Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Einfügedämpfung einer Steckverbindung berechnen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Wie abisolierten/Aussenkabel mit Nageschutz << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Crimpschpleisschutz  
Autor Nachricht
Witten
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.06.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Jun 07, 2016 12:03 pm    Titel: Einfügedämpfung einer Steckverbindung berechnen

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zu der Dämpfungsberechnung einer Strecke mit Patchverbindungen:
Beispiel:
Für einen SC/APC-Stecker wird eine Einfügedämpfuing von 0,25dB angegeben. Nun besteht eine Steckverbindung ja immer aus zwei Steckern und Kupplung. Ist die Summe einer solchen Verbindung (Stecker-Kupplung-Stecker) in Summe nun 0,25dB oder 0,5dB?

Vorab schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

Grüße aus Witten
faserschorsch
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 105
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di Jun 07, 2016 11:26 pm    Titel:

Die Einfügedämpfung wird gemessen und nicht berechnet. Un das ist dann genau die Dämpfung für die zwei Stecker mit dieser Kupplung für diese Steckung. Du kannst vielleicht noch von einen Statistischen Mittelwert ausgehen. Für eine einzelne Steckverbindung kannst du mit den Angaben. die du zu einem Stecker bzw einer Kupplung in der Regel bekommst, keine Werte berechnen.
Witten
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.06.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mi Jun 08, 2016 9:35 am    Titel:

Vielen Dank für deine Antwort.
Das die Einfügedämpfung gemessen wird ist mir bewusst. Mir ging es auch eher darum eine Strecke mit vielen Patchungen im Vorfeld abschätzen zu können. Im Feld befinden sich Qualitätsstecker die vom Hersteller eine Einfügedämpfung (SC/APC= <025dB bzw. E2000 HRS <0,1dB) angeben. Ich wollte nun gerne mit dem Worstcase kalkulieren. Natürlich muss eine Strecke gemessen und geputzt, ggf. müssen auch Stecker ausgetauscht werden, wenn diese zu schlechte Werte liefern.
Ich nehme jetzt mit, dass wenn der Hersteller eine Einfügedämpfung von <0,25dB angibt, ich einen Patch (Stecker/Kupplung/Stecker) mit 0,25dB annehme.
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: So Jun 19, 2016 2:48 pm    Titel:

Witten hat folgendes geschrieben::
Ich nehme jetzt mit, dass wenn der Hersteller eine Einfügedämpfung von <0,25dB angibt, ich einen Patch (Stecker/Kupplung/Stecker) mit 0,25dB annehme.

Ist allgemein ein durchaus üblicher Wert. Beim Messen ist es auch gängig, die zu erwartende Dämpfung zu berechnen (eben mit den 0,25 dB pro Patch) und wenn die gemessene Dämpfung dann unter Soll ist ist alles super. Also man kann eine nicht so gute Patchung mit nem gutem Spleiß ausgleichen icon_wink.gif
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Per Router einer App das Internet verbieten Netzwerk - Hardware 2 So März 12, 2017 4:02 pm
Direktanschluß einer LAN- Webcam Internet und Netzwerk 19 Di Mai 17, 2016 11:55 am
TX/RX Fehler auf einer Dose Passive Komponenten 1 Fr Nov 28, 2014 11:15 am
Subnetze berechnen Ausbildungsforum zum Thema Netzwerk 4 Di Jun 17, 2014 3:06 pm
Auf einem FTP-Server einen Link zu einer Webseite hinterlege Internet und Netzwerk 5 Fr März 07, 2014 6:28 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum