Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Cat.5e Patchpanel bei Cat.5e Verkabelung oder besser höher?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
LeerRohr << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Heimnetzwrk Verkabelung  
Autor Nachricht
Pauline
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.09.2013
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Sa März 29, 2014 11:50 pm    Titel: Cat.5e Patchpanel bei Cat.5e Verkabelung oder besser höher?

Liebe Mitglieder im Netzwerk-Forum,

bei uns hat das Gigabit-Lan-Zeitalter Einzug gehalten und wir brauchen noch ein neues Patchfeld. Hat es irgend einen Vorteil dieses in Cat.6 / Cat.6a zu nehmen oder ist der Aufpreis "verbranntes Geld", weil Cat.5e-Kabel verlegt sind?

Als Cat.6a-Patchpanel haben Sie nur das Mini-Patchfeld von tecline im Shop: http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/1069
Ist dieses auch nach ISO IEC 11801, EN 50173 gefertigt und von der Qualität her mit dem Assmann DN-91612SD-EA Digitus Dest.Cat6A Patchpanel (EAN-Code: 4016032315063) vergleichbar. Als Switch haben wir den TP-Link TL-SG1008D ins Auge gefasst.

Hat Jemand hier im Forum Erfahrungen mit den Geräten und kann zu- oder abraten?


Ganz, ganz lieben Dank für euere Tipps und Anregungen.

Paulinchen
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Mo März 31, 2014 3:56 am    Titel: Re: Cat.5e Patchpanel bei Cat.5e Verkabelung oder besser höh

Hallo Pauline,


Pauline hat folgendes geschrieben::
Hat es irgend einen Vorteil dieses in Cat.6 / Cat.6a zu nehmen oder ist der Aufpreis "verbranntes Geld", weil Cat.5e-Kabel verlegt sind?

Es hat bei einer Cat.5e-Kabelstruktur praktisch keinen Vorteil und ist somit "verbranntes Geld".

Viel entscheidender ist aber die Frage, warum Cat.5e verlegt wurde (und nicht gleich Cat.7), was das für ein Kabeltyp genau ist (Verlegekabel/Installationskabel oder Patchkabel) und was mit "bei uns" (eigenes Haus/Wohnung oder Miethaus/-wohnung) genau gemeint ist?


Gruß.
Pauline
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.09.2013
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Mo März 31, 2014 8:26 pm    Titel:

Hallo CT2,

danke für dein Posting ... die Fragen beantworte ich doch gerne ... o.k., der Reihe nach:

-Cat.5e wurde verlegt, weil das "damals" Maß aller Dinge war und Fast-Ethernet der Quantensprung zum 10-Mbit/s-Ethernet mit Koaxial-Verkabelung, Teile wurde vor ein paar Jahren "nachverkabelt".

- Verlegekabel mit folgenden Beschriftungen
- Cat 5e SFTP solid Cooper cable 4x2 PWG24/EIA 568-B.2
- E188601 (UL) TYPE CM 24AWG/4PRS LL84201 CSA TYPE CMG FT4 SUTP CAT 5E CABLE 054M
- Ein Kabel mit ca. 6m Länge ist Patch, mit folgender Beschriftung: YFC FTP Cat.5E 26AWG x4? PATC ISO/IEC 11801 Ed.2 EN 50288 TIA/EIA 568-8.2 ICE 50332-1 3P VERFIED FOR GIGABIT ETHERNET -E164469

- es handelt sich um Haus im Eigentum
- Die längsten Kabelstrecken zwischen Patchfeld und Dose sind <30m

Ganz lieben DANK für deine Tipps und Anregungen

Pauline
CT2
Switchaufsteller


Anmeldungsdatum: 10.06.2011
Beiträge: 678

BeitragVerfasst am: Do Apr 24, 2014 2:19 am    Titel: Re: Cat.5e Patchpanel bei Cat.5e Verkabelung oder besser höh

Hallo Pauline,


Pauline hat folgendes geschrieben::
Hallo CT2,
hattest du inzwischen Gelegenheit, dir mal meine Antworten auf deine Fragen anzusehen? http://www.glasfaserinfo.de/board/topic,10183.html
Würde mich sehr über deine fachliche Einschätzung dazu freuen...
Liebe Grüße
Pauline

Ich bin zwar gar kein Freund von PNs dieser Art, aber okay, es war auch wirklich sehr nett gefragt ...


Pauline hat folgendes geschrieben::
-Cat.5e wurde verlegt, weil das "damals" Maß aller Dinge war und Fast-Ethernet der Quantensprung zum 10-Mbit/s-Ethernet mit Koaxial-Verkabelung, Teile wurde vor ein paar Jahren "nachverkabelt".
Okay.


Pauline hat folgendes geschrieben::
Die längsten Kabelstrecken zwischen Patchfeld und Dose sind <30m

Aufgrund dieser Randbedingung (relativ kurze Kabelstrecken) würde ich evtl. jetzt doch zu Cat.6A-Komponenten greifen, da so aktuell "mehr Luft" bei der Signalqualität bei Gigabit-Ethernet entsteht, und ggfs. später sogar 10 Gigabit-Ethernet (10GBase-T: bis ca. 20 Meter, wenn auch nicht spezifiziert) ohne weitere Änderung an den passiven Komponenten möglich sein könnte.


Pauline hat folgendes geschrieben::
Als Cat.6a-Patchpanel haben Sie nur das Mini-Patchfeld von tecline im Shop: http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/1069

Das Produkt ist laut Datenblatt "Cat6A, für 10Gigabit Ethernet nach IEEE 802.3an Draft geeignet, bis 100m" ... mehr geht nach aktuellen Stand im Kupfer-Bereich ja nicht wirklich. - Wenn Du wirklich gute Qualität möchtest, dann solltest Du Dir Produkte von BTR (z. B. BTR Patchfelder Kompakt) oder Telegärtner aussuchen.

Wieiviele Ports brauchst Du denn für Dein Patchpanel?


Viel Erfolg.
Gruß.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Nov 28, 2017 7:10 pm
Neues Netzwerk - Verkabelung Netzwerk - Hardware 3 Mo Okt 30, 2017 11:04 am
Planung Netzwerk neues EFH, Cat.7 oder Cat7A+ für Cat6A Twisted Pair / Kupferkabel 5 Di Sep 05, 2017 6:54 pm
WLAN Switch oder Bridge Netzwerk - Hardware 0 Mo Sep 04, 2017 11:22 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum