Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

TV über Genexis Gigabit  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Steckzyklen Rückflussdämpfung Vorlauffaser << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Hat etwas mit LED's und LWL Splitter zutun  
Autor Nachricht
Jan138
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Sep 03, 2015 9:52 pm    Titel: TV über Genexis Gigabit

Moin,

meine Eltern haben einen Glasfaseranschluss bekommen. Übergabestation ist ein Genexis Gigabit. Telefon und Internet konnte ich problemlos einrichten.
Das Gerät stellt auch einen DVB-C-Ausgang zur Verfügung.
Wie kann man die Fernsehgeräte im Haus am einfachsten anschließen?
Bis jetzt wird jedes Fernsehgerät direkt von der SAT-Schüssel versorgt.

Gruß Jan
klemi80
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Do Sep 03, 2015 10:11 pm    Titel:

hi,
stellt sich die frage ob dort überhaupt ein TV signal anliegt?
mit einem entsprechndem kabel zum taleitenverteiler und dort einspeisen.
gruss
k.
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 297

BeitragVerfasst am: Fr Sep 04, 2015 5:52 pm    Titel:

klemi80 hat folgendes geschrieben::
hi,
stellt sich die frage ob dort überhaupt ein TV signal anliegt?
mit einem entsprechndem kabel zum taleitenverteiler und dort einspeisen.

Man beachte den Unterschied DVB-C vs. DVB-S.
klemi80
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 2:21 pm    Titel:

hi,
das stimmt dann muss da noch mehr umgebaut werden.
k.
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 335
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 9:33 pm    Titel:

Das Signal könnte man in den terrestrischen Eingang vom Multischalter
einspeisen oder direkt an einen TV mit DVB-C-Tuner anschließen.

Und man muß einen DVB-C-Suchlauf machen!

icon_idea.gif

Voraussetzung ist natürlich,
daß der Anbieter auch TV-Signale in Form von RFOG einspeist.
Jan138
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 03.09.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Sep 07, 2015 9:11 pm    Titel:

klemi80 hat folgendes geschrieben::
hi,
stellt sich die frage ob dort überhaupt ein TV signal anliegt?
mit einem entsprechndem kabel zum taleitenverteiler und dort einspeisen.
gruss
k.


Das Paket wurde mit TV-Signal gekauft.

Frage für mich: Benötige ich einen festen Verteiler für das TV-Signal(DVB-C) mit entsprechender Verkabelung zu den Fernsehern oder gibt es auch eine Funklösung aller WLAN oder ähnliches?

Gruß Jan
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
TAE Signal + Audio-Türstation über ein gemeinsames Cat6a Twisted Pair / Kupferkabel 0 Fr Sep 29, 2017 11:24 am
LWL Konverter - Genexis Fibertwist P2410 Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mo Jul 24, 2017 4:53 pm
Signal über LWL kommt nicht an Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Jul 03, 2017 3:17 pm
Pioneer VSX-527 K über D-Link DIR-655 AirPlay Netzwerk - Hardware 0 Mi Jun 28, 2017 5:47 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum