Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Aufbau eines LWL-Netzwerkes  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
prophylaktisch Glas verlegen? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Das richtige Kabel für zu Hause  
Autor Nachricht
beowulf1980
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 30.01.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Jan 30, 2016 2:32 pm    Titel: Aufbau eines LWL-Netzwerkes

Hallo,

ich bin gerade dabei unser Netzwerk komplett aufzubauen. Ich habe eigentlich schon recht viele Netzwerke aufgebaut kam bisher aber nie in den Genuss etwas mit LWL zu machen da es dem Chef immer zu teuer war.

Da wir jetzt aber umziehen und wir auf 3 Gebäude verteilt werden kommen wir nicht mehr drum herum und ich hab da jetzt doch einiges an Fragen.

Also kurz grob zum Aufbau.
Für die Gebäudeverkabelung sind wir nicht selbst zuständig das wird vom Gebäudebesitzer geregelt. Wir bekommen nur Fasern bereitgestellt über die wir unsere Switche und die Firewall verbinden können. Die Standorte werden über MPLS miteinander verbunden.

Ich habe also am ersten Standort einen Raum wo alle Fasern aus den anderen Standorten ankommen. Da sind sowohl Multimode als auch Singelmode Fasern dabei. Dazu aber gleich mehr.

An die Firewall selber gehen 4 LWL-Anschlüsse. 2x 1Gb und 2x 10Gb.
Die Switche sind über 10Gb miteinander verbunden.

So und jetzt zu meinen Fragen. Ich habe da ein bisschen Probleme mit den ganzen Bezeichnungen für LX, SX, SR und LR. Und welche Kabel man wo benutzen kann.

In den Switchen sind 10G LRM Module verbaut. Die sind über die Gebäudverkabelung mit Multimode 50/125 verbunden. Die können untereinander kommunizieren was mich schon wundert da ich dass so verstanden hatte das LRM bedeutet ich muss Singlemode Kabel verwenden. Oder gehen immer beide Kabelarten egal welcher Anschluss es ist ?

Die Firewall und deren Module habe ich nicht selber beschafft daher hatte ich da keine Kontrolle drüber welche Module da jetzt drin sind.
Ich habe also aktuell folgendes Szenario.
In der Firewall stecken 2 x 10GBase-SR und 2 x 1000Base-LX Module drin.
Die 1000Base-LX müssten jetzt an 1000BaseSX des Gebäudverteilers angeschlossen werden. Geht das überhaupt, LX auf SX ? Und auch da die Frage MM oder SM Kabel ?

Das 10GBase-SR Modul soll verbunden werden mit dem 10G LRM Modul vom Switch. Das würde direkt gesteckt werden, ist beides im selben Raum. Selbes Problem wie oben, ich bekomme zumindest aktuell keine Verbindung darüber hin. Daher gehe ich davon aus das man das nicht mixen kann.

Also zum Abschluss eigentlich nochmal die Kernfragen, kann man LX und SX, oder SR und LR mixen ? Und welche Kabelarten kann/muss man verwenden bei den jeweilgen Anschlüssen.

Vielen Dank schon Mal für eure Antworten
Gruß
Beowulf
rezzla
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: So Jan 31, 2016 10:03 pm    Titel: Re: Aufbau eines LWL-Netzwerkes

beowulf1980 hat folgendes geschrieben::
In den Switchen sind 10G LRM Module verbaut. Die sind über die Gebäudverkabelung mit Multimode 50/125 verbunden. Die können untereinander kommunizieren was mich schon wundert da ich dass so verstanden hatte das LRM bedeutet ich muss Singlemode Kabel verwenden. Oder gehen immer beide Kabelarten egal welcher Anschluss es ist ?

10G LRM ist noch Multimode, laut Wikipedia. Auf kurzen Strecken könnte man dafür auch SM-Transciever nutzen, wäre aber hinausgeworfenes Geld.

beowulf1980 hat folgendes geschrieben::
Die 1000Base-LX müssten jetzt an 1000BaseSX des Gebäudverteilers angeschlossen werden. Geht das überhaupt, LX auf SX ? Und auch da die Frage MM oder SM Kabel ?

SX = Short Wave, LX = Long Wave (Wellenlänge). SX sendet bei 850nm und funktioniert nur mit Multimode, LX sendet bei 1310nm und ist für Singlemode gedacht. Beide sind nicht kompatibel.

beowulf1980 hat folgendes geschrieben::
Das 10GBase-SR Modul soll verbunden werden mit dem 10G LRM Modul vom Switch. Das würde direkt gesteckt werden, ist beides im selben Raum. Selbes Problem wie oben, ich bekomme zumindest aktuell keine Verbindung darüber hin. Daher gehe ich davon aus das man das nicht mixen kann.

Genau, selbe Sache wie oben.

beowulf1980 hat folgendes geschrieben::
Also zum Abschluss eigentlich nochmal die Kernfragen, kann man LX und SX, oder SR und LR mixen ? Und welche Kabelarten kann/muss man verwenden bei den jeweilgen Anschlüssen.

S ist normal Multimode, L normal Singlemode. Beides wie gesagt nicht kompatibel. Für mehr Info ruhig auch mal googlen bzw. Wikipedia lesen.
jela
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 29.06.2009
Beiträge: 306

BeitragVerfasst am: Mo Feb 01, 2016 9:13 am    Titel: Re: Aufbau eines LWL-Netzwerkes

beowulf1980 hat folgendes geschrieben::

So und jetzt zu meinen Fragen. Ich habe da ein bisschen Probleme mit den ganzen Bezeichnungen für LX, SX, SR und LR. Und welche Kabel man wo benutzen kann.

Hilfreich bei solchen Fragen finde ich diese Tabelle aus Wikipedia, die die max. Übertragungsreichweite der verschiedenen Ethernet-Standards aufzeigt:



1000BASE-SX verwendet kurzwelliges Licht mit 850 nm Wellenlänge und Multimode-Glasfasern, bei 1000BASE-LX strahlen die Laser langwelliges Licht mit 1310 nm Wellenlänge aus und hierfür können Multimode- oder Singlemode-Glasfasern verwendet werden. Für eine Übetragungsstrecke muss beidseitig immer der selbe Standard verwendet werden.

Aus der Tabelle sollte auch deutlich werden, dass die Faserqualität bei Multimode (OM1, OM2, ...) eine Rolle bei der max. Übertragungsreichweite spielen kann.


jela
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Aufbau Netzwerk für Neubau Passive Komponenten 2 Do Jun 09, 2016 11:42 am
Aufbau Netzwerk über 4 Stockwerke mit mehreren AP Wireless - LAN 9 Di Mai 03, 2016 2:59 pm
IP-Kameraüberwachung: Hersteller und Aufbau Sonstige Hardware 6 Fr Jan 09, 2015 4:47 am
Internetverbindung eines VPN-Netzwerkes weiterleiten Internet und Netzwerk 0 Mo Mai 26, 2014 9:20 am
Aufbau eines vernünftigen W-Lan Netzes Wireless - LAN 3 Sa Mai 24, 2014 4:09 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum