Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerk auflegen Problem  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Hausverkabelung << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> LAN funktioniert nicht immer wenn man Kabel anschließt  
Autor Nachricht
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 10:35 am    Titel: Netzwerk auflegen Problem

Guten Tag an alle =)

Ich habe mir folgenden Patchpanel gekauft:

LIGAWO Patchpanel 24xRJ45 1HE Cat.6

zudem noch Netzwerkdosen und Cat7 Kabel.

Jetzt habe ich alles nach Anleitung angeschlossen aber der Netzwerkprüfer läuft nicht Parallel durch.

Nach jetzt ca. 10 verschiedenen Versuchen hoffe ich dass Ihr mit weiterhelfen könnt.

Ich habe alle Fotografiert damit ihr gleich seht was ich meine.

Ich hoffe auch baldige Hilfe und wünsche einen angenehmen Sonntag.

LG

Nivram




Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 10:58 am    Titel:

Du hast Patchkabel genutzt. Das ist Falsch! Das was du brauchst ist Verlegekabel.

Wenn du das orange Verlegekabel genutzt hast, dann musst du auf die A oder B Belegung achten. Es muss auf beiden Seiten das gleiche gewählt werden.

LG
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 11:06 am    Titel:

Joe hat folgendes geschrieben::
Du hast Patchkabel genutzt. Das ist Falsch! Das was du brauchst ist Verlegekabel.

Wenn du das orange Verlegekabel genutzt hast, dann musst du auf die A oder B Belegung achten. Es muss auf beiden Seiten das gleiche gewählt werden.

LG


Das orangene Kabel ist doch verlegekabel, oder hab ich das falsch gekauft?

Oder meinst du die kleinen Verbindungen? Die habe ich nur zum testen genommen eins in den Patchpanel und eins in die Dose um die Leistung zu testen
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 12:07 pm    Titel:

Ne dann ist alles bestens. Hast du denn an beiden Seiten das gleiche System, als A oder B gewählt? Hast du denn bei manchen Adern gar keine Verbindung? Oder sind die nur vertauscht?

LG
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 12:18 pm    Titel:

Joe hat folgendes geschrieben::
Ne dann ist alles bestens. Hast du denn an beiden Seiten das gleiche System, als A oder B gewählt? Hast du denn bei manchen Adern gar keine Verbindung? Oder sind die nur vertauscht?

LG


Du meintest doch ich hab Patchkabel und die wären falsch? meinst du die kurzen damit? Wenn ich mit denen die Verbindung teste, es nur falsch seien kann? Schließe ich nur das kurze Kabel an läuft es normal auf beiden Seiten von 1-8.

Der Tester läuft auf beiden Seiten jede Nummer durch nur halt auf der einen Seite 12345678 und auf der anderen Seite 54123678.

Nur egal auf welcher Seite ich das kleine Gerät anschließe (von dem Netzwerktester) läuft es falsch und der größere Tester läuft immer von 1-8.

Ich weiß es echt nicht mehr weiter icon_sad.gif Hier noch Bilder von dem Anschluss (Dose nach Aufdruck und Patchpanel nach Anleitung beide A). Hab auch schon nach Farben angeschlossen auf dem Panel etc. etc,
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 4:58 pm    Titel:

Hat keiner eine Lösung?
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 7:30 pm    Titel:

Hey, also die Dose dürfte Stimmen und ist nach A aufgelegt. Leider kann man das auf dem Patchfeld nicht genau erkennen. Kannst du das nochmal von oben und nur die aufgelegten Klemmen fotografieren?
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 341
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: So März 20, 2016 11:51 pm    Titel:

Deine Anleitung paßt nicht zu deinem Patchfeld!
Das Patchfeld ist falsch beschaltet.
Die Farben sind doch an den Klemmen angemalt.
Was machen die grünen Adern auf den blauen Klemmen?
Das einzige Adernpaar, das paßt, ist das braun/weiße.
Lege die Adernpaare genau so auf, wie die Farben an der Patchfeld-Leiste sind.
Sollte wieder Erwarten die Verbindung nicht funktionieren,
dann tauschst du nur das grüne mit dem orangen Adernpaar an der Dose.

Den Depp, der die Belegung mit den gesplitteten Adern (3-6 4-5) erfunden hat, müßte man bestrafen.
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mo März 21, 2016 12:43 am    Titel:

Patchi hat folgendes geschrieben::
Deine Anleitung paßt nicht zu deinem Patchfeld!
Das Patchfeld ist falsch beschaltet.
Die Farben sind doch an den Klemmen angemalt.
Was machen die grünen Adern auf den blauen Klemmen?
Das einzige Adernpaar, das paßt, ist das braun/weiße.
Lege die Adernpaare genau so auf, wie die Farben an der Patchfeld-Leiste sind.
Sollte wieder Erwarten die Verbindung nicht funktionieren,
dann tauschst du nur das grüne mit dem orangen Adernpaar an der Dose.

Den Depp, der die Belegung mit den gesplitteten Adern (3-6 4-5) erfunden hat, müßte man bestrafen.


Super! Hab einfach normal aufgelegt und Orange mit Grün getauscht und es läuft durch von 1-8.

Nur das G am Ende leuchtet nicht auf? Ist das normal, oder wofür ist das?
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 341
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Mo März 21, 2016 12:46 am    Titel:

Das G steht für Ground, also Erde oder Abschirmung.
Entweder ist die nicht mit aufgelegt/angeschlossen
am Patchfeld und an der Dose

oder

deine Patchkabel haben nur 8 Adern und keinen Schirm.
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mo März 21, 2016 12:03 pm    Titel:

Patchi hat folgendes geschrieben::
Das G steht für Ground, also Erde oder Abschirmung.
Entweder ist die nicht mit aufgelegt/angeschlossen
am Patchfeld und an der Dose

oder

deine Patchkabel haben nur 8 Adern und keinen Schirm.


Ich habe oben Bilder von dem Kabel (Orange) ist dieses Geflecht die Abschirmung/Ground? Wie befestige ich diese korrekt an dem patchpanel und an der oben gezeigten Dose?

Außerdem habe ich jetzt ein weiteres Problem. Ich habe leider bei einigen Dosen (Unterputz wo das Kabel aus der Wand kommt) sehr viel Mantel abisoliert, ist das schlimm? oder soll ich das mit klebeisolierband wieder abisolieren?

bitte um Hilfe icon_smile.gif
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 341
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Di März 22, 2016 7:47 pm    Titel:

Die Kabel kannst du mit ISO-Band umwickeln
oder besser passend absetzen.
Die Abschirmung besteht aus einer Folie und einem Geflecht aus Litze.
Schau dir mal die Bilder in deiner "falschen" Anleitung an.
Die Kabel werden mit Klemmschellen am Boden des Patchpanels befestigt.
Der Schirm wird dort mit darunter geklemmt. Man kann ihn dazu über die Isolation zurückschlagen.
Die Klemmschellen dienen auch etwas als Zugentlastung.
An der Dose sollten auch solche Befestigungen sein.
Eventuell sind sie dort am hinteren Deckel?
Es reicht auch, wenn der Schirm nur am PP angeschlossen ist.
Allerdings bleibt dann die G-LED an deinem Tester aus.
nivram
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.02.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2016 11:09 am    Titel:

Patchi hat folgendes geschrieben::
Die Kabel kannst du mit ISO-Band umwickeln
oder besser passend absetzen.
Die Abschirmung besteht aus einer Folie und einem Geflecht aus Litze.
Schau dir mal die Bilder in deiner "falschen" Anleitung an.
Die Kabel werden mit Klemmschellen am Boden des Patchpanels befestigt.
Der Schirm wird dort mit darunter geklemmt. Man kann ihn dazu über die Isolation zurückschlagen.
Die Klemmschellen dienen auch etwas als Zugentlastung.
An der Dose sollten auch solche Befestigungen sein.
Eventuell sind sie dort am hinteren Deckel?
Es reicht auch, wenn der Schirm nur am PP angeschlossen ist.
Allerdings bleibt dann die G-LED an deinem Tester aus.


Leider haben die von mir gekauften Dosen so eine Befestigung nicht. Kannst du erkennen ob es vllt. doch eine Erdung bei meinen Dosen gibt? Ich finde leider keine icon_lol.gif Ist es denn sehr schlimm, wenn die Erdung nicht angeschlossen ist an der Dose?

LG
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 341
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2016 8:24 pm    Titel:

An den Dosen muß doch irgendwo eine Zugentlastung oder
Befestigungsmöglichkeit für das Kabel sein ...

icon_rolleyes.gif

Es reicht auch, wenn der Schirm am Patchpanel angeschlossen ist.
Der Schirm wird für die Datenverbindung nicht mitbenutzt.
Mach mal paar Fotos von der Dose.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerk mit Portbündelung upgraden - funktioniert es so? Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 17, 2018 9:37 am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum