Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

3x Ubiquiti Switch 8 per Lwl-Kabel verbinden?  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser
Glasfasertechnik in EX-Bereichen (Zone 2) << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Glasfaser von telekom  
Autor Nachricht
Dani0815
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 17.12.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Dez 17, 2016 10:21 pm    Titel: 3x Ubiquiti Switch 8 per Lwl-Kabel verbinden?

Guten Abend,

Ich möchte unser Haus nun per LAN Kabel vernetzen. Leider wurde beim Bau vor 20 Jahren nicht darauf geachtet, dass man später LAN Kabel verlegen kann, so sind die vorhandenen Leer-rohre so voll, dass kein Lan Kabel mehr durchgezogen werden kann.

Nun meine Idee, (bin kein Experte, kann aber kleine Heim Netzwerke verkabeln) ich möchte auf jeden Stockwerk (3) einen kleinen Switch verbauen, am besten der Ubiquiti Switch 8 mit Poe, da auch Ubiquiti AP und Ip Kameras verbaut werden, die mit Poe laufen sollen.

Kann ich diese 3 mit jeweils einem Glasfaser kabel so untereinander Verbinden, sodass in jedem Stockwerk Internet ankommt?

Vielleicht könnt ihr mir auch vorschlagen, wie ich das besser machen könnte. (Preis ist egal, sollte nur funktionieren)

Vielen Dank für eure Mühe!
Daniel
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: So Dez 18, 2016 12:40 pm    Titel:

Die Ubiquiti Switch 8 haben keinen SFP-Slot, so das du mit Medienkonvertern arbeiten müsstest. Switches mit SFP-Slot (in der mittleren Etage am besten mit 2 Slots) und PoE wären hier die saubere Lösung.

Bedenke aber bei deinem Problem: Es gibt zwar dünnes Glasfaserkabel (2,5mm), dieses ist aber sehr knickempfindlich und nicht zum schieben durch volle Rohre gedacht. Und ein halbwegs robustes Gf-Innenkabel ist nicht wirklich dünner als Cat6/7-Kabel.
Joe
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 02.01.2006
Beiträge: 1803
Wohnort: Rinteln

BeitragVerfasst am: Do Dez 22, 2016 3:43 pm    Titel:

Was liegt denn da in deinen Leerrohren drin? Viele Dinge kann man heute über Netzwerk erledigen und so Kabel einsparen und Platz im Leerrohr schaffen. Zum Beispiel Telefon oder Fernsehen geht komplett über Netzwerk.

Lieben Gruß
_________________
Erwarte nicht das jemand mehr Arbeit in des Beantworten einer Frage investiert, als du für das Ausdenken und Formulieren der Frage verwendet hast...
tfoxbat
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.01.2017
Beiträge: 1
Wohnort: Lübbecke

BeitragVerfasst am: Mi Jan 25, 2017 11:38 am    Titel:

Hallo Zusammen!

Ich greife das Thema mal auf, da ich eine ähnliche Problematik habe. Aktuell bauen wir unser Dachgeschoss aus und können uns dort frei entscheiden, wie wir die einzelnen Räumlichkeiten verkabeln. Ursprünglich wollte ich in jedem Raum einer 2er Dose legen und mit LAN Kabeln einzeln bis zum Keller durchziehen und dort auf ein Patchfeld legen. Dann noch nachträglich zwei Daten im EG Aufputz legen und im Keller ebenfalls.

Problem ist nun, dass ich keinen so großen Schacht habe, um die ganzen LAN Kabel vom DG ins KG zu verlegen. Daher kam ich auf die Idee im DG ein Ubiquiti Swithc mit SFP Ports zu installieren und das Patchfeld ebenfalls dort zu platzieren. Dann mit Glasfaster in den Keller, da ich relativ gut sicherstellen kann, dass der Knickradius etc. eingehalten wird. Dort auf einen zweiten Ubiquiti Switch aufschalten.

Macht diese Lösung Sinn? Oder würdet ihr eher eine Linkaggregation empfehlen ohne SFP? Die Strecke, die ich überbrücken muss wird voraussichtlich ca 15 Meter betragen geschätzt.

Hat jemand Erfahrung im privaten Bereich mit einer solchen Lösung?

Danke im Voraus!

VG
Jens
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Nov 28, 2017 7:10 pm
Heimnetzwerk mit Switch hinter Switch? Netzwerk - Hardware 2 So Nov 05, 2017 1:25 pm
Cat-7 dünnere Kabel, Telefonkabel Twisted Pair / Kupferkabel 5 Do Nov 02, 2017 10:33 pm
Geschwindigkeitsverlust durch Verbindungsmodul im Kabel? Passive Komponenten 9 Di Sep 26, 2017 11:07 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum