Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Zugriff auf Media Player sperren  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Fibre Switch + Router << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Firewall Logic / Rules  
Autor Nachricht
mcreal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 20.02.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Do Feb 20, 2014 8:19 pm    Titel: Zugriff auf Media Player sperren

Hallo zusammen,

In meinem Heimnetzwerk hängen mehrere PC's und Geräte.Soweit funktioniert auch alles.Das Kind hat beschränkten Zugriff auf das Netzwerk und das Internet.
Nun habe ich mir einen Mediaplayer mit interner Festplatte für unser Wohnzimmer zugelegt.
Dieser Player ist ebenfalls im Heimnetzwerk.Ich habe diesen eine feste IP zugewiesen.
Der Player ist ein Dvico Slim S1 und hat ein eigenständiges Betriebssystem.(also kein Windows)
Da der Player über das Smartphone bedient werden soll,ist es notwendig,das der Player im Netzwerk über seine IP erreichbar ist.(Web Remote)

Jetzt habe ich allerdings das Problem,das der Player automatisch im Netzwerk angezeigt wird und man mit allen Rechnern die sich im Heimnetz befinden,darauf zugegriffen werden kann.
Das möchte ich mit dem Rechner unseres Kindes aber verhindern.
Leider kann man in dem Player selber,keine unterschiedlichen Freigaben/Benutzer einstellen.

Jetzt hatte ich gehofft,das die Fritzbox den Zugriff auf diesen Player verhindert,wenn die IP des Players in der Kindersicherungs Filterliste eingetragen ist.
Leider funktioniert dies aber nicht.

Gibt es irgendeine andere Möglichkeit in der Fritzbox,oder auf dem Rechner des Sohnes direkt,den Zugang vom Kinder PC auf den Player zu verhindern?
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 2:41 am    Titel: Re: Zugriff auf Media Player sperren

Hallo mcreal,


mcreal hat folgendes geschrieben::
Das Kind hat beschränkten Zugriff auf das Netzwerk und das Internet.

Was heißt das denn genau? - Und wie bzw. durch "was" wird das realisiert?


mcreal hat folgendes geschrieben::
Jetzt hatte ich gehofft,das die Fritzbox den Zugriff auf diesen Player verhindert,wenn die IP des Players in der Kindersicherungs Filterliste eingetragen ist.

- Welcher Switch kommt zum Einsatz?
- Was ist das für ein Fritz!Box-Modell?
- Wie ist Dein Kind an das Netzwerk angebunden, via LAN oder WLAN?
- Ist Dein Kind im normalen Intranet der Fritz!Box oder über den (beschränkten) Gastzugang der Fritz!Box eingebunden?


Gruß.
mcreal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 20.02.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 11:40 am    Titel: Re: Zugriff auf Media Player sperren

Hallo CT2,

erstmal Danke für Deine Antwort.
CT2 hat folgendes geschrieben::



mcreal hat folgendes geschrieben::
Das Kind hat beschränkten Zugriff auf das Netzwerk und das Internet.

Was heißt das denn genau? - Und wie bzw. durch "was" wird das realisiert?


Ich nutze eine Fritzbox 7270.Dort ist die Kindersicherung/Filter aktiviert.
Dadurch sind bestimmte Websiten für das Kind gesperrt.
Im Heimnetz ist der Rechner des Kindes dadurch beschränkt,das er auf bestimmte Rechner/Inhalte im Netzwerk zugreifen kann,auf ungewünschtes halt nicht.
Durch die Benutzer/Freigabe unter Windows,ist das ja alles kein Problem.
Nur genau diese Möglichkeit,habe ich bei dem Mediaplayer nicht.
CT2 hat folgendes geschrieben::

mcreal hat folgendes geschrieben::
Jetzt hatte ich gehofft,das die Fritzbox den Zugriff auf diesen Player verhindert,wenn die IP des Players in der Kindersicherungs Filterliste eingetragen ist.

- Welcher Switch kommt zum Einsatz?
- Was ist das für ein Fritz!Box-Modell?
- Wie ist Dein Kind an das Netzwerk angebunden, via LAN oder WLAN?
- Ist Dein Kind im normalen Intranet der Fritz!Box oder über den (beschränkten) Gastzugang der Fritz!Box eingebunden?


-Der Player selbst,hängt an einem TP-Link TL-SF1005D Switch.Von da aus geht es über DLAN an den Router.
-FritzBox 7270
-Der Rechner des Kindes ist per WLAN angebunden und im normalen Netz der FritzBox.Der Gastzugang ist nicht aktiv.Hier würde laut Beschreibung der Website Filter auch nicht greifen.

Die hosts Datei von Windows hilft mir hier auch nicht weiter.Hatte ich schon probiert.

VG
mcreal
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 1:20 pm    Titel: Re: Zugriff auf Media Player sperren

Hallo mcreal,


mcreal hat folgendes geschrieben::
Ich nutze eine Fritzbox 7270.Dort ist die Kindersicherung/Filter aktiviert.

Falls noch nicht geschehen, bitte aktualisiere Deine Fritz!Box doch zuerst auf die aktuellste Firmware (vom 07.01.2014), alleine schon aus Sicherheitsgründen!


mcreal hat folgendes geschrieben::
-Der Rechner des Kindes ist per WLAN angebunden und im normalen Netz der FritzBox.Der Gastzugang ist nicht aktiv.Hier würde laut Beschreibung der Website Filter auch nicht greifen.

Ein einfacher schneller Weg, der dazu führt, dass Dein Kind den Mediaplayer nicht mehr sehen kann, ist der Weg über den Gastzugang der Fritz!Box. Natürlich hat Dein Kind dann auch keinen Zugriff mehr auf die anderen Netzwerkressourcen Deines Intranet. - Dass hier der Website-Filter nicht mehr greifen soll, ist für mich jetzt nicht nachvollziehbar, zumal man in der aktuellsten Fritz!OS-Version jedem Fritz!Box-Benutzer einen Filter einzeln zuordnen und konfigurieren kann. So kann man also hier auch dann das "Zugangsprofil Gast bearbeiten" ("jugendgefährdende Internetseiten sperren" ist beim Gastzugang sogar standardmäßig aktiv) ... bitte sieh Dir diesen Punkt doch nochmal genau an, und vor allem teste es dann bei Dir im Live-Betrieb!


mcreal hat folgendes geschrieben::
Hier würde laut Beschreibung der Website Filter auch nicht greifen.

Wo steht das denn genau?


Gruß.
mcreal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 20.02.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 2:42 pm    Titel: Re: Zugriff auf Media Player sperren

Hallo CT2,
CT2 hat folgendes geschrieben::



mcreal hat folgendes geschrieben::
Ich nutze eine Fritzbox 7270.Dort ist die Kindersicherung/Filter aktiviert.

Falls noch nicht geschehen, bitte aktualisiere Deine Fritz!Box doch zuerst auf die aktuellste Firmware (vom 07.01.2014), alleine schon aus Sicherheitsgründen!


Danke für den Hinweis.Habe allerdings die aktuelle Firmware drauf.

CT2 hat folgendes geschrieben::

mcreal hat folgendes geschrieben::
-Der Rechner des Kindes ist per WLAN angebunden und im normalen Netz der FritzBox.Der Gastzugang ist nicht aktiv.Hier würde laut Beschreibung der Website Filter auch nicht greifen.


Ein einfacher schneller Weg, der dazu führt, dass Dein Kind den Mediaplayer nicht mehr sehen kann, ist der Weg über den Gastzugang der Fritz!Box. Natürlich hat Dein Kind dann auch keinen Zugriff mehr auf die anderen Netzwerkressourcen Deines Intranet. - Dass hier der Website-Filter nicht mehr greifen soll, ist für mich jetzt nicht nachvollziehbar, zumal man in der aktuellsten Fritz!OS-Version jedem Fritz!Box-Benutzer einen Filter einzeln zuordnen und konfigurieren kann. So kann man also hier auch dann das "Zugangsprofil Gast bearbeiten" ("jugendgefährdende Internetseiten sperren" ist beim Gastzugang sogar standardmäßig aktiv) ... bitte sieh Dir diesen Punkt doch nochmal genau an, und vor allem teste es dann bei Dir im Live-Betrieb!

Ja,ok.Den Gastzugang für den Rechner des Kindes zu nutzen wäre sicherlich die einfachste Lösung für mich.
Allerdings ist dann ja der gesamte Rechner vom Heimnetzwerk ausgeschlossen.Das würde ja auch den Drucker der ebenfalls im Netzwerk hängt,genauso betreffen.
Zumal ich ja dann auch selbst nicht mehr auf diesen Rechner von meinem PC aus zugreifen könnte.
Also leider keine gute Lösung für mich.
Gibt es den hierfür über Windows selbst keine Möglichkeit,den Zugriff über diesen Rechner zu verhindern?
Habe mich auch schon mal mit der Gruppenrichtlinie beschäftigt.Dort gibt es ja auch eine "IP Sicherheitsrichtlinie".Aber dort bin ich bisher auch nicht zu einer Lösung gekommen.

CT2 hat folgendes geschrieben::

mcreal hat folgendes geschrieben::
Hier würde laut Beschreibung der Website Filter auch nicht greifen.

Wo steht das denn genau?


Sorry,hier habe ich mich wohl vertan.Kann auch sein,das dies in einer früheren Firmware nicht ging.


Gruß.
El Cattivo
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 14.01.2013
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 3:22 pm    Titel:

Vorausgesetzt "das Kind" hat keine Admin-Rechte an seinem PC oder nicht die notwendigen Kenntnisse, würde es doch reichen die Windows-Firewall entsprechend zu konfigurieren. Einfach die IP-Adresse des Players für ausgehende Verbindungen sperren.
mcreal
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 20.02.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Feb 21, 2014 5:18 pm    Titel:

El Cattivo hat folgendes geschrieben::
Vorausgesetzt "das Kind" hat keine Admin-Rechte an seinem PC oder nicht die notwendigen Kenntnisse, würde es doch reichen die Windows-Firewall entsprechend zu konfigurieren. Einfach die IP-Adresse des Players für ausgehende Verbindungen sperren.


Hallo El Cattivo,

ich hatte mich schon mit der Möglichkeit dies in der Windows Firewall zu regeln auseinander gesetzt.
Nur bin ich dort nicht zum gewünschten Erfolg damit gekommen.
Nachdem Du aber hier diese Möglichkeit auch gepostet hast,habe ich mich nochmal damit beschäftigt.Und nun bin ich auch damit zum Erfolg gekommen. icon_biggrin.gif

Ich hatte auch beim ersten erfolglosen Versuch in der Windows Firewall alle Protokolle und Ports für die Media Player IP gesperrt.
Trotzdem konnte ich noch darauf zu greifen.
Der Fehler war wohl,das ich in den Bereich Einstellungen bei lokaler IP,auch die Media Player IP angegeben habe,statt die IP des Rechner des Kinder PC's.
Ich dachte das er automatisch die lokale IP Adresse des Rechners nimmt,auf dem die Firewall installiert ist.

Ist es normal das jetzt bei dem Versuch auf den Media Player zu zugreifen eine "normale" Fehlermeldung "Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden" erscheint?
Hätte eher vermutet,das die Firewall einen Hinweis einblendet,das die gewünschte Verbindung "geblockt" wurde.

Auf alle Fälle funktioniert es jetzt damit.
Besten Dank!

VG
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm
Port Weiterleitung i.O. zugriff Lokal n.i.O. Internet und Netzwerk 0 So Apr 24, 2016 8:48 am
bestimmte Rechner das Internet sperren Internet und Netzwerk 2 Di Apr 05, 2016 11:55 pm
Probleme Zugriff NAS mit Switch Netzwerk - Hardware 1 Di Jan 21, 2014 4:11 pm
Netzkamera: Zugriff OK, aber kein Bild Sonstige Hardware 2 Di Nov 19, 2013 8:11 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum