Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Status der LSA-Auflegetechnik - noch aktuell?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Diverse Fragen zu meiner Verkabelung << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Verbindungskabel von TAE-Dose zu Router übers Heimnetzwerk  
Autor Nachricht
Stefano
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 9:42 am    Titel: Status der LSA-Auflegetechnik - noch aktuell?

Hallo liebe Forenmitglieder,

angesichts eines anstehenden kleinen Verkabelungsprojektes bei einem Bekannten (ca. 50 RJ-45-Netzwerkanschlüsse in Kabelkanälen) mal eine kurze Rundfrage:

Nutzt heutzutage beim Auflegen der Cat-7- oder der noch nicht normierten Cat-8-Verlegekabel noch jemand die LSA-Technik? Oder seid Ihr wegen 10GBit / 40GBit schon alle auf die störfesteren Keystone-Modulvarianten von Kerpen, BTR etc. mit ihren proprietären Verbindungstechniken gewechselt?

Danke schon mal für ein paar Rückmeldungen...

Liebe Grüße,
Stefano
Stenging
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 202
Wohnort: Mühldorf a. Inn

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 10:30 am    Titel:

Hallo,

ich nutze zu 80% nur noch R&M Module, also keine LSA Klemmen.

Allerdings gibt es auch noch Projekte wo ich sehr gerne von Telegärtner die VAD Dosen mit LSA nehme, finde diese gut durchdacht und sehr gut zum montieren. Diese nehme ich meist, wenn z.B. in den Unterputzdosen nicht so viel Platz ist, da die Kabeleinführung weniger Platz nach hinten benötigt.

BTR klappt zwar gut, finde ich aber unpraktisch wegen Platz.

Ist aber vieles einfach Geschmackssache, wenn man mal tausend R&M Module angeschlossen hat, flutscht das einfach...
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Simon
Stefano
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 3:02 pm    Titel:

Stenging hat folgendes geschrieben::
Allerdings gibt es auch noch Projekte wo ich sehr gerne von Telegärtner die VAD Dosen mit LSA nehme, finde diese gut durchdacht und sehr gut zum montieren. Diese nehme ich meist, wenn z.B. in den Unterputzdosen nicht so viel Platz ist, da die Kabeleinführung weniger Platz nach hinten benötigt.

Die kenne ich noch gar nicht. Wie ist denn da bei der Kanaleinbauvariante die Kabelführung? Denn diese ist ja in der Tat bei vielen UP-Dosen ein Problem, weil man den Doseneinsatz oft mit Gewalt in die UP-Dose reindrücken muss, um den Widerstand der steifen Cat-7-Kabel zu überwinden.

Zitat:
BTR klappt zwar gut, finde ich aber unpraktisch wegen Platz.

Ich dachte, die Module brauchen weniger Platz als die LSA-Dosen (z.B. gibt es ja auch 3-er-Dosen von Metz/BTR)?

Besten Dank für deinen Input,
Stefano
Stenging
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 202
Wohnort: Mühldorf a. Inn

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 8:03 am    Titel:

Hallo,

also die dreier Dosen sind nur möglich, wenn im Kanal wirklich Platz ist, in den BTR Aufputzdosen bzw. gar eine Unterputzdose klappt das nicht.

Bei R&M kann die Kabeleinführung "selbst" eingestellt werden. Oft brauchen billig LSA Dosen mehr Platz, dass stimmt, deswegen habe ich extra Telegärtner angesprochen, da die wirklich gut sind.

Schau mal, hier ein Link der Hersteller Seite, bzw. Anschlussanleitung:

http://universe.rdm.com/GetAttachment.axd?attaName=f5e452d4-e962-4c23-a9e7-c1fb249d4230

hier das Produkt:

http://universe.rdm.com/GetReport.axd?rptProductInformation&rs:Command=Render&rc:Toolbar=false&rs:Format=PDF&p_locaName=de-de&p_ShowGeneralDetails=True&p_ShowTechnicalData=True&p_ShowModulesAccessories=True&p_ShowTendersInvitationText=True&p_prdtNames=R302372&p_host=universe.rdm.com&p_market=HQ
_________________
Mit freundlichen Grüßen
Simon
Stefano
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 11:18 am    Titel:

Hi Simon,

bei den geannnten R&M-Produkten sehe ich das Problem, dass das anscheinend keine Modular-Technik in dem Sinne ist, dass man am Kabel einen Universalkonnektor anbringt und darauf dann die Cat-6A-Buchse steckt. Mit dieser Technik kann man dann später diese Cat-6A-Buchse einfach gegen eine Cat-7-Buchse oder ähnliches tauschen. Ein Beispiel: http://www.leoni-infrastructure-datacom.com/MegaLine-sup-R-sup.13141.0.html

Was meinst du mit "Kabelführung selbst einstellen"?

Besten Dank für deinen Input,
Stefano
Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 3:20 pm    Titel:

Stefano hat folgendes geschrieben::

Was meinst du mit "Kabelführung selbst einstellen"?


Man kann den Kabelabfang am Anschlussmodul verstellen: 0° oder 90°
Stefano
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.03.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 4:03 pm    Titel:

Ah, habe ich beim Blick auf die Installationsanleitung gar nicht bemerkt, ist dort sogar abgebildet.

Thanx,
Stefano
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Auerswald ABox für VoIP heute noch zu etwas Nütze? VoIP - Hardware 1 Fr Apr 15, 2016 4:00 pm
noch paar Fragen zum neuen Heimnetzwerk Passive Komponenten 2 So Jan 31, 2016 7:38 pm
beim Bohren verletztes Antennenkabel noch verwendbar? Twisted Pair / Kupferkabel 2 Di Dez 15, 2015 10:35 pm
Cisco SG200-26 noch zeitgemäß? Netzwerk - Hardware 3 Sa Dez 05, 2015 6:44 pm
Meine Ideen zur Renovierung :) Jemand noch Tipps/Anregungen? Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mo Mai 11, 2015 11:48 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum