Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Zusätzlicher Router hinter zwei Fritzboxen - IP QoS  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
WRT54GL mit dd-wrt als Acces Point an Fritz Box 7390 << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Tip vom Fahmann  
Autor Nachricht
candidevent2011
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Jun 16, 2014 10:05 pm    Titel: Zusätzlicher Router hinter zwei Fritzboxen - IP QoS

Moin, Moin zusammen,
ich habe ein kleines Problem und stehe wahrscheinlich nur etwas auf dem Schlauch bzw. mache in meiner Planung einen kleinen Denkfehler.

Anhand der beigefügten Grafik könnt ihr meinen jetzigen Netzwerkstatus einsehen:
- 7170 im Keller, die als DSL-Modem fungiert
- diese ist per DLAN verbunden mit
- 7270 im Wohnzimmer (WLAN und DECT Basis-Station)
- PC 1 bis 3 verbinden sich über WLAN der 7270
- PC 4 ist per DLAN mit der 7270 verbunden

Alle Geräte haben eine feste IP und es schnurrt auch alles icon_smile.gif
Getreu dem Motto: Always change a running system icon_smile.gif habe ich folgenden Wunsch:

Ich habe einen TP-Link WLAN Router (TP-Link TL-WR1043ND) gefunden, der das sog. IP QoS beherrscht, mit dem es möglich ist, IP bezogene Bandbreitenbeschränkungen vorzunehmen. Diesen möchte ich so einbinden, dass die PC 1 bis 3 über diesen auf das I-Net zugreifen, PC weiterhin uneingeschränkt über DLAN (alternativ auch über den neuen Router). Die 7270 soll an ihrem Ort verbleiben und weiterhin die DECT Funktionalitäten übernehmen.

Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich das am sinnvollsten realisiere bzw. mache ich beim Gesamtaufbau einen grundlegenden Denkfehler?

Danke im voraus und Gruß
CE


tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Jun 16, 2014 10:46 pm    Titel:

IP QoS heißt nicht automatisch, dass das Gerät Bandbreitenbeschränkungen kann. QoS bewirkt, dass echtzeitkritischer Datenverkehr, wie z.B. VoIP, bevorzugt behandelt werden und andere Sachen, wie HTTP, erst danach dran kommen.

Das sind Funktionen, die die Fritzbox aber auch beherrschen müsste.

Für Bandbreitenbeschränkungen muss das Gerät explizit Traffic Shaping können.
candidevent2011
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.06.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Jun 17, 2014 4:50 pm    Titel:

Das Gerät kann es... Und ja, die Fritzbox kann schon QoS - in der Form, dass sie bestimmte Anwendungen priorisieren kann... Das ist aber nicht wirklich meine Frage... icon_smile.gif icon_smile.gif
Mit dem erwähnten Router lässt sich IPbezogen eine Mindest- und Maximaldatenrate festlegen... Mir geht es nur darum, wie ich diesen Router "anbinde", damit sich die PC's enstprechend mit ihm verbinden, um den Zugang zum Inet zu finden...
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
Heimnetzwerk mit Switch hinter Switch? Netzwerk - Hardware 2 So Nov 05, 2017 1:25 pm
IP-Adressen Forwarding für einen SIP-Trunk an Hitron Router Netzwerk - Hardware 5 Do Aug 31, 2017 10:37 am
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am
ERLEDIGT!Wo befindet sich am BorNet Router das WLAN Passwort Netzwerk - Hardware 1 Di Jul 18, 2017 6:22 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum