Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

LWL Strecke 100m  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Hilfe bei IAE/UAE bzw TAE Dosen und 4-8 polig << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> FTTH Umsetzung  
Autor Nachricht
xenergy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Sa Feb 06, 2016 8:57 pm    Titel: LWL Strecke 100m

Hallo Leute,

wir bauen bald ein neues Häuschen und wollen dies Zukunftssicher an die EDV vom alten Häuschen anschließen.

Entfernung Luftlinie: 60m
Mit Verlegewege (von EDV Schrank zu EDV Schrank): 90+10m

Im alten EDV Schrank ist ein kein Switch mit SFP Slot vorhanden, daher brauche ich ein Medienkonverter mit SFP.

Im neuen EDV Schrank ist ein LANCOM GS1224 geplant. (Ist bereits vorhanden)

Jetzt habe ich ein paar Fragen..

Welche Glasfaser sollte ich verwenden, dass ich ein paar Jahren auf 10G umsteigen kann? Mono oder Multi?

Macht es sinn ein Vorkonfektioniertes Kabel zu nehmen? (Ersparung von Spleisarbeiten)

Muss ich das SFP Modul von LANCOM nehmen, oder ist jedes SFP Modul kompatibel?

Um die richten SFP Module zu wählen, auf was muss ich dann achten?

Achtung, es ist NICHT für Gewerbliche Nutzung bestimmt! Daher müssen es keine Business-Produkte sein. Sparen ist angesagt icon_biggrin.gif
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 361

BeitragVerfasst am: So Feb 07, 2016 6:23 pm    Titel: Re: LWL Strecke 100m

xenergy hat folgendes geschrieben::
Im alten EDV Schrank ist ein kein Switch mit SFP Slot vorhanden, daher brauche ich ein Medienkonverter mit SFP.

Gibt auch Medienkonverter mit "fixer" Optik, ohne SFP. Sind etwas billiger.

xenergy hat folgendes geschrieben::
Welche Glasfaser sollte ich verwenden, dass ich ein paar Jahren auf 10G umsteigen kann? Mono oder Multi?

Für 10G ist das egal, bei Multimode sind die SFP etwas billiger. Wenn Multimode dann aber bitte Klasse OM4.

xenergy hat folgendes geschrieben::
Macht es sinn ein Vorkonfektioniertes Kabel zu nehmen? (Ersparung von Spleisarbeiten)

Wenn du es schadenfrei einziehen kannst, warum nicht?

xenergy hat folgendes geschrieben::
Muss ich das SFP Modul von LANCOM nehmen, oder ist jedes SFP Modul kompatibel?

Was sagt LANCOM dazu?

xenergy hat folgendes geschrieben::
Um die richten SFP Module zu wählen, auf was muss ich dann achten?

Das es zur Faser passt (Multi/Mono) und beide Seiten den gleichen Standard haben.

xenergy hat folgendes geschrieben::
Achtung, es ist NICHT für Gewerbliche Nutzung bestimmt! Daher müssen es keine Business-Produkte sein. Sparen ist angesagt icon_biggrin.gif

Sparen und dann Lancom?
xenergy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mo Feb 08, 2016 8:06 am    Titel: Re: LWL Strecke 100m

rezzla hat folgendes geschrieben::
xenergy hat folgendes geschrieben::
Im alten EDV Schrank ist ein kein Switch mit SFP Slot vorhanden, daher brauche ich ein Medienkonverter mit SFP.

Gibt auch Medienkonverter mit "fixer" Optik, ohne SFP. Sind etwas billiger.

Vielen Dank

rezzla hat folgendes geschrieben::
xenergy hat folgendes geschrieben::
Welche Glasfaser sollte ich verwenden, dass ich ein paar Jahren auf 10G umsteigen kann? Mono oder Multi?

Für 10G ist das egal, bei Multimode sind die SFP etwas billiger. Wenn Multimode dann aber bitte Klasse OM4.


Sehe ich es richtig dass OS2 Kabel zum teil nur die hälfte kostet zu OM4? Bei 100m macht das knapp 100Euro aus.

rezzla hat folgendes geschrieben::
xenergy hat folgendes geschrieben::
Macht es sinn ein Vorkonfektioniertes Kabel zu nehmen? (Ersparung von Spleisarbeiten)

Wenn du es schadenfrei einziehen kannst, warum nicht?

Sollte kein Problem sein.

rezzla hat folgendes geschrieben::
xenergy hat folgendes geschrieben::
Muss ich das SFP Modul von LANCOM nehmen, oder ist jedes SFP Modul kompatibel?

Was sagt LANCOM dazu?

Dass natürlich nur deren SFP Funktioniert. Im Internet finde ich viele 100% Kompatibel-Produkte. Weiß aber nicht ob die taugen >.< SFP ist also nicht gleich SFP?!

rezzla hat folgendes geschrieben::
xenergy hat folgendes geschrieben::
Um die richten SFP Module zu wählen, auf was muss ich dann achten?

Das es zur Faser passt (Multi/Mono) und beide Seiten den gleichen Standard haben.


also 850nm, Multimode und SFP 1,25Gbs? (Als Beispiel jetzt)
jela
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 29.06.2009
Beiträge: 316

BeitragVerfasst am: Mo Feb 08, 2016 9:11 am    Titel: Re: LWL Strecke 100m

xenergy hat folgendes geschrieben::

Sehe ich es richtig dass OS2 Kabel zum teil nur die hälfte kostet zu OM4? Bei 100m macht das knapp 100Euro aus.

Ja, OM4 ist noch verhältnismäßig teuer. Bei Singlemode sind wiederum die Anschlusskomponenten teurer im Verhältnis zu Multimode. Schau Dir doch mal die max. Übertragungsreichweite der verschiedenen Ethernet-Standards und Fasertypen an. Bei 100 m brauchst Du eigentlich kein OM4:


Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lichtwellenleiter#Kategorien_f.C3.BCr_Multimodefasern

jela
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Wlan im Haus - Strecke von ca. 50 Meter Wireless - LAN 4 So Okt 12, 2014 8:29 pm
50µm und 62.5µm Strecke verbinden passiv oder aktiv? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Do Feb 13, 2014 9:23 am
Passive Strecke mit Verstärkung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Di Jun 19, 2012 10:43 am
LWL Strecke 2,2 km mit vorkonfektionierten Kabeln ? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 3 Di Dez 20, 2011 1:43 pm
Vorlauffaser 50/125 OM2 LWL-Strecke 62,5/125 OM1 Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Di Jul 19, 2011 6:02 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum