Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Gebrauchtes Glasfaserkabel verwenden?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Neue endleitung << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Frage zu Kabeltyp für Telekom FTTB Anschluß (MBfm)  
Autor Nachricht
mikeandcamera
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: Mo Dez 05, 2016 3:29 pm    Titel: Gebrauchtes Glasfaserkabel verwenden?

Hallo an alle,

ich bin absoluter Glasfaser-Laie und brauche mal Euer Fachwissen und Eure Meinung.
Ich arbeite als freier Kameramann mit einer Ka-Sat Fly away Satellitenanlage, die in gesamt Europe Internet über Eutelsat Ka-Sat bereitstellt. Diese ist momentan noch über LAN-Kabel Cat5 mit einem Encoder verbunden, der das Videosignal codiert. Von der Bandbreite her brauche ich nicht mehr als höchstens 10 Mb.

Jetzt habe ich vor, gebrauchte Glasfaserleitungen zu kaufen und über Patchkabel und Medienkonverter die Entfernung zwischen Modem und Encoder zu erhöhen. Ich habe folgende Kabel gefunden:Siecor Optical Cable 50/125 mit FDDI Steckern. Es wären 3 Kabel, jeweils 200m lang.

Meint ihr, das macht Sinn? Oder sollte ich andere Stecker montieren lassen? Welche Medienkonverter würdet ihr empfehlen?

Jede, wirklich jede Meinung wäre hilfreich für mich. Wie gesagt, ich bin absoluter Laie.

Vielen Dank schon mal,

Michael
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 354

BeitragVerfasst am: Mo Dez 05, 2016 10:41 pm    Titel: Re: Gebrauchtes Glasfaserkabel verwenden?

mikeandcamera hat folgendes geschrieben::
Ich habe folgende Kabel gefunden:Siecor Optical Cable 50/125 mit FDDI Steckern. Es wären 3 Kabel, jeweils 200m lang.

Meint ihr, das macht Sinn? Oder sollte ich andere Stecker montieren lassen? Welche Medienkonverter würdet ihr empfehlen?

Andere Stecker montieren lassen ist Schwachsinn bzw. vollkommen unerschwinglich, da sehr speziell.

FDDI ist mächtig alt, üblich sind eher SC oder LC-Stecker, da gibts auch Medienkonverter mit.
mikeandcamera
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 05.12.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: Mo Dez 05, 2016 11:31 pm    Titel:

Oh je, das dachte ich mir schon. Gibt's denn irgendwelche adapterkabel um von FDDI auf SC oder LC Stecker zu wandeln? Oder Medienkonverter die von FDDI auf RJ45 konvertieren?
faserschorsch
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 06.10.2003
Beiträge: 110
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2016 1:14 am    Titel:

Wenn du dieses Kabel unbedingt einsetzen willst. Es gibt hybride Adapter. FDDI auf ST. Dann Patchkabel 2xST auf das was du für deinen Konverter brauchst. Noch teurer wirds mit Kupplung FDDI/FDDI und Kabel FDDI auf das was du brauchst.
Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Di Dez 06, 2016 9:25 am    Titel:

Dass eine Umkonfektionierung der Stecker "Schwachsinn" oder "unerschwinglich" wäre, würde ich nicht unterschreiben.

Vielleicht jedoch sogar nötig, wenn die Steckerstirnflächen zerkratzt sind, oder gar Brüche an den Fasern.

Hybride Kupplung - wie angesprochen - halte ich aber auch für die günstigste und (wahrscheinlich) ausreichende Wahl.
klippi1974
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2018 4:51 am    Titel:

https://www.lwl-shop.de/epages/61640342.mobile/?ObjectPath=/Shops/61640342/Products/"FDDI / MIC %28Multimode%2C 50µm%29"/SubProducts/"FD-ST 250010"&ClassicView=1
klippi1974
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.08.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2018 5:01 am    Titel:

Habe vor einem Jahr eine FDDI Telefonanlage (von Siemens) reparieren müssen, mußte feststellen, das das keine Glasfaser war, sondern Plastikfasern waren.
Bei 50er oder 62.5 Fasern, einfach St oder sc Stecker neu drauf machen.
Hätte genug St oder sc Stecker da, in hotmelt oder unicam version oder Lc in unicam.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Auszählen Glasfaserkabel! Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 7 Di Aug 14, 2018 9:01 pm
Glasfaserkabel LWL Kabel durchgeschnitten was nun? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 2 Mo Mai 01, 2017 11:06 am
Vorbereitung auf Glasfaserkabel Twisted Pair / Kupferkabel 2 Sa Apr 02, 2016 2:39 pm
Glasfaserkabel Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Sa Feb 20, 2016 8:46 pm
Glasfaserkabel im Garten von Hund zerbissen Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 5 Di Feb 03, 2015 3:39 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum