Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netwerk Fehler? Custom Firmware Schlecht ?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Welcher HP Switch für unser Büro << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Time Capsule mit Netzwerkdose  
Autor Nachricht
JasonAD
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 3:45 pm    Titel: Netwerk Fehler? Custom Firmware Schlecht ?

Hallo leute,
Ich versuche im Moment Fehler in meinem Netzwerk auszuschließen, aufgrund der langsamen Geschwindigkeit des DSL Zugangs. Manchmal jedoch auch hänger bzw langsame interne Verbindungen :/

Ich bin langsam am Verzweifeln, habe schon einiges probiert gegooglet, jedoch mit keinem befriedigendem Erfolg.
Den Anbieter habe ich seine Leitung auch prüfen lassen jedoch wurde ich dort etwas unfreundlich behandelt und sie meinten nur sehr harsch das es an meinem Netzwerk liegen müsse nun denn.....

Überblick über das Netzwerk

vom Anbieter

Ich bin bei Unitymedia mit dem Vertrag 2Play 100 Mbit/s down und 5 Mbit/s up

dafür habe ich vom Anbieter die

FritzBox 6360 Cable - Firmware - Fritz!OS 06.04

192.168.10.1
WLAN: AUS
DHCP: AUS
DECT: Alle Telefone im Haus

von der FritzBox geht ein Kabel vom LAN Bereich in den WAN Anschluss des ASUS RT-AC68U

ASUS RT-AC68U - Firmware - Tomato 1.28 by shibby

WAN: 192.168.10.2
Sub: 255.255.255.0
Gate: 192.168.10.1
DNS: 192.168.10.1
8.8.8.8

LAN: 192.168.1.1
DHCP: 192.168.1.50 - 250
Bekannte Systeme meines Netzwerks werden Statisch vergeben

Wirless 2.4GHz

Wirless Mode: AP
Network Mode: N only
SSID: Test2.4
Channel: 6- 2.437 GHz
Width: 40 MHz
Sideband: Lower
Security: WPA2

Wirless 5.0GHz

Wirless Mode: AP
Network Mode: Auto
SSID: Test5.0
Channel: Auto
Width: 80 MHz
Sideband: Lower
Security: WPA2

Die Professionellen Wirless-Einstellungen hab ich in allen Geräten auf Default gelassen!

Vom ASUS RT-AC68U geht es dann in den Switch Netgear GS116E
dieser bindet alle Kabel gebunden Geräte an sowie einen weiteren Router
ASUS RT-AC66U der als AP dient.

ASUS RT-AC66U

LAN: 192.168.1.2
DHCP: AUS

Wirless 2.4GHz

Wirless Mode: AP
Network Mode: N only
SSID: Test2.4
Channel: 11- 2.462 GHz
Width: 40 MHz
Sideband: Upper
Security: WPA2

Wirless 5.0GHz

Wirless Mode: AP
Network Mode: Auto
SSID: Test5.0
Channel: Auto
Width: 80 MHz
Sideband: Lower
Security: WPA2

Das komische ist auch das einige WLAN gebundene Geräte nur 72 Mbit/s Empfangen icon_cry.gif
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 4:59 pm    Titel:

Häng doch einfach einen Rechner statt deines Routers direkt an die Fritzbox und mach dann nochmal nen Test. Eventuell musst du die Fritzbox 20 Minuten vom Stromnetz nehmen, wenn der Testrechner keine IP-Adresse erhält.
JasonAD
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 5:28 pm    Titel:

So das hab ich mal probiert

FritzBox Neu gestartet

Nur mein PC dran
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 9:33 pm    Titel:

Mach dir nichts draus, scheinbar ist das Netz momentan überlastet. Gestern hab ich mehrfach mit 93-94Mbit getestet, jetzt komm ich nicht auf 40Mbit.

Sogenannter Feierabendverkehr.

So ab 23:00 sollte wieder alles in Ordnung sein.
JoJo-Action
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 18.10.2011
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 9:34 pm    Titel:

Ich habe bei KabelBW/Unitymedia aktuell ein ähnliches Problem, heute war der Techniker da, da ich anstelle von 150/5 Mbit nur 80/5 Mbit erreiche.

Habe jetzt anstelle der FritzBox 6360 Cable die FRITZ!Box 6490 Cable bekommen. Diese ist aber noch nicht in Betrieb, weil sie noch nicht provisioniert ist. Da gibt es wohl aktuell grade eine Störung. Kann ja dann berichten, ob das etwas gebracht hat.

Der Techniker hat jedenfalls alles vermessen und gesagt, dass es vermutlich nichts bringen wird, weil der Anschluss in der Straße zu langsam ist. Ich kann also verhandeln, ob ich weniger zahle, weil KabelBW anscheinend nur 72% der versprochenen Bandbreite liefern muss. Das finde ich natürlich echt schade, aber gut.


Was Du noch überprüfen kannst:
-> Wie schnell ist Dein Rechner mit der Fritzbox verbunden? Mit einer 100Mbit/s-Netzwerkkarte oder Gigabit-Netzwerkkarte? Für eine tatsächliche Geschwindigkeit von 100Mbit/s braucht man nämlich eine Gigabit-Netzwerkkarte; die 100Mbit-Netzwerkkarte erreicht diese Bandbreite nicht.
-> Sind neben dem Test keine anderen Netzwerkgeräte im Netzwerk aktiv?
JasonAD
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 10:11 pm    Titel:

icon_lol.gif

Tja irgendwie dachte ich mir schon das ich daran nicht großartig was ändern kann ich hatte letzten Sommer schon 2 Monate das Vergnügen mit der Hotline wegen Ausfall schlechter Verbindungen etc... doch man wird dort ja immer wieder eigener Fehler bezichtigt was in meinen Augen unter aller Sau für die Kunden ist ^^

Heute wieder Wunderschön gemessen

14:00 15 Mbit/s
16:00 50 Mbit/s
18:00 80 Mbit/s
und gerade eben waren es dann mal 99 Mbit/s mit allem dran alle Geräte aktiv

da versteht man einfach nicht mehr was man noch machen soll....

Ich wollte eigentlich ausschließen das es an meinem Heimnetzwerk liegt und das scheint ja auch super zu funktionieren, jedoch bremst und ruckelt die FritzBox die ich schon so gut es geht schone und die Verwaltung des Netzwerks den ASUS RT-AC68U machen lasse aber die schafft es immer wieder alles lahm zu legen -.-

Mein Rechner hat 1000 Mbit und die Fritzbox ist dementsprechend auch auf 1000Mbit eingestellt

Hatte es direkt am Mainboard
ASUS SABERTOOTH P67
Intel(R) 82579V Gigabit Network Connection

Zu dem Test den ich vorhin getätigt habe war nur mein Rechner an die FritzBox angeschlossen.

Über dein Bericht würde ich mich sehr freuen "JoJo-Action", würde aber auch gerne Wissen wie du die dazu gebracht hast, das du eine 6490 erhälst ^^, die wollen mir das Gerät einfach nicht geben :/
JoJo-Action
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 18.10.2011
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 10:28 pm    Titel:

JasonAD hat folgendes geschrieben::
ich hatte letzten Sommer schon 2 Monate das Vergnügen mit der Hotline wegen Ausfall schlechter Verbindungen etc... doch man wird dort ja immer wieder eigener Fehler bezichtigt was in meinen Augen unter aller Sau für die Kunden ist ^^

Ich hatte als zusätzliche Fehlermeldung auch immer wieder Verbindungsabbrüche und fehlenden Seitenaufbau angegeben.
Die Hotline hat mir auch ständig gesagt, ich solle doch mal die Fritzbox 3 Minuten vom Netz nehmen und dann noch mal testen... Aber wirklich 3 Minuten... Hat aber nichts gebracht...

Glücklicherweise hat sich heute der KabelBW-Techniker (der ja auch nicht wirklich von KabelBW ist) mit seinem Laptop an die Fritzbox angeschlossen und hat gar keine Seiten aufbauen können. Daraufhin hat er die Werkseinstellungen wiederhergestellt und plötzlich hat es funktioniert, auch relativ prompt.
Hätte ja auch selbst mal drauf kommen können, aber werde ich jetzt immer mal wieder machen (und daher die Fritzbox ebenfalls von möglichst allen Aufgaben im Netzwerk entlasten, um das auch nicht alles wieder neu einrichten zu müssen).
Geht es auch so, dass der Beginn des Seitenaufbaus lange dauert, aber wenn er dann begonnen hat, geht es ordentlich? Habe mal gelesen, dass das an den KabelBW-DNS-Servern liegt.
JasonAD
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 10:45 pm    Titel:

Ja das mit dem Seitenaufbau ist mir bekannt durch das DS-Lite verfahren ist dort eine Verzögerung drin :/

So müsste das sein :

Unser Netz IPv4
Modem hat IPv6 zum Provider
der muss es dann wieder umwandeln in IPv4
damit die Welt damit was anfangen kann icon_rolleyes.gif
das ganze hin und her verzöger den Zugriff auf Websites
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Mo Apr 27, 2015 11:05 pm    Titel:

JasonAD hat folgendes geschrieben::
Ja das mit dem Seitenaufbau ist mir bekannt durch das DS-Lite verfahren ist dort eine Verzögerung drin :/

So müsste das sein :

Unser Netz IPv4
Modem hat IPv6 zum Provider
der muss es dann wieder umwandeln in IPv4
damit die Welt damit was anfangen kann icon_rolleyes.gif
das ganze hin und her verzöger den Zugriff auf Websites

Ich kann da nicht mitreden, ich hab noch einen Altanschluss, der nur IPv4 kann. Und auch nur ein reines Modem statt der Fritzkiste.

Zitat:
Ich kann also verhandeln, ob ich weniger zahle, weil KabelBW anscheinend nur 72% der versprochenen Bandbreite liefern muss. Das finde ich natürlich echt schade, aber gut.

Sei doch froh, dass du überhaupt solche Bandbreiten hast, egal wie wenig doch ankommt. Früher hat man ein Vielfaches für 0,7MBit bezahlt. Es steht ja auch drin "bis zu". Und wenn du eine garantierte Bandbreite haben willst, musst du dir einen Glasfaseranschluss legen lassen (nicht diesen Telekompfusch sondern was richtiges). Kostet 1500€ im Monat, dafür aber 100MBit (abzgl. Overhead) garantiert.

Ich hab jetzt erst letztens ein neues Bürogebäude ausgestattet. 150MBit von UM als Backupleitung (für Geschäftskunden garantiert UM mindestens 90% der gebuchten Bandbreite) und 100MBit Glasfaser für besagte 1500€ im Monat.
Vorher hatte ich 500m weiter nur 6MBit. Kostete auch nur 400€ im Monat.

Da bist du mit den 30-35€ im Monat schon günstig dabei.

You get what you pay for.

Achso: Häufig liegt die schlechte Bandbreite auch am überlasteten Testserver. Ich bevorzuge die Server in Amsterdam, weil die einfach besser angebunden sind. Kann den Unterschied von 40 zu 80MBit ausmachen.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Di Apr 28, 2015 2:02 am    Titel:

Wie gesagt, es ist tageszeitabhängig.

So gegen 21:30

Und einmal um 02:00

Beide male der gleiche Rechner und der gleiche Testserver (KPN in Amsterdam)
JasonAD
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.04.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di Apr 28, 2015 1:19 pm    Titel:

Ich hatte mal probiert mit "Namebench" den besten DNS Server für meine Leitung heraus zu finden,
jedoch hatte ich massive Probleme nachdem ich in der FritzBox die DNS Server von Auto auf Statisch
umgestellt hatte mit der Telefon-Verbindung diese ging dann ständig auf Störung :/

Welche DNS Server habt ihr eingetragen?

Ganz toll ist auch wieder das KD Kunden für einen aufpreis von 30€ ihre FritzBox 6360
gegen die neue 6490 tauschen können und bei UM gibt es nicht diese möglichkeit icon_evil.gif
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu dem Thema Anbieter und deren Leistung kann ich nur sagen das es Technisch garantiert möglich ist,
jedoch die Kosten für den Anbieter wahrscheinlich die einnahmen des Gebietes übersteigen und wir damit
leben müssen das wir uns die Bandbreite des kleinen Verteilerchens teilen müssen -.-

Wobei ich vor kurzem in einem Artikel gelesen habe das sich ein Privathaushalt erfolgreich gegen die
"Bis zu Geschwindigkeits-Regel"
gewehrt hat.

Diese sollten sie wirklich Gesetzlich abschaffen ..... und dazu übergehen die Haushalte das zahlen zu lassen
was sie wirklich an Leistung bekommen!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dann Hab ich noch so ein paar Fragen icon_razz.gif

- Hat jemand Erfahrung mit Professionellen Einstellungen des WLAN in
Tomato shibby bzw Tomato Advanced?
Bzw Allgemein Erfahrungen mit Custom Router Firmware ?

- Was soll eigentlich die Angabe unter den Usernamen sein?
Mein echter Beruf
oder eine User Stufe im Forum icon_rolleyes.gif
JoJo-Action
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 18.10.2011
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mi Apr 29, 2015 5:49 pm    Titel:

JasonAD hat folgendes geschrieben::
Ja das mit dem Seitenaufbau ist mir bekannt durch das DS-Lite verfahren ist dort eine Verzögerung drin :/

Habe IPv6 in der Fritzbox deaktivert, aber trotzdem ist das so.

tikay.event hat folgendes geschrieben::
Da bist du mit den 30-35€ im Monat schon günstig dabei.
You get what you pay for.

Das stimmt natürlich, aber mal sehen, was KabelBW noch so unternimmt. Auch mit der neuen Fritzbox ist es unverändert. Jetzt prüfen die hoffentlich die Unterverteilung an der Straße.


tikay.event hat folgendes geschrieben::
Achso: Häufig liegt die schlechte Bandbreite auch am überlasteten Testserver. Ich bevorzuge die Server in Amsterdam, weil die einfach besser angebunden sind. Kann den Unterschied von 40 zu 80MBit ausmachen.

Hatte bisher den KabelBW-eigenen Speedtest benutzt, aber auch mit wieistmeineip.de und Speedtest.net by Ookla komme ich auf die selben Ergebnisse.

Ich habe mal die Google-DNS-Server probiert, weil die sehr schnell sein sollen, aber keinen Unterschied bemerkt. Aktuell habe ich wieder die automatischen von KabelBW. Evtl. teste ich das noch mal.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerk verdrahtet aber der Speedtest ist schlecht Netzwerk - Hardware 0 Do Sep 28, 2017 2:07 pm
Fehler Rückflussdämpfung Twisted Pair / Kupferkabel 3 Mi Mai 31, 2017 9:58 am
Netwerk Erweiterung mit Link Aggregation Netzwerk - Hardware 1 Fr Okt 21, 2016 2:49 pm
Ping/Downloadrate sehr schlecht bzw. gering! Internet und Netzwerk 1 Do Dez 25, 2014 6:16 pm
TX/RX Fehler auf einer Dose Passive Komponenten 1 Fr Nov 28, 2014 11:15 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum