Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

HDMI Kabel Umnutzung Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
E-Dat Dose an Wand montieren << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Welche Steckdosenleiste für Serverschrank  
Autor Nachricht
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2014 5:25 pm    Titel: HDMI Kabel Umnutzung

Hallo,
Vor ein paar Jahren habe ich mir ein HDMI Kabel unterm Laminat verlegt.
Leider brauche ich das nicht mehr, aber dringend ein Netzwerkkabel.
Jetzt habe ich mir 2 Cat6 Dosen und Belegwerkzeug gekauft.
Im HDMI Kabel sind gesamt 14 Kabel, 4 mal 2 verdrillte Paare ( immer ein weißes ein rotes ) plus ein "Paket" mit 4 Einzelkabel und einem verdrillten Paar.
Die 4 verdrillten Paare habe ich angeschlossen 1. Paar auf 1 u. 2, 2. auf 3 u. 4 und so weiter. Funktionieren tut das soweit, aber war das richtig und optimal unter den Umständen ?
Mit den 6 Einzelkabeln kann ich nichts weiter anfangen ? Für eine 2. Leitung sind es zu wenig Kabel ?!
Ich habe mir das soweit angelesen, verstehe aber vieles nicht, deshalb frage ich mal vorsichtig hier an.
stefaan
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 01.05.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2014 9:21 pm    Titel:

Servus,

mit den 4 Paaren solltest du 1x Gigabit hinbekommen, wenns funktioniert: freuen und verwenden.
Die übrigen 4 Einzelkabel könntest du als 100MBit-Leitung verwenden (jeweils Pins 1-3 und 6 verbinden).

Die 4 geschirmten Paare sind ja der Cat7-Spezifikation sehr ähnlich, die 4 Einzelkabel sind Murks, sollten aber funktionieren. Hier im Forum findest du mehrere Threads dazu, oft wird auch ein 4poliges Telefonkabel dafür verwendet. Über lange Kabel gehen gelegentlich auch nur 10MBit, weil ungeschirmt.

Anmerkung: Ich hätte nicht das Kabel selber zerschnitten, sondern auf beiden Seiten eine Verlängerung angebracht und die dann aufgeschnitten. Es kann ja sein, dass du das Kabel nochmals als HDMI-Kabel verwenden willst. icon_wink.gif

Grüße, Stefan
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2014 10:07 pm    Titel:

Hallo vielen Dank für deine Antwort,
leider habe ich es schon abgeschnitten, mir wurde aber auch gesagt, jede Kupplung verringert die Geschwindigkeit.
Die 4 verdrillten Kabel sind so richtig angeschlossen ?
Paar 1 auf 1 und 2,
Paar 2 auf 3 und 4,
Paar 3 auf 5 und 6,
Paar 4 auf 7 und 8 ?
Habe ja nur rote und weiße Adern,
da kann ich nicht nach der Anleitung gehen.
Ich habe etwas gelesen von über Kreuz, aber auch das, das nicht notwendig sei.
Es sind nur 5 Meter HDMI und das soll ja auch gut abgeschirmt sein ?!
100 MBit auf der 2. Leitung finde ich super, danke für den Tip mit der Belegung.
Wenn man so gar keine Ahnung von der Materie hat, kann man auch schlecht suchen, da man gar nicht weiß wonach.
LG
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mo Dez 29, 2014 10:12 pm    Titel:

Oder so für 1GBit ?
Adernpaar: Steckerpin
1: 4+5
2: 3+6
3: 1+2
4: 7+8
Sorry für doppelpost finde keinen Button zum ändern
stefaan
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 01.05.2008
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 1:11 am    Titel:

Servus,

wenn die Kupplung für HDMI reicht, dann auch für Gigabit-Ethernet (HDMI lässt je nach Version 4-8GBit/s zu).

Im Prinzip gibts eine Belegungsnorm für die Adernpaare (such mal nach T568A bzw. T568B und such dir eine der beiden Belegungen für beide Seiten aus, 1:1, kein Crossover), es hat schon einen Sinn, dass es sich um Adernpaare handelt, siehe 1. Absatz in [0]. Die Farben sollten bei HDMI ja ähnlich sein.
Andererseits, wenns läuft...

Bei den 4 Einzelkabeln hast du eh keine Wahl...

Grüße, Stefan

[0]: http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 12:16 pm    Titel:

Hallo noch einmal,
Die vier Einzelkabel habe ich jetzt belegt,
Zuerst hatte ich die erste 3 und die 6. Position auf der Leiste belegt,
Da sagte das Testgerät das aber 1, 2, 4 und 6 belegt sind also habe ich das 3. Kabel auf die mit 3 bezeichnete Stelle gelegt was aber die 5. Position ist.
Das Testgerät zeigt jetz 1, 2, 3, und 6 an und das funktioniert auch,
Soweit so gut.
Die 2. Leitung habe ich nach Plan belegt
Position 1. und 2. mit einem Kabelpaar 3. und 6. mit einem Paar 4. und 5. Position mit einem Paar und 7. und 8. mit dem letzten Paar.
Das Testgerät Leuchtet in der richtigen Reihenfolge von eins bis acht.
Funktionieren tut es auch.
Zu denken geben mir der Aufgedruckte Belegungsplan den ich ja wegen Fehlender Farben nicht prüfen kann.
Habe ich jetzt eine 1Gbit Belegung, da das Testgerät in richtiger Reihenfolge von 1 bis 8 durchblinkt ? Oder wieder nur eine 100 MBit Belegung wie mit der alten Belegung Paar eins auf 1.u.2. Position, Paar zwei auf 3. u. 4. Position usw, was aber auch Funktioniert hätte ?
Ich hoffe das war verständlich und du kannst mich aufklären.
GLG
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 1:25 pm    Titel:

Was mir gerade noch aufgefallen ist
Das Testgerät besteht ja aus zwei Teilen , Master und Remote.
Ich schließe also beide Teile an beiden Enden an und starte den Test.
Das Master Teil blinkt der Reihe nach von 1 - 8
Das Remote Teil blinkt aber 1, 2, 6, 5, 4, 3, 7, 8
Ist das korrekt so ?
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 365
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 8:03 pm    Titel:

Das Adernpaar 3-6 und 4-5 ist jeweils verdreht.
Es geht nicht nur um die Adernpaare.
Du mußt auch jede Einzelader richtig auflegen.
Die farbigen gehören eigentlich auf die geraden Kontaktnummmern ( 2,6,4,8 ).
Die dazugehörenden weißen bzw. hellfarbigen auf die ungeraden ( 1,3,5,7 ).
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 9:08 pm    Titel:

Cool danke jetzt auf beiden Seiten der Reihe nach von 1 - 8 !
Hat aber eher damit zu tun gehabt die aufgedruckte Reihenfolge zu beachten
Aber jetzt ist ja alles gut.
Wenn ich jetzt noch wüsste wie schnell die Einzelnen Leitungen sind,
Bin ich für dieses Jahr überglücklich.
Danke an euch liebe Grüße und guten Rutsch.
Thomas
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 365
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 9:36 pm    Titel:

www.speedtest.net

icon_idea.gif
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 10:42 pm    Titel:

Sorry wenn ich noch mal störe
Ich schließe den Master auf der einen Seite an und er zeigt von eins bis acht der Reihe nach.
Ich schließe den Master an der anderen Seite an und er zeigt von eins bis acht der Reihe nach.
Das Remote Teil zeigt aber jeweils eine andere Reigenfolge an 1 2 6 4 3 5 7 8
oder auf der anderen Seite 1 2 5 4 6 3 7 8
Belegt habe ich auf beiden Seiten
erstes Paar
weiß auf eins und rot auf zwei
Sowohl aufgedruckt wie Position
Zweites Paar
weiß auf bezeichnet 3 und Position 5,
rot auf bezeichnet 4 und Position 3
Drittes Paar
Weiß auf bezeichnet 5 und Position 4
Rot auf bezeichnet 6 und Position 6
Viertes Paar
Weiß auf 7
Rot auf 8
Sowohl aufgedruckt wie Position.
Habe ich fehlerhaft belegt, müssen Master Teil und Remote Teil gleichzeitig auf beiden Seiten nicht von eins bis acht durchblinken ?
( eigentlich dachte ich eben es wäre so gewesen, musste aber eine Seite nochmal neu machen, wegen vergessener Dose)
Bin der verzweifelnd nahe
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Di Dez 30, 2014 11:15 pm    Titel:

War natürlich ein Belegungsfehler, sorry fürs stören.
Haben diese Testgeräte 2 Farben, ich bilde mir ein das die 5 eher gelb wie grün blinkt !?
Mit deinem Speedtest Messe ich die Internetgeschwindigkeit, bin aber LTE gedrosselt bis morgen Nacht 24:00 Uhr.
Da kommt im Moment nicht viel an, vielmehr wollte ich testen, ob mein gebasteltes Kabel jetzt 1Gbit bzw 100 MBit durchleitet.
Gruß Thomas
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 365
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 12:11 am    Titel:

Dann kopiere eine fette Datei über das Kabel
und beobachte die Übertragungsgeschwindigkeit.

icon_idea.gif
Real69er
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 29.12.2014
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 12:12 am    Titel:

Auf der "kleinen Leitung leuchtet jetzt 1. 2. 3. und gleichzeitig G dann 6
Hat das was zu bedeuten ? Funktionieren tut die Leitung.
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 365
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Mi Dez 31, 2014 12:48 am    Titel:

1, 2, 3 und 6 sind die Kontakte, die du für eine 100 Mbit/s-Verbindung benötigst.
G ist der Ground bzw. die Abschirmung.

icon_wink.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 9 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
Neues Kabel APL - 1.TAE Twisted Pair / Kupferkabel 6 Mi März 28, 2018 12:05 am
Cat5 als Alternative für TAE-F -Kabel? Netzwerk - Hardware 1 Mo Feb 26, 2018 10:30 pm
4-adriges LAN Kabel Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Feb 04, 2018 8:25 pm
Welches Kabel für Glasfaseranwendung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mi Dez 27, 2017 2:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum