Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Position der Versorgungssteckdose bei 19" Schrank.  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Kaufberatung Dosen und Patchfeld für Eigenheim << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerkdose Busch Jäger + Zubehör  
Autor Nachricht
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Di Okt 08, 2013 10:51 pm    Titel: Position der Versorgungssteckdose bei 19" Schrank.

Hallo Allerseits,

ich habe mir eine 19" Steckdosenleiste gekauft und in meinem Schrank verbaut. Derzeit wird mein Schrank noch über ein Verlängerungskabel (da Baustelle) mit Strom versorgt.
Wohin setzt ihr die Versorgungssteckdose für so einen Schrank. In den Schrank? Außen daneben? Hinter den Schrank? Ich kann mich nicht entscheiden. XD

Alles hat Vor- und Nachteile.

LG Joe
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Di Okt 08, 2013 11:50 pm    Titel: Re: Position der Versorgungssteckdose bei 19" Schrank.

Hallo Joe,


Joe hat folgendes geschrieben::
Wohin setzt ihr die Versorgungssteckdose für so einen Schrank. In den Schrank? Außen daneben? Hinter den Schrank?

Was wären aus Deiner Sicht denn die Vorteile, wenn sich die Rack-Steckdose im Schrank selbst befindet, die Unterputz-Stromleitung von der Elektro-Unterverteilung also direkt bis in den Schrank geführt wird?

Also für mich gibt es im Privatbereich nur eine vorteilhafte Lösung: Außen darüber! - Der Vorteil der Montage außerhalb des Racks besteht u. a. darin, dass die Zugänglichkeit besser ist. Ich kann also den Stromstecker außerhalb ziehen, und mir dann vor dem Öffnen des Rack ganz sicher sein, dass das Rack komplett stromlos ist.

Ferner gehört die Steckdose zum Haus und nicht zum Rack, und sollte daher außerhalb (oberhalb) montiert sein. Von dieser geht man dann mit einer 19"-Steckdosenleiste direkt von oben in das Rack hinein. Diese Stromsteckdose für das Rack sollte zudem eine eigene/einzelne Absicherung im Elektrokasten haben!

Ich bin eigentlich kein Freund von Dosen (welcher Art auch immer) innerhalb von Racks, es sei denn es handelt sich um die ganz großen Server- oder Netzwerkschränke (mit 90 oder 100 cm Tiefe), in die man dann z. B. auch problemlos ein Brett oder ähnliches an der Rückwand montieren kann, um darauf dann alle Dosen anschrauben zu können. In den großen Racks sind diese Dosen dann auch noch einigermaßen zugänglich, auch wenn das Rack komplett voll gepackt ist.


Gruß.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Mi Okt 09, 2013 10:04 am    Titel:

Den Vorteil hast du an sich schon selber benannt. Sofern das Rack verschlossen ist, und der Sicherungskasten ebenfalls, ist es für nicht Befugte (insbesondere Kinder XD) nicht möglich die Rack Komponenten einfach so Stromlos zu machen. Das wäre insbesondere bei einem NAS mit Festplatten ein finde ich nicht zu unterschätzender Faktor.
Gleichzeitig sehe ich auch die von dir genannten Probleme mit dem Platz und so. Deshalb wollte ich einfach mal fragen.

Danke schonmal für deine Antwort.

LG Joe
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
djobi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 429
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: Do Okt 10, 2013 12:50 am    Titel:

Versorgungssteckdosen (oder Abzweigdose) unten in den Schrank, daran angeschlossen die 19" Steckdosenleiste. Diese je nach Platz auch gerne auf die Rückseite oder hochkant in den Schrank.
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Mo Okt 21, 2013 4:11 am    Titel: Re: Position der Versorgungssteckdose bei 19" Schrank

Hallo nochmal,


Joe hat folgendes geschrieben::
ist es für nicht Befugte (insbesondere Kinder XD) nicht möglich die Rack Komponenten einfach so Stromlos zu machen.

Wenn einem dieser Aspekt wichtig ist, dann sollte sich das komplette Rack in jedem Fall in einem abschließbaren Raum oder in einer "geschützten Ecke" befinden. - Das Argument mit den Kindern kann ich in diesem Zusammenhang nicht so ganz nachvollziehen (habe selber 2 Kinder). Wenn Dein Kind einen Stuhl oder eine Leiter extra zum Rack trägt, um dann den Stromstecker oberhalb von "Deinem" Schrank zu ziehen, dann solltest Du Deine Erziehungsmethoden überdenken. Meine Kinder würden da noch nicht einmal im Traum dran denken. - Des Weiteren fallen mir jetzt keine "Unbefugten" ein, die sich ernsthaft erdreisten, einen Stecker zu einem Technikschrank an einem schwer zugänglichen Ort in einer fremden Wohneinheit raus zuziehen.


Joe hat folgendes geschrieben::
Das wäre insbesondere bei einem NAS mit Festplatten ein finde ich nicht zu unterschätzender Faktor.

Sorry, aber wer ein wichtiges NAS mit drehenden Platten ohne USV betreibt, macht grundsätzlich etwas falsch, auch im Privatbereich. Und wenn das NAS nicht ganz so wichtig ist, dann ist auch eine plötzlicher Stromausfall nicht so dramatisch. Die Platten überleben das in der Regel schon. Daher ist auch dieses Argument für mich keines.


So long.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Mo Okt 21, 2013 7:02 am    Titel:

Okay.

hast mich überzeugt... Kommt oben drüber icon_smile.gif.

Zitat:
dann solltest Du Deine Erziehungsmethoden überdenken.

Da hast du Recht. In Anbetracht, dass ich nichtmal Kinder habe, wollte ich einfach nur auf Nummer sicher gehen.

LG
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
"Durchgangsdose" im Netzwerk Netzwerk - Hardware 2 Di Jun 27, 2017 2:48 pm
Outdoor 19-Zoll Schrank oder sowas wie KVz82 Passive Komponenten 2 Sa Mai 06, 2017 4:12 pm
Subnet Rechner "Modern-Sub.net" Internet und Netzwerk 0 Mi Mai 03, 2017 2:39 pm
Erdung Server Schrank, aber wie ? Passive Komponenten 1 Mo Apr 24, 2017 12:48 pm
als "normale" Netzwerkkarte verwendbar? Netzwerk - Hardware 4 Mi Nov 30, 2016 9:30 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum