Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerk verhunzt?Verlegekabel -Dose  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Netzwerk Mietwohung selber verkabeln << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Verkabelung + Hardwarekomponenten - Detailfragen  
Autor Nachricht
LoneSoldier
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2016 9:25 pm    Titel: Netzwerk verhunzt?Verlegekabel -Dose

Hi
Ich renoviere gerade das haus im erdgeschoss komplett.
bisher habe ich oben gewohnt und mein verlegekabel mit 2 cat6 dosen(aufputz) verbunden alles immer gut funktioniert.

Nun hat ein Handwerker bei mir ein Verlegekabel cat 7 gezogen und es unter Putz gelegt(mein fehler ich wollte da so)habe jetzt erst gemerkt das man das nicht machen sollte.

Ich habe dann 2 cat 6 dosen unterputz angeschlossen, und beim aufstecken der oberen gehäusekappe die isolierung von 1-2 adern leicht beschädigt. wie mit ner nadel eingestochen oder mit nen katter angeritzt.
Da die Kabel eiingeputzt sind habe ich aber nicht mehr kabel es erneut aufzulegen.

Deshalb folgende frage;

Wenn ich meinen Laptop anschliesse sagt dieser 1gbit netzwerk
Wenn ich speedtest mache komme ich auf
ping 8ms
Dl:96
ul:101

also gute werte.

Kann ich in zukunft Probleme bekommen, und es ist empfehlenswert jetzt solange ich noch nicht unten wohne den putz erneut abzuschlagen, und sicherheitshalber ein neues kabel zu ziehen? idealer weise putz geeignet, oder in leerrohren?muss dazu sagen das das kabel nur ca 2meter unterputz ist die anderen 10Meter sind im keller durch leerrohre

Oder wird es Warscheinlich weiterhin funktionieren, und alles ist gut?

wenn laptop 1gbit anzeigt bedeutet dann auch das die leitung die leistung schaft? also anders gefragt gibt es nur ein netzwerk funktiniert oder funktioniert nicht.
oder kann es auch nur sporalische fehler machen?

würd gern das jetzt so lassen und sollte das kabel/dose mal kaputt gehen zur not halt ein aufputz kabel mit schellen in den raum ziehen.
sind nur 12 meter und wird nur für internet genutzt kein datentransfer oder so

danke für eure hilfe
xenergy
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Di Feb 23, 2016 12:54 am    Titel:

Mache doch mal einen LAN Speedtest mit netIO. Wie viel Datendurchsatz bekommst du da?

Sonst Professionell durchtesten lassen. Ich vermute dass es zu keinen Problemen kommen wird. (Wenn ich alles richtig interpretiert habe)
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm
Netzwerk Konfiguration PC's mit 2 Netzwerkkarten in 2 Netze Betriebssysteme 0 Do Nov 16, 2017 3:58 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum