedlich. Man muss es sich jedes mal aufs Neue genau ansehen und sich alles genau durchlesen! - In der Montageanleitung Deiner neuen BTR CAT6A-Netzwerkdose steht z. B.: "Bitte beachten Sie die Farbkodierung für die Verdrahtung gemäß TIA/EIA-568A". Und neben der Zeichnung steht groß TIA-A. Was ist hieran denn bitte missverständlich?


Kinzal hat folgendes geschrieben::
wenn nicht, dann sind alle Dosen nach TIA/EIA-568A belegt und gehen dann auf das Patchpanel nach TIA/EIA-568B

Jede Installation ist nach der Montage zwingend mit einem Netzwerkkabeltester auf Fehlerfreiheit zu überprüfen. Wenn Du das bei Dir damals nicht gemacht hast, dann hast Du in jedem Fall etwas falsch gemacht, egal wie gut, schlecht, falsch, richtig, nach TIA/EIA-568A oder nach TIA/EIA-568B Du die Adern jetzt angelegt hast.

Für die Installation benötigtes Werkzeug (beispielhaft)
- LSA Anlegewerkzeug, Standard (nur für LSA-Anlegetechnik)
- Seitenschneider/Drahtschneidezange (nur für IDC-Klemme)
- Twisted Pair Abisoliergerät
- Hobbes Netzwerkkabeltester LANtest

--> Gegenüberstellung LSA- und IDC-Schneidklemmtechnik


Bitte lies Dir nochmal alle in diesem Thread zuvor geposteten Links intensiv durch. Wenn Du alles gelesen hast, und danach noch Fragen sein sollten, (nur) dann kannst Du Dich hier nochmal melden.


Gruß.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkdose CAT6 ohne Schirmung? Twisted Pair / Kupferkabel 6 Di Jan 10, 2017 2:53 pm
welche Netzwerkdose ist defekt Netzwerk - Hardware 1 Di Sep 06, 2016 5:36 pm
2 Netzwerkdose verbunden Probleme Twisted Pair / Kupferkabel 0 So März 06, 2016 8:37 pm
TAE-NFF-Adapter über CAT6 hin und zurück führen? Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mi Nov 18, 2015 10:42 pm
CAT7-Leitung langsamer als parallel verlegte CAT6-Leitung Passive Komponenten 5 Mi Sep 16, 2015 9:30 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum