Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Lebensdauer von SFP LWL Modulen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Zulässige Dämpfung << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Standortkopplung per LWL - Welche Anbieter?  
Autor Nachricht
kx14
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.09.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2016 3:01 pm    Titel: Lebensdauer von SFP LWL Modulen

Hallo,

aktuell betreibe ich bei bekannten ein kleines Netzwerk mit 4x DLink Switches (DGS-1210-Serie). Diese sind ueber multimode Glasfaser verbunden (DEM 311GT Transceiver).

Das Netzwerk laeuft seit etwa 5 Jahren soweit stabil, nur habe ich Probleme, dass die Transceiver nacheinander ausfallen. Der erste etwa vor 2 Jahren, der letzte vor einer Woche. Von den 8 Transceivern habe ich bestimmt schon 5 Stck gewechselt. Teilweise waren sie komplett dunkel, teilweise leuteten Sie noch, fuer einen Link aber moeglicherweise zu schwach.

Bisher sind alles orginal D-Link Transceiver gewesen (keine kompatiblen - ueberlege jetzt aber den Umstieg auf irgendwas billiges, denn schlimmer kann es ja kaum werden).

Ist das normal? Wie alt werden Transceiver ueblicherweise?
JoJo-Action
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 18.10.2011
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: Fr Sep 02, 2016 2:07 pm    Titel:

Ich nutze seit 08/2013 TP-Link-Module (auch an TP-Link Switches) ohne Ausfälle.
http://www.tp-link.de/products/details/cat-43_TL-SM311LM.html
Ist aber nur eine Einzelerfahrung.
kx14
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 01.09.2016
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 10:49 am    Titel:

Danke fuer deine Antwort!
Schade dass es die einzige blieb...
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 267

BeitragVerfasst am: Do Sep 15, 2016 11:19 am    Titel:

Hi,

ich konnte hier im Rechenzentrum nur eins beobachten: Je höher die Datenrate, desto heißer, desto kürzer die Lebensdauer.
Ganz kritisch wirkt sich das bei FibreChannel-Anwendungen aus, die fallen bei nem "nicht mehr ganz so guten" SFP wesentlich schneller aus, als ein Ethernet - Link.

Bei D-Link bin ich leider überfragt , aber auch OEM-SFPs sollten klaglos ihren Dienst tun, und das auch länger als 10 Jahre.

Beste Grüße,

meisterdausi
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Lebensdauer der Netzwerkinfrastruktur Twisted Pair / Kupferkabel 2 Mi Aug 12, 2015 12:09 pm
Galvanische Trennung mittels Kupfer MiniGBIC Modulen (SFP) Twisted Pair / Kupferkabel 1 Fr Feb 06, 2015 1:10 am
Technische Fragen zu Kindermann Modulen Passive Komponenten 13 Fr Mai 09, 2008 7:56 am
3 Fragen bezüglich BTR E-Dat Modulen Passive Komponenten 12 Mi Feb 20, 2008 6:39 pm
längere Lebensdauer dank NHC (CHC)? PC - Hardware 7 Sa Mai 06, 2006 2:16 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum