Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Uni VPN Netz mit neuem WlanRouter, OpenWRT  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
19" Schrank / Serverschrank Firma Hersteller << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Asus RT-N12E - Verbindung setzt alle 20 Minuten kurz aus  
Autor Nachricht
Sier0
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.01.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Jan 04, 2015 4:48 pm    Titel: Uni VPN Netz mit neuem WlanRouter, OpenWRT

Hallo liebe Community,

ich hoffe relativ kurz und deutlich mein Problem darstellen zu können:

In meinem Wohnheim nutzen wir das Universitätsnetzwerk (VPN). Nun will ich hier WLan einrichten und habe dazu ein TP-Link WDR3600 gekauft.

Problem ist nur, dass ich mit der Anleitung: Wohnheimnetz Bielefeld - Infos, Hilfe, WLAN-Router - Anleitung zur Einrichtung von OpenWRT

kaum zurecht komme.

Das flashen des Routers hat funktioniert. Auch die Installation von wpa-cli und wpad war kein Thema.
Das Erstellen des Telekom-Zertifikats, sowie die 802.1x Authentifizierung hab ich gemacht und auf den Router in die entsprechenden Pfade gezogen.

Ergebnis = 0

Keine Ahnung, ob ich im Router selbst noch was machen muss, oder ob sonst was vorliegt.

Eventuell hat ja jemand grad Interesse daran, mal Schritt für Schritt alles durchzugehen und zu gucken, wo der Fehler liegt.

Danke.

Gearbeitet habe ich mit puTTy und WinSCP

Weitere Quellen:
Allg. Hinweise Linux Client-Konfiguration Wohnheim-Netzwerk Studentenwerk Bielefeld -AöR-
https://www.cms.hu-berlin.de/de/dl/netze/wlan/config/eduroam/linux/eduroam-linux-wpa_supp.pdf

Achja: Um mein Ziel ganz dämlich auszudrücken: Der Router soll quasi nur als Schnittstelle dienen. Mein Internet soll stinknormal "durchfließen", sodass ich an meinem Rechner Internet habe. Ich will die Leitung quasi nur über WLan abzweigen lassen, sodass meine Mitbewohner eben was davon haben.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Heizungssteuerung über öffentliches Netz Wireless - LAN 1 Di Feb 27, 2018 12:33 pm
Warum unterschiedliche Übertragungsraten im gleichen Netz? Netzwerk - Hardware 3 Mo Nov 28, 2016 12:29 am
Wlanrouter /switches gesucht Wireless - LAN 6 Di Nov 04, 2014 12:33 pm
LAN + WLAN im Haus. Wie werden sie zu einem Netz? Netzwerk - Hardware 1 Sa Sep 20, 2014 4:40 pm
10 Gb und 1 Gb Schnittstelle an einem PC in einem Netz? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 0 Mo Jan 20, 2014 10:48 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum