Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Kabelführung Netzwerk in Neubau  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Alternative Sternverkabelung / Etagenverkabelung (EFH) << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Kabelfurchführung möglich?  
Autor Nachricht
Condef
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 18.11.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mi Nov 18, 2015 9:10 am    Titel: Kabelführung Netzwerk in Neubau

Guten Morgen,
zunächst einmal ein großes Lob an dieses Forum und seine Mitglieder. Ich plane zur Zeit die Netzwerkverkabelung unseres neuen EFHs und bin dann zahlreicher Einträge nun zu einer (wie ich glaube) guten Ausstattung gelangt. Allerdings habe ich auch nach mehrstündiger Suche noch keine Hilfestellung gefunden wie die Kabel nun korrekt geführt werden sollen. Ich habe mal ein Bild unseres Kellergeschosses beigefügt. Der Netzwerkschrank steht im HAR. Dosen sind in den Räumen Arbeiten und Hobby geplant. Eine Steigleitung ist im HWR bei dem Wäscheschacht. Der geplante Fussbodenaufbau ist 20cm. Aber wie Laufe ich mit den Kabeln? Ich würde sie generell in leerohre packen und dann die kürzesten Wege nehmen. Also von har mit einem Durchbruch in das Arbeitszimmer, und durch einen Durchbruch im Flur unter der Treppe zu der Steigleitung im HWR. Dort wo es geht nah am die Wände legen. Ist das so richtig? Oder läuft man mit den Kabeln jeweils mittig über den Boden durch die Türen um keine Durchbrüche zu haben? Ich bin da momentan ratlos und für jeden Tipp dankbar.
tnn85
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.12.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Dez 04, 2015 3:23 pm    Titel:

Hallo,

ich kann mich bei unserer Wohnung daran erinnern, dass der Elektriker alle Niederspannungsleitungen (TV + Netzwerkkabel) in Leerrohren (nimm am Besten M25) am Fussboden lang ist. Durchbruch wäre nur nötig, wenn sich sonst zu viele Kabel kreuzen.

Ich würde dir auf jeden Fall raten, überall Duplexkabel in den Leerohren zu verlegen. Das doppelte Kabel kostet eh fast nichts und die Duplexdosen sind nur unwesentlich teurer (z.B. die Rutenbeck passen für z.b. Jung Schalterprogramm). Vorteil ist, wenn du im HAR deinen Hausanschluss (Telefon, Kabel, FTTH) hast, kannst du deinen Router z.B. wegen dem besseren WLAN Empfang trotzdem in einem anderen, zentraleren Zimmer platzieren.
Du kannst dann z. B. einfach ein Kabel als Verlängerung des Telefonanschluss verwenden und mit dem anderen vom Zimmer, wo der Router steht in den HAR zum Netzwerkschrank zurück. Ich nehme mal an, dass dort dann z.B ein Switch hinkommen kann, welches du mit deinem Patchfeld verbindest.
Wenn du Internet über TV-Kabel machst, dann würde ich die TV-Dose an die das Kabelmodem gesteckt wird in diesem zentralen Zimmer nahe bei der Datendose platzieren, um den obigen Vorteil auch hier zu haben. Da bleibt dann sogar ein Kabel frei.
Nichts ist dümmer als den WLAN-Router in einem äußeren Raum im Keller zu haben und im OG dann keinen Empfang.
Und LAN Anschlüsse hast du in dem zentralen Zimmer dann immernoch, weil der Router ja im normalfall vier Anschlüsse hat, du aber nur einen verwendest.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerk shared Betriebssysteme 0 Mi Jun 20, 2018 9:00 pm
Neubau - CAT 7 Kabel oder schon mit Glasfaser ausstatten ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 9 Mi Apr 18, 2018 3:34 pm
2 verschiedene IP Telefone im Netzwerk...nur eines klingelt VoIP - Hardware 0 Fr März 02, 2018 8:51 pm
Fehler im Netzwerk Fritzbox kaputt? Netzwerk - Hardware 2 Sa Feb 10, 2018 7:58 pm
Netzwerk mit Portbündelung upgraden - funktioniert es so? Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 17, 2018 9:37 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum