Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Frage zum Spleißen von Multimod Fasern  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
CWDM-System - TX/RX bei verschiedenen Wellenlängen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Cleaver zu OptiSplice one  
Autor Nachricht
Split
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.07.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Jul 04, 2015 8:06 pm    Titel: Frage zum Spleißen von Multimod Fasern

Hallo @ all

ich benutze ein Fitel S178v2 zum Spleißen von 50/125 OM4 Fasern.....nach dem Spleiß zeigt das Gerät 0,00db und sagt der Spleiß ist i.O ebenso der Zugtest allerdings sehe ich immer die Stoßstelle bei der OTDR Messung sind die Speiße i.O mich stört dies aber und ich Frage mich ob ich das irgendwie weg bekomme oder ob dies normal ist.
Als Spleißprgramm nutze ich die Auto - Mode Funktion und auch die Auswahl des Multimode Programm bringt keine änderung, der lichtbogentest ist aber i.O und neue Spleißelektroden habe ich auch schon versucht ....

Kennt das jemand und hat eventuell eine Idee oder bin ich da zu pingelig ?

Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 262

BeitragVerfasst am: So Jul 05, 2015 7:12 pm    Titel:

Hi!

Du hast Deine Frage schon selber beantwortet:

Einen besseren Wert als 0,00dB kann kein Spleißgerät anzeigen.

In Kombination mit einem guten Wert bei der OTDR-Messung, gibt es kaum etwas zu verbessern.

Eine Stoßstelle ist nun einmal physikalisch vorhanden. Fitel kenne ich jetzt nicht, vermute jedoch, dass die Vergrößerung des Gerätes eben diese Stoßstelle so "stark" anzeigt, bzw. erscheinen lässt.

Edit: Vielleicht kann ein Fitel-Benutzer meine These bestätigen oder widerlegen?
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 343

BeitragVerfasst am: Mi Jul 08, 2015 6:46 am    Titel:

Ich nutz ein S177A und bei Multimodefasern sehen meine Spleiße in der Regel genauso aus, inkl. leichter Reflexion bei der OTDR-Messung.

Ist halt nur Multimode.

Auf den angezeigten dB-Wert gebe ich nicht viel, da besonders im Multimode-Programm und im BBXS-Programm der Spleiß sonstwieschlecht aussehen kann und trotzdem 0,00 angezeigt wird. Kann beim 178er aber schon wieder anders sein.
Tracer
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 28.02.2014
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Aug 05, 2015 8:05 am    Titel:

Hallo Split,
bei Multimode-Fasern ist diese Linie normal, das ist die sogenannte Becksche Linie!

Sie kann häufig nach dem Spleißen von Multimodefasern, unterschiedlichen Fasertypen oder sehr hoch dortierten Fasern im Spleißbereich beobachtet werden. Während des Aufheizens der Fasern mittels Lichtbogen diffundieren die Dotierungsionen im Kern an die Faseroberfläche, so daß hier eine erhöhte Konzentration entsteht. Diese bleibt dann genau im Übergangsbereich der beiden gespleißten Fasern erhalten.

Beim Betrachten und Bewerten der Fasern im Spleißgerät, werden sie quer zur Ausbreitungsrichtung mit parallelem Licht durchstrahlt (PAS-Verfahren). Dieses wird an dem entstandenen kleinen Brechindexunterschied gebeugt und eine sehr dünne Linie wird sichtbar- die Becksche Linie.

Sie stellt keinen Spleißfehler dar und erzeugt auch keine zusätzlich Dämpfung!
Also keine Sorgen, das Fitel-Spleißgerät hat Recht mit seiner Bewertung
icon_biggrin.gif

Viele Grüße
Tracer
_________________
Von irgendwo kommt immer ein Lichtlein her!
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Frage zur Geschwindigkeit bei Kabellänge OM2 Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mi Jul 18, 2018 8:16 am
Frage zu Kabeltyp für Telekom FTTB Anschluß (MBfm) Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 So Jul 01, 2018 11:11 am
(Achtung dumme Frage) Metall und Wlan Signal Wireless - LAN 2 Mo Jan 01, 2018 7:43 pm
Stecker spleißen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Sa Okt 07, 2017 11:32 pm
MM Fasern auf Spulen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Fr Sep 15, 2017 4:52 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum