Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

RXS Corning Spleißgerät X75 Spleissgerät  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
SM Schrägschliff Sinnvoll? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Glasfaserkabel  
Autor Nachricht
AndyRR
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.12.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Dez 10, 2014 12:25 pm    Titel: RXS Corning Spleißgerät X75 Spleissgerät

Habe mir vor einiger Zeit ein RXS Corning Spleißgerät X75 gekauft. (privat )
Bin günstig dazugekommen nur hatte bis jetzt keine Zeit es auszuprobieren.

Jetzt wo ich den ersten Spleiss setzen wollte hab ich das Problem das die beiden Fasern aneinander vorbeifahren und somit das spleissen nicht funktioniert.

Ich muss auch zugeben das ich in der Materie noch nicht viel erfahrung hab.
Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen bzw mir sagen ob das ein Fehler im Gerät ist .. ob man da was reinigen bzw selber einstellen kann oder ob es zum Service muss.
Oder kennt sich wer mit den Geräten aus ?
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: Mi Dez 10, 2014 9:36 pm    Titel:

Hi,

sind die Fasern denn ordentlich getrennt? Sollte der Bruchwinkel nicht passen läuft (bei manchem Softwarestand des Gerätes) die Videoauswertung falsch, dann fahren die Fasern aneinander vorbei und werden nicht erkannt.

Sind auch beide Achsen erkennbar? Wenn nur eine sichtbar ist, und die andere dunkler ist, kann das den selben Effekt haben.

Sollte Schmutz auf einer der Ansichten sein, könnte das auch diesen Fehler auslösen.

Kannst du ein Bild einstellen, mit den Fasern?

Beste Grüße,

meisterdausi
Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Do Dez 11, 2014 7:36 pm    Titel:

Zusätzlich zu Dausis Hinweisen noch

V-Nuten verschmutzt
Fasern gebogen

Abhilfe: V-Nuten reinigen, Fasern um die eigene Achse drehen und prüfen, ob sich am Bild was ändert.

Kamera kannst du auch noch vorsichtig mit einem Wattestäbchen reinigen.

Mit dem verschicken zum Service würde ich mir gut überlegen, Stichwort: Kosten/Nutzen.

Aber vlt. bekommste das alleine hin, ich drück dir die Daumen!
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: Do Dez 11, 2014 8:23 pm    Titel:

Hi,

Das naheliegendste habe ich natürlich vergessen... icon_smile.gif Danke Hans!

Das mit dem reinigen der Kamera habe ich bewusst weggelassen. Zum einen kann auch ein Schutzglas drüber sein (sollte) zum anderen kann man mit dem Falschen Wattestäbchen/Reinigungsgerät auch durchaus was kaputtmachen.

Aber ansonsten melde dich, wenn du noch weitere Fragen hast icon_smile.gif

Grüße,
Meisterdausi
AndyRR
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.12.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2015 1:23 pm    Titel: spleissgerät

Hab jetzt einen bekannten gefunden der es getestet hat.
Der hat gemeint es funktioniert ganz problemlos.
Der Cleaver ist halt nicht mehr so perfekt.

Falls wer interesse hat ich würde das gerät gerne wieder verkaufen da es bei mir nur rumsteht. Komm leider eh nicht zum spleissen bzw hab ich jetzt eh den bekannten der mir das erledigt

mfg
stefan23
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 19.02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2016 5:25 pm    Titel:

Hallo

habe auch ein X75 günstig bekommen und wollte fragen ob jemand weis was die letzte Software Version dafür ist und ob/wo man sie bekommt?

Einen ersten erfolgreichen Spleiß habe ich schon hinbekommen, nur bei der Justierung der Fasern wird eine Achse nicht immer ganz genau ausgerichtet. Das Glas (unter den Elektroden) habe ich schon gemäß Bedienungsanleitung gereinigt, das hat schon sehr viel gebracht, nur perfekt ist es noch nicht. Vielleicht hat jemand eine Idee was man noch versuchen könnte? Das Gerät hat < 25 Betriebsstunden, also es sollten keine Verschleißerscheinungen sein hoffe ich.

Danke,
Stefan
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Spleißgerät inkl. Zubehör Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mo Mai 25, 2015 10:29 pm
Frage zu Fitel 177A Spleißgerät Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 7 Fr Apr 24, 2015 8:34 am
Spleißgerät - Marke, Kosten, Händler Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Di März 31, 2015 1:48 pm
gebrauchtes spleißgerät Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Sa Jan 10, 2015 12:24 am
China Spleißgerät Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Di Jan 06, 2015 9:20 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum