Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerkkabel defekt  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Welches patchkabel? Cat6 oder Cat7 << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Grenzwerte ISO11801 PL2 Klasse EA und zu ISO11801 PL3 Klasse  
Autor Nachricht
dirkdiggler
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.07.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Jul 01, 2016 6:08 am    Titel: Netzwerkkabel defekt

Moin Moin!
Ich habe mir ein Haus gekauft in dem schon ein paar Netzwerkkabel verlegt waren. Leider musste ich feststellen, dass beim verlegen wohl etwas schief gegangen ist oder die Kabel schlechte Qualität haben, da zwei wichtige Verbindungen nicht funktionierten.
Also habe ich mir mal einen Kabeltester zugelegt und festgestellt, dass Ader 8 keine Verbindung hat. Habe die Dosen schon neu aufgelegt, aber der Fehler scheint irgendwo auf der Wegstrecke zu liegen.
Mit sieben Adern wird das mit Gigabit also wohl nichts mehr. Also habe ich mich ein bisschen eingelesen und festgestellt, dass ich man mit 4 Adern eigentlich auch eine Verbindung bekommen sollte. Habe also einfach nur das letzte Kabelpaar von der Dose entfernt so das nur 1-6 belegt ist.
Jetzt habe ich mal einen WLAN AP angeschlossen und der bekommt auch eine Verbindung. Allerdings bekomme ich nur ca. eine Übertragungsrate von 12 mbit/s. Das ist dann doch ein bisschen wenig. Woran kann das liegen. Es handelt sich um ein 8 Ader Kabel mit 4x2 Abschirmung. Also das mit Alufolie (ihr sehr ich habe nicht wirklich Ahnung). Muss ich die Dose eventuell anders belegen wenn ich nur 4 Adern nutzen will. Also auch nur 4 Adern auf 1,2,3 und 6 anschliessen oder ist das egal? Spielt es eine Rolle welche Kabelpaare ich nutze?
Ausserdem habe ich festgestellt, dass wenn ich einen Gigabit Switch anschliesse, dass dieser keine Verbindung erkennt. Muss ich da jetzt doch die Kabel verdrehen. Eigentlich kann der Switch Auto Uplink. Geht das nur mit 8 Adern?
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 250

BeitragVerfasst am: Fr Jul 01, 2016 9:05 am    Titel:

Hallo dirkdiggler

RJ45-Belegung: http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html :unten

für 4-Draht, max. 100Mbit/s: 1,2 / 3,6 (beide Seiten gleich: entweder nach 568A oder 568B auflegen)

Grüsse
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkkabel in BTR-Modul - Reihenfolge Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Sep 30, 2017 9:04 am
Lan Tester oder Kabel defekt? Netzwerk - Hardware 4 So Dez 18, 2016 12:20 pm
welche Netzwerkdose ist defekt Netzwerk - Hardware 1 Di Sep 06, 2016 5:36 pm
Verlegtes Netzwerkkabel vor endgültiger Nutzung testen... Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Okt 07, 2015 3:10 pm
Glasfasergerät mit Switch und Netzwerkkabel zum PC? Netzwerk - Hardware 0 Mi Sep 09, 2015 3:27 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum