Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

CAT-6 Verlängerung. Wie verkabeln.  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Ein Cat 6 Verlegekabel - Dose -für beide RJ45 anschließen ? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Wie Netzwerkkomponenten richtig zusammenschließen?  
Autor Nachricht
Juergen_K
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Fr Aug 01, 2014 3:46 pm    Titel: CAT-6 Verlängerung. Wie verkabeln.

Guten Tag!

Mein erster Beitrag in diesem Forum und gleich eine, wahrscheinlich, Noob-Frage. Allerdings komme ich ohne auch nicht weiter.

Folgende Situation:

Neubau. In die zu sehende Dose soll eine Netzwerkeinzeldose. Das nach unten gehende orange, welches auf dem Bild das lila Kabel "schneidet" soll verlängert werden. Diese Anschluss ist ebenfalls eine Netzwerkeinzeldose auf der gegenüberliegenden Seite.

Habe mit eine CAT-6 Verlängerung gekauft und war der naiven Meinung 1 kommt auf 1, 2 kommt auf 2 etc.
Nun habe ich den Installationsplan vor mir und stehe auf dem Schlauch. Aber total. Siehe Bild:


Das Patchpanel etc. ist nach 586A verkabelt, sollte diese Info wichtig sein.
Kann mir einer bitte erklären, wie ich diese beiden CAT6-Kabel richtig auflege und somit sauber verlängere?

Vielen Dank vorab für eure Mühen.
Juergen_K
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Fr Aug 01, 2014 3:48 pm    Titel:

Sorry für die doppelte Ersterstellung des Beitrags... icon_sad.gif
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 359
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Fr Aug 01, 2014 6:58 pm    Titel:

Ich glaube, die unteren Bilder auf dem Montageplan sind irreführend.

Eigentlich hast du doch vor jeder Klemme eine Zahl.
Lege die zwei Kabel von links und rechts auf.
Benutze dazu immer die Klemmen mit dem kürzesten Kabelweg.

Notfalls löse doch mal die Mittelschraube.
Dann siehst du auf der Unterseite die Leiterbahnen
der miteinander verbundenen Klemmen.

Viel Erfolg!
Juergen_K
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2014 7:11 am    Titel:

Guten Morgen!

Danke Patchi für die Antwort. Hat mir geholfen.

Was ich gemacht habe:
Ich habe erstmal wie empfohlen, die Platine losgeschraubt und geschaut wo die Verbindungen langlaufen. Eigentlich wie schon ganz am Anfang vermutet 1 zu 1, 2 zu 2 etc.
Dann habe ich es eben einfach mal probiert.
Das Bild zeigt die "unsaubere" Testverkabelung.


Ergebnis, nachdem ich die Einzeldose auf der gegenüberliegenden Wand mit verklemmt habe:
Test mit einem günstigen Netzwerktester. Adern 2-8 laufen sauber. Nur bei der 1 leuchtet auch Shield mit. Also beide LEDs gleichzeitig.
Bin von einem Fehler in der Verdrahtung ausgegangen (Kurzschluss etc.)

Da es grundsätzlich ging, habe ich alles neu und sauber verlegt, habe aber wieder das gleich Ergebnis.

Nun will ich zum Testen eine andere Dose (insgesamt werden 3 Verlängerungen benötigt) verdrahten um zu sehen ob das Ergebnis das gleich ist.
Wenn hierbei 1-8 und Shield sauber laufen, kann es ja eigentlich nur ein Verkabelungsfehler im Patchpanel sein. Oder?
Wenn das Ergebnis identisch mit dem ersten Versuch ist, weiß ich nicht mehr weiter.
Des Weiteren wollen mein Bruder und ich mal die Verbindung mit zwei Laptop durchpingen um zu schauen ob das funktioniert.

Fragen:
Seht ihr schon einen Fehler den ich gemacht habe?
Ist es schlimm wenn Ader 1 und Shield zusammen leuchten? Oder ist halt hier nur die Schirmung nicht optimal aber es geht dennoch?
Eventuell weitere Ideen?
WaldMog
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.07.2014
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2014 9:12 am    Titel:

Hallo Juerggen_K,

was machst du dann mit den "Verlängerungsboxen"? Werden diese einfach unterhalb der SchalterDose in die Wand eingeputzt?


Grüße Andy
Juergen_K
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2014 9:18 am    Titel:

Hallo Andy!

Ja, so war der Plan.
Erst wollte ich die in eine tiefe Dose setzen. Aber dort passen sie nicht rein.
Warum wir nicht einfach an alle Stellen eine Doppelleitung gelegt haben ist mir nicht mehr ganz klar. Vom Aufwand her wäre es wahrscheinlich nur halb so viel gewesen.
Die Verlängerungsbox habe ich noch mit Isolierband umwickelt. Diese wird mit Zeitungspapier in die Wand eingegipst, damit man sie später „relativ“ leicht wieder findet.
Und ja, ich weiß dass dies eine absolut „unkonventionelle“ Art (Pfusch) ist, dass zu lösen.
Allerdings fällt mir nach aktueller Bausituation etc. nichts mehr Besseres ein. Auch hier bin ich für Tipps offen.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2014 12:19 pm    Titel:

Hallo,

setz doch eine dreifachdose von BTR. Dann kannst du die beiden Kabel durch ein 20cm Patchkabel einfach weiter verbinden und hast den dritten Anschluss für das dritte Kabel über... Außerdem kannst du dann jederzeit das verbundene Kabel öffnen und wieder anderweitig verwenden.

LG Joe
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 359
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Sa Aug 02, 2014 12:59 pm    Titel:

... oder gipse in das Loch unter dem vorhandenen Unterputz-Becher
noch einen ein, setze dort eine Zweifachnetzwerkdose
und verbinde beide RJ45-Buchsen mit einem Patchkabel.
Juergen_K
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.08.2014
Beiträge: 5
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Mo Aug 04, 2014 7:12 pm    Titel:

Hallo Leute!
Danke erstmal für die Antworten. Da ich nun die Lösung gefunden habe, will ich auch das Ergebnis posten, damit andere in ähnlichen Situationen hier fündig werden.
Habe heute mit meinem Bruder den Switch angepingt und auf das Interface zugegriffen. Von jeder meiner aktuell Acht abgeklemmten Netzwerkverbindungen.
Alle bis auf Nummer 8 (die Verlängerung) liefen sauber. Zur Info nochmal, bei der Verlängerung leuchteten Shield und Leitung 1 gleichzeitig. Habe dann die Netzwerkdose ausgebaut und Leitung 1 nochmal rausgezogen und neu verlegt. Siehe da, nun läuft es perfekt.
Hatte drei Fehlerstellen zur Auswahl. Patchpanel, Verlängerung und Dose. Das ich den Fehler so schnell gefunden habe war mehr Glück als verstand. War mir sicher das Verlängerung und Dose sauber verlegt sind.

Aber zum eigentlichen:
Fragestellung: Wie lege ich die Kabel auf der in Beitrag 1 ersichtlichen Dose auf um die Netzwerkkabel zu verbinden und somit zu verlängern. Auch im Hinblick auf die Verkabelunganleitung.
Lösung: Dank der Hilfe von Patchi habe ich einfach 1 auf 1, 2 auf 2 usw. verklemmt.
Wenn alles sauber verlegt ist, läuft das einwandfrei. Somit ohne Probleme umsetzbar.

Wenn ich morgen vor dem zugipsen dran denke, poste ich nochmal Bilder im fertig eingebauten Zustand.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerk Mietwohung selber verkabeln Passive Komponenten 7 Di Feb 09, 2016 9:03 pm
Glassfaser -> haus neu verkabeln Twisted Pair / Kupferkabel 2 Fr Feb 06, 2015 1:08 am
Line 21 verkabeln Passive Komponenten 0 Do Dez 18, 2014 4:27 pm
Wie am besten verkabeln ? (GBit-Ethernet) Passive Komponenten 0 Mi Aug 06, 2014 10:43 pm
Verlängerung Glasfaserleerrohr Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 9 Do Jul 21, 2011 3:41 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum