Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Netzwerkverkabelung über eine Distanz von ca. 150m – Wie?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Lebensdauer der Netzwerkinfrastruktur << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Neubau > Herausfinden welches Kabel in welchen Raum führt  
Autor Nachricht
toda77
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 23.08.2015
Beiträge: 2
Wohnort: PB

BeitragVerfasst am: So Aug 23, 2015 8:55 pm    Titel: Netzwerkverkabelung über eine Distanz von ca. 150m – Wie?

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zur Netzwerkverkabelung über eine größere Distanz.

Es geht um einen Handwerksbetrieb, Netzwerkverkabelung ist dort bereits vorhanden und wird für Computer/Internet benutzt. Ethernet derzeit komplett über Cat5/6 Kabel zentral zu einem Switch, dort hängt dann auch der Router, soweit so gut.

Es gibt jetzt noch neben diesem Gebäude ein weiteres Lagergebäude, dort wurde mal für zukünftige Anwendungen ein Cat6-Kabel rüber gelegt, Länge ca. 50m. Diese Verbindung funktioniert auch, hatten da mal testweise einen Laptop angeschlossen.

Neben diesem Lagergebäude gibt es jetzt noch eine Produktionshalle, dort gibt es bisher noch kein Netzwerkkabel. Jetzt gibt es dort eine Produktionsanlage samt Steuerrechner, die wir gerne per Fernwartung bedienen möchten.

Die Entfernung die wir überbrücken müssen beträgt ca. 150m. Nun ist die Frage wie dieses technisch am besten zu lösen ist (überhaupt über Kupferkabel machbar?). Es geht jetzt nicht darum die ultimative Bandbreite zur Verfügung zu stellen, es sollte nur sicher funktionieren.

Was würdet ihr für eine Lösung vorschlagen?
Danke im Voraus …
paddy1282
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 177
Wohnort: Pforzheim

BeitragVerfasst am: Mo Aug 24, 2015 8:59 am    Titel:

Hallo,

bei einer Länge von 150m wirst du wohl um eine LWL Verbindung nicht herumkommen, Kupfer geht laut Norm glaube ich 94m oder 96m mit guten Komponenten schafft man wohl auch 120m aber 150m wird wohl nicht mehr zuverlässig gehen.
Am besten du legst eine Multimodeleitung OM3 2Fasern brauchst du auf jeden fall evtl. noch 2Fasern Reserve wenn du dir schon den Aufwand machst ein Kabel zu legen. Entweder du bestellst dir ein fertiges Kabel mit Stecker drauf in deinem Fall macht SC oder LC Stecker sinn sofern du das Kabel ohne Probleme ziehen kannst wenn du evtl. über mehrere Ecken und durch kleine Rohre durch musst ist es fraglich ob ein Kabel mit Stecker sinn macht da man diese leicht beschädigen kann oder du mit der Einzugshilfe nicht durch das Rohr kommst.
Dann müsstest du ein Kabel ohne Stecker einziehen und dir die Stecker durch eine Fachfirma montieren lassen.
Dann benötigst du noch zwei Medienkonverter LWL auf Kupfer.
Du kannst auch hier mal im Online Shop nachschauen hier bekommst du einiges an Komponenten oder du holst dir Rat bei einer Fachfirma wenn du dir selbst das nicht zutraust.
Unter wer kann spleißen findest du Fachfirmen in deiner Nähe.

M.f.G
Patrick
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: Mo Aug 24, 2015 11:20 am    Titel:

Hallo toda77

Vielleicht so was, für die erste Lösung, vor LWL:
https://www.mobotix.com/ger_DE/content/view/full/41154

Grüsse
toda77
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 23.08.2015
Beiträge: 2
Wohnort: PB

BeitragVerfasst am: Mo Aug 24, 2015 9:39 pm    Titel: Vergleich von technischen Möglichkeiten

@ Patrick:
vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.
Ich werde die Möglichkeiten der LWL-Kabelverlegung samt Stecker mal genau prüfen (Durchmesser Leerrohre). Aus wirtschaftlicher Sicht macht glaube ich nur ein fertig konfektioniertes Kabel Sinn …


@ NurSoMal
vielen Dank für die Info, hatte mich schon etwas umgeschaut, das Produkt kannte ich aber noch gar nicht.
Auch ein anderes Kabel liegt derzeit dort noch nicht, müsste man also legen. Hat mich dann auf die Idee gebracht, mal nach Powerline-Adaptern zu schauen. Dort wird bei vielen Produkten auch eine Reichweite von 200m angegeben. Ist das dann nicht vergleichbar?

Müsste ich dann nicht folgendes vergleichen:
- LWL mit Steckern konfektioniert, 2 x Medienkonverter
- Mx2wire, Kabel z.B. Telefon-/Klingelleitung
- Powerline Kit, 3 x 1,5mm NYM
Müsste doch rein von der Funktion alles gehen, oder?

Danke für eure Hilfe!
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 255

BeitragVerfasst am: Di Aug 25, 2015 9:04 am    Titel:

Hallo toda77

1. Das LWL wäre eine professionelle Lösung für zuverlässigen grossen Datendurchsatz, anstelle Medienkonverter an beiden Enden je ein Switch (zB. 48 Port) und LWL-Interface (SFP/mini-GBIC mit 1Gbit/s-Durchsatz).
2. Die Mx2wire -Lösung als professionelle Anbindung von ein/zwei Endgeräte über eine erschwerte Installationsumgebung (oder als Sofortlösung bis ein LWL steht).
3. Über Powerline als professionelle Lösung kann ich mich nicht äussern.

Grüsse
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
schnurgebundenes VoIP-Telefon über Switch? VoIP - Hardware 2 Fr Mai 18, 2018 11:54 am
Heizungssteuerung über öffentliches Netz Wireless - LAN 1 Di Feb 27, 2018 12:33 pm
Problem mit 4 adriger Lan/Netzwerkdos über alte Telefonkabel Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mi Feb 21, 2018 5:48 pm
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
TAE Signal + Audio-Türstation über ein gemeinsames Cat6a Twisted Pair / Kupferkabel 2 Fr Sep 29, 2017 11:24 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum