Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Switch funktioniert am Patchpanel nicht  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Netzwerkverkabelung durchführen lassen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Lebensdauer der Netzwerkinfrastruktur  
Autor Nachricht
berliner_123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.08.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2015 6:16 pm    Titel: Switch funktioniert am Patchpanel nicht

Hallo,

Hardware Setup:
- Modem/Router Fritzbox 7490
- Patchpanel Verteilerschrank 8 Anschlüsse
- Switch TP-Link TL-SG108
- 0,25m Patchkabel

Wunsch-Netzwerk:
- DSL Anschluss -> Patchkabel -> Patchpanel -> Patchkabel -> Fritzbox im Zimmer , FUNKTIONIERT
- Fritzbox im Zimmer Lan1-Ausgang -> Patchkabel -> Patchpanel -> Patchkabel -> Switch, FUNKTIONIERT-NICHT (led am switch ist nicht an)

Bisherige Fehlersuche:
- kaputter Switch Teil 1: nein (direkte Verbindung Router -> Patchkabel -> Switch funktioniert, led blinkt)
- kaputter Switch Teil 2: nein (direkte Verbindung Laptop -> Patchkabel -> Switch funktioniert, led blinkt)
- kaputtes Kabel: nein (Patchkabel Verbindung zw. Router und Switch geht, led blinkt)
- kaputte Patch-Panel verbindung: nein (habe die funktionierende Strecke DSL zu Router für Router zu Switch verwendet)

Habt ihr noch Theorien/Ideen?

Eine Recherche im Netz brachte leider kein Erfolg icon_sad.gif Danke Euch.
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 266

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2015 7:07 pm    Titel:

Hi,

am besten mal die Strecken durchmessen. Scheinbar sind nicht alle Adern aufgelegt.

DSL braucht nur 2 Adern, (die mittlersten 2)
Bei Gigabit Ethernet müssen alle 8 vorhanden sein.

UND: die dürfen nicht wahllos aufgelegt sein. Manche Switches reagieren allergisch auf sogenannte "Split-Pairs"

Beste Grüße,

meisterdausi
berliner_123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.08.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Aug 07, 2015 11:18 pm    Titel:

Danke für den Tipp, macht Sinn. Hab mir nen einfachen Kabeltester RJ45 bestellt um das Problem weiter einzukreisen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Verbindung zwischen LWL-Patchfeld und Zenrtraler Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 5 Mi Jul 04, 2018 10:11 am
schnurgebundenes VoIP-Telefon über Switch? VoIP - Hardware 2 Fr Mai 18, 2018 11:54 am
Unterschied zwischen Patchpanel und consolidation point Passive Komponenten 1 Di März 20, 2018 7:30 pm
Switch zu Konverter Netzwerk - Hardware 0 Di März 13, 2018 11:17 am
NTFA XON1200 an Fritzbox 7590 funktioniert bisher nicht Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 8 Mo Feb 05, 2018 8:33 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum