Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Heimnetzwerk mit Mono-Netzwerkkabeln: Wohin mit der FritzBox  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Fritzbox, Tk, Anlage und andere fiese Sachen! << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Unterschied BTR AMP  
Autor Nachricht
sigma
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 26.04.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2016 11:12 am    Titel: Heimnetzwerk mit Mono-Netzwerkkabeln: Wohin mit der FritzBox

Hallo,

die Frage wurde gewiss schon mehrfach besprochen, trotzdem ist es mir nicht ganz klar. Darum bitte ich hier um Hilfe.

Ausgangslage:
- TAE im Keller, 1&1 DSL und Telefon (damit wohl VoIP)
- Patchpanel im Keller
- 7 Mono-Netzwerkkabel sternförmig in das Haus

Ziel:
Kommunizierendes LAN, WLAN von 2 Punkten im Haus (da Stahlbeton)

Ideen:
1. TAE -> Router (FritzBox) -> Switch -> Patchpanel -> 2 WLAN-AccessPoints EG und 2. OG
oder
2. TAE -> Switch -> Patchpanel -> Router (Fritzbox) im EG + Router (Fritzbox) im 2. OG

Fragen:
1. Wäre beides technisch möglich?
2. Was ist geschickter? Vorteile/Nachteile?
3. Kann man das Telefon, NAS, Drucker auch an WLAN-AccessPointzs anschließen?

Danke.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Mi Apr 27, 2016 6:32 pm    Titel:

Hi,

Ich würde die Lösung mit den Access Point realisieren und wenn es geht gleich welche mit mehr als einem Netzwerkanschluss nehmen. So hast du noch weitere Anschlussmöglichkeiten. Wenn du FRITZ boxen auf den Etagen Nutten willst, musst du den integrierten SIP Server der Boxen nutzen. Mehrere Boxen die eine DSL Verbindung aufbauen geht nicht.

Lieben Gruß
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
VLANs mit D-Link L3 Switch und Fritzbox Netzwerk - Hardware 7 Fr Apr 07, 2017 11:38 pm
Fritzbox, Portforwarding, Netzwerktrennung Netzwerk - Hardware 4 Do Feb 16, 2017 11:09 am
Heimnetzwerk/smarthome planungshilfe benötigt Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 11, 2017 8:07 am
Eigenes Heimnetzwerk Passive Komponenten 1 Di Jan 10, 2017 11:37 pm
Speedport Hybrid + Fritzbox 7490 Netzwerk - Hardware 1 Mo Jan 02, 2017 2:59 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum