Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Neueinrichtung Komplettes Netzwerk LAN u WLAN +Kaufempfehlun  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
Neues Netzwerk für Büro - Neuling << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Neues Netzwerk erstellen..  
Autor Nachricht
daarkm00n84
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.02.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Feb 10, 2016 8:13 pm    Titel: Neueinrichtung Komplettes Netzwerk LAN u WLAN +Kaufempfehlun

Hallo zusammen,

Ich brauche bitte eure Hilfe um ein Netzwerk mit mehreren Teilnehmern einzurichten.

Ausgangssituation ist folgende:
Hausnetzwerk 150m² Erdgeschos + 1. Stock mit WLAN-Router der Telekom.(gute WLAN Reichweite)
Daran DAUERHAFT angeschlossen:
per LAN:

mit Switch
2 Desktop PC
3 Xbox360
1 Xbox One

per WLAN:
10 Smartphones (IOS,Android)

folgende Problemstellung:
Immer wieder Ausfälle des Inets LAN u WLAN Hausintern.
Nach Neustart des Routers wieder alles ok
Routertausch der Telekom brachte keine Besserung.

Leitungswerte OK sowie VDSL Verbindung immer vorhanden.

Meine Vermutung ist dass der Telekom Router doch eher überfordert ist.

Daher meine Bitte an euch, Ich würde gerne den Router im Single User Modus laufen lassen und danach einen eigenen Router mit eigenem DHCP für LAN u WLAN verwenden.
Ich dachte an eine Fritzbox, wobei ich da schon gelesen habe dass die WLAN Reichweite nicht sonderlich gut sein soll.
Über Vorschläge wäre ich sehr dankbar.
Preis ist erstmal aussen vor.
rezzla
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: Mi Feb 10, 2016 9:01 pm    Titel:

FritzBox ist eigentlich auch nur ein anderer Typus Speedport, glaube nicht, das das viel bringt. Aber vielleicht ist AVM da sorgfältiger bei der Software icon_wink.gif

Probier doch mal, die/eine FritzBox an den Speedport anzuschließen und das WLAN weiterhin über den Speedport laufen zu lassen.

Schonmal getestet, ob der Fehler ohne LAN auch kommt? Oder ohne WLAN?

Btw: Wie kommt man auf 4 Xboxen und 10 Handys? Großfamilie?
daarkm00n84
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 10.02.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Feb 10, 2016 9:40 pm    Titel:

danke für die schnelle Antwort.

Ich bin aus Österreich und wir haben Standardmässig technicolor Geräte aktuell das TG788 bzw TG588.
Mit beiden Geräten selbe Problemstellung.

Ohne LAN wurde noch nicht getestet.
Is eine gute Idee um das mal auszuschliessen.
Es wird aber sowieso komplett neu verkabelt, da zur zeit nur cat5 kabeln mit eher schlechter qualität (und 2 switches dazwischen) eher provisorisch verlegt wurden.

geplant ist komplett neue verkabelung mit neuem cisco switch mit cat6 verkabelung.

deswegen auch meine Frage bezüglich Routerwechsel.

Ich muss den Telekom Router leider belassen da bei uns Vectoring aktiviert ist und nur die eigenen Router der Telekom freigeschalten sind.


Zitat:
Btw: Wie kommt man auf 4 Xboxen und 10 Handys? Großfamilie?


Richtig! + Freunden der Familie etc.... icon_biggrin.gif
klemi80
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Sa Feb 13, 2016 11:17 pm    Titel:

hi,
dann check doch bitte ob die telekom router njur als dsl modem fungieren könne.
du nimmst dann den telekom router und dahinter dann die fritzbox die dann alles für dich regelt.
mfg
k.
rezzla
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: So Feb 14, 2016 1:27 pm    Titel:

klemi80 hat folgendes geschrieben::
du nimmst dann den telekom router und dahinter dann die fritzbox die dann alles für dich regelt.

Dann wäre aber das erwähnte Problem der schlechten WLAN-Reichweite.
klemi80
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 21.08.2013
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: So Feb 14, 2016 1:44 pm    Titel:

hi,
es gibt da immer noch netzwerkkabel und ap's. oder den standort mal verändern. oder.... es gibt da möglichkeiten wenn man möchte. und bei der anzahl an clienten die ins netzt kommen. würde ich sowie so für die "Freunde" nochmal nen freifunk netzt aufmachen um einfach mehr sicherheit zu haben.
mfg
k.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Planung Netzwerk und Wifi Netzwerk - Hardware 2 Fr Nov 04, 2016 12:47 pm
Netzwerk planen, ca. 200m darin zu überbrücken-> Glasfase Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 6 Do Okt 27, 2016 3:50 pm
11MB/s trotz GBit Netzwerk Twisted Pair / Kupferkabel 9 Sa Sep 24, 2016 5:50 pm
Netzwerk LAN Was kann man machen Sonstige Hardware 2 Di Sep 20, 2016 8:49 pm
Netzwerk über zwei Etagen Netzwerk - Hardware 5 Fr Sep 09, 2016 11:35 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum