Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Muss ein Netzwerkkabel ab isoliert werden ?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Netwerkschrank richtig aufgebaut? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> CAT7-Leitung langsamer als parallel verlegte CAT6-Leitung  
Autor Nachricht
masestrox
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.07.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Jul 27, 2015 5:30 pm    Titel: Muss ein Netzwerkkabel ab isoliert werden ?

Hallo,

Ich bin grad dabei ein CAT5 Netzwerkkabel zu verlegen. Auf der einen seite musste ich den Stecker abschneiden da es sonst nicht nur die Wand passt.
Jetzt stellt sich die Frage ob ich die kabel bevor sie in den Stecker rein Kommen Ab isloiert werden müssen oder einfach so mit den Bunten Isolierungen da reingesteckt werden müssen.

MFG
DualTrace
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Di Jul 28, 2015 10:50 am    Titel:

Hallo und willkommen im Forum masestrox,

Beim Crimpen (Patchkabel) und auch beim Auflegen (Verlegekabel, LSA) musst du die Isolierung der einzelnen bunten Adern NICHT entfernen.

Wichtig ist außerdem noch, dass Du beide Stecker nach gleicher Norm crimpst, also einfach die einzelnen Kabel so in den Stecker führen, wie bei dem, der noch dran ist.

Freundliche Grüße

dualtrace
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2015 6:24 am    Titel:

Moin,
fertig konfektionierte Patchkabel gehören nicht in die Wand, sondern Verlegekabel. Und da gehören keine Crimpstecker dran, sondern Dosen oder Patchpanel. Da rein dann die kurzen Patchkabel zum Switch oder Endgerät.
Die alte Leier. icon_sad.gif
Beim Crimpen von RJ45 Steckern auf Patchkabel brauchen die Adern nicht abisoliert zu werden.
Gruß
Sven
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkkabel in BTR-Modul - Reihenfolge Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Sep 30, 2017 9:04 am
Muss ein "Gigabit"-Switch mehr als 100Mbit können? Twisted Pair / Kupferkabel 1 Sa Aug 20, 2016 12:30 pm
Netzwerkkabel defekt Twisted Pair / Kupferkabel 1 Fr Jul 01, 2016 6:08 am
Müssen/sollten Patchfelder untereinander verbunden werden? Passive Komponenten 9 So Nov 22, 2015 2:52 am
Verlegtes Netzwerkkabel vor endgültiger Nutzung testen... Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Okt 07, 2015 3:10 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum