Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Hausverkabelung: Patchpanel und Dosen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Reichle & De-Massari Erfahrungen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Patchkabel selber bauen - Problem  
Autor Nachricht
Spintus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 11:11 am    Titel: Hausverkabelung: Patchpanel und Dosen

Hallo zusammen icon_smile.gif
ich sitze gerade an der Erneuerung unserer Haustechnik. Im Keller befindet Stock der Technikraum mit 19" Schrank. Im Gebäude sind die Standard tiefe Unterputzdosen verbaut. Nun habe ich mir BTR Netzwerkdose für Unterputz besorgt - jedoch habe ich enorme Probleme mit dem Kabellänge und Biegeradien.

Meine BTR Netzwerkdosen haben aktuell einen Anschluss an der Seite (drehbar). Gibt es diesen Anschluss auch für hinten - dann wäre das verlegen sicher einfacher.

Zusätzlich bin ich auf der Suche nach einem patchpanel auf keystone Basis. Gibt es hier Empfehlungen?

Liebe grüße
Spintus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 11:30 am    Titel:

Hier noch ein Foto

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2015062111132001jaynhxou.jpg
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 5:22 pm    Titel:

Dreh die Einführung nach unten, dann sollte es besser passen. Im Leerrohr sollte genug Spiel sein.

Ich nutz für die Keystones immer die Equip-Sachen.
Spintus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 5:40 pm    Titel:

Im Moment zeigt er nach unten - hab die Dose nur gedreht. Macht dieser Knick am Kabel (helle Stelle direkt an der Verschraubung) etwas ? Der kommt bei mir immer =(
Spintus
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.11.2011
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 9:11 pm    Titel:

Hallo icon_smile.gif
ich habe jetzt noch ein wenig rumprobiert. Also die meisten Knicke sind jetzt weg. Nur an der Verschraubung habe ich leider weiterhin diesen weißlichen Knick. Das Kabel ist so starr, dass ich anders leider nicht hinkomme. Vielleicht doch andere Module/Dosen oder einfach so lassen?
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Unterschied zwischen Patchpanel und consolidation point Passive Komponenten 1 Di März 20, 2018 7:30 pm
BTR-Dosen angeschlossen - Ground wird nicht erkannt Passive Komponenten 10 Sa Jan 13, 2018 10:29 pm
Hausverkabelung für Glasfaseranschluss Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Do Jan 11, 2018 11:35 am
Glasfaser Hausverkabelung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Okt 30, 2017 9:14 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum