Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

konfektioniertes Kabel kann nur 100mbit...  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Verbindungskabel von TAE-Dose zu Router übers Heimnetzwerk << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> ISDN Verkabelung  
Autor Nachricht
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 3:04 pm    Titel: konfektioniertes Kabel kann nur 100mbit...

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe mir ein neues CAT 6 Patchkabel durchs Haus gezogen(ca.20 mtr). Dazu habe ich mir TM 21 Stecker geholt. Ich habe die Belegung lt. Infos aus dem Netz gewählt....habe ca. 4 Stecker gebraucht, bis der Kabeltester an beiden Enden synchron Ader 1 bis 8 abtastet und mit einer grünen LED quittiert.......der Kabel verbindet meine Fritzbox mit meinem Gigabit CISCO Switch am Switch wir nur eine Konnektivität von 100 mbit angezeigt. Habe mir zum Testen ein 30 mtr Patchkabel gekauft und quer durchs Treppenhaus gelegt:) Voila 1000 mbit.
Was kann ich nun machen bzw. was muss ich beim crimpen beachten...habe nur noch 10 Stecker auf Lager:)

Danke und Gruss Frank
klemi80
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 8:12 pm    Titel:

hi,
hast du bei der fritzbox den stromsparmodus der ports abgeschaltet? sonst könne die ports 2-4 nur 100 mbit und port 1 gigabit.
mfg
k.
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 8:20 pm    Titel:

Ja hab ich....
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 360
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 8:25 pm    Titel:

Schön, wenn die LEDs 1-8 am Tester aufleuchten.
Aber auch die Verseilung der Doppeladern darf nicht getrennt werden.
Beachte, das die 4 Doppeladern korrekt angschlossen sind.
1-2, 3-6, 4-5, 7-8
Wer hat sich diese Belegung nur so ausgedacht?

icon_rolleyes.gif

Für 100 MBit/s reicht schon der korrekte Anschluß von 1-2 und 3-6.
Vielleicht liegt der Fehler bei 4-5 und 7-8.
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr März 13, 2015 9:54 am    Titel:

ok werde heute abend noch einmal neu crimpen.......melde mich dann wieder
_________________
Gruss tpfkarb
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 3:12 pm    Titel:

was meinst Du mit Verseilung nicht trennen? Ich muss die Adernpaare doch soweit aufdrehen, dass ich diese in die Einführhilfe eingefädelt bekomme?

PS: Habe nun zweimal neu gecrimpt...nix zu machen ich bekomme kein 1000 mbit hin...

Habe die Tipps beherzigt (glaube ich zumindest) und verstehe die Welt im Moment nicht mehr:(



_________________
Gruss tpfkarb
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 3:56 pm    Titel:

tpfkarb hat folgendes geschrieben::
was meinst Du mit Verseilung nicht trennen? Ich muss die Adernpaare doch soweit aufdrehen, dass ich diese in die Einführhilfe eingefädelt bekomme?

Ja, ihm gings aber darum, das das zweite Adernpaar eben nicht auf 3-4 kommt, sondern auf 3-6.
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So März 15, 2015 3:57 pm    Titel:

ok habe ich so gemacht....
_________________
Gruss tpfkarb
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mi März 18, 2015 12:40 pm    Titel:

Hallo,
gebe nun hier mit diesem Kabel und Steckern auf, ich habe an jedem Ende 6 Stecker gecrimpt, dazu jedesmal 3 Stockwerke rauf und runter zum testen.....Ich glaube eigentlich alle Eure Tipps beachtet zu haben, aber es klappt nicht. Ich werde mir nun ein Verlegekabel holen und den Kabel neu einziehen und Dosen setzen.....ich melde mich dann wieder...
_________________
Gruss tpfkarb
tpfkarb
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 12.03.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr März 27, 2015 2:27 pm    Titel:

Hallo zusammen,

es hat geklappt........ich habe mir von unseren Netzwerkern andere Module geben lassen BTR / Metz und habe von denen den Tipp bekommen die Enden der Kabel mit einer Kupferfolie zu umwickeln(nur einmal)damit auch wirklich keine Drähtchen an die Kontakte kommen. Wunderbar..hat beim ersten Versuch geklappt.....das Handling der BTR Module liegt mir wohl mehr als die von Assmann...

Vielen Dank für Eure Hilfe
_________________
Gruss tpfkarb
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
Neues Kabel APL - 1.TAE Twisted Pair / Kupferkabel 6 Mi März 28, 2018 12:05 am
Cat5 als Alternative für TAE-F -Kabel? Netzwerk - Hardware 1 Mo Feb 26, 2018 10:30 pm
4-adriges LAN Kabel Twisted Pair / Kupferkabel 2 So Feb 04, 2018 8:25 pm
Welches Kabel für Glasfaseranwendung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mi Dez 27, 2017 2:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum