Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Eigenes Heimnetzwerk  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Cat 7 Zu Langsam 200mbit glasfaser.. << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Anschluss von CAT.7-Verlegekabeln an Hardware...  
Autor Nachricht
smudi
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 14.12.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Jan 10, 2017 11:37 pm    Titel: Eigenes Heimnetzwerk

Guten Abend Zusammen,
Ich möchte euch nun unsere Lage vorstellen, in der Hoffnung zu einer passenden Lösung zu kommen. Ich habe schon viel recherchiert und trotzdem sind noch einige Fragen offen.

Wir wohnen in einem Mehrgenerationenhaus mit Keller, Erdgeschoss und 1.Stock und bald beginnen die Bauarbeiten für die Aufstockung des 2. Stocks. Da es in diesem Sinne zu einer Umverteilung der Zimmer kommt, möchten wir nun gleich ein eigenes Netzwerk einrichten.

Zur Zeit sieht es aus wie folgt:

Internetprovider UPC

Keller - kein Zugang zum Router
EG - 4 port Router von UPC an dem 1 pc hängt
OG - 1 pc der am Router im EG hängt, Oberputz verlegt

GEPLANT wäre folgendes:
Netzwerkdosen verlegt mit cat7 duplex verlegekabel

Keller - 2 Netzwerkdosen, 1 wireless Access point
EG - 3 Netzwerkdosen
OG - 5 Netzwerkdosen,1 wireless Accesspoint
2 Stock - 5 Netzwerkdose , 1 wireless Access Point

Der Router soll im EG bleiben. Die Verlegekabel vom Keller bekomm ich noch ins EG verlegt dann wird es aber schwierig. Ich dachte mir so, dass ich im EG einen kleinen Serverschrank einrichte. Die Verlegekabel vom Keller und EG kommen hier zusammen, alles wir aufgelegt am Patchpannel,weiter zum Switch und zum Router. Damit wäre EG und Keller vollbracht.

Nun weiß ich nicht weiter wie es am Besten wäre. Es führt bereits ein Kabel durch die Decke in das OG und ich hätte dort wunderbar Platz um einen Serverschrank für OG und 2. STOCK einzurichten. Die Idee wäre wieder diesselbe. Netzwerkdosen - Verlegekabel - Patch Pannel - Lan kabel - Switch. Die Frage ist nun wie ich am Besten den oberen Serverschrank mit dem Router bzw switch unten verkabeln soll?!


Ich wäre offen für jede Meinung und hoffe ich hab euch alles verständlich geschildert.


Liebe Grüße
c0bRa
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 31.12.2016
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Mi Jan 11, 2017 5:32 pm    Titel:

Hio...

Falls du vorhast ein NAS an dem ganzen System zu betreiben, würde ich wahlweise die Switches mit LWL oder (je nach Datendurchsatz und Nutzungsintensität) zumindest mit 2 Kabeln (Loop Detection nich vergessen) untereinander kommunizieren lassen...

Für Fernsehecken bzw Büroräume solltest du aber durchaus 2 Doppel- (opt. Drillings-)dosen planen, Bei etwas größeren Heimkinoanlagen mit Playstation und noch ein bissl Klimbim bist du da ganz schnell bei 6 Anschlüssen in einem Eckchen... Also lieber eine Dose mehr setzen, dafür ohne weiteren Switch auskommen icon_smile.gif

Ist aber nur meine persönliche Hobbymeinung... Ich denke hier sind auch noch ein paar Profis unterwegs, die es dir fundierter erklären können... icon_wink.gif

Gruß c0bRa
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Heimnetzwerk mit Switch hinter Switch? Netzwerk - Hardware 1 So Nov 05, 2017 1:25 pm
Heimnetzwerk/smarthome planungshilfe benötigt Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 11, 2017 8:07 am
Heimnetzwerk mit Glasfaser? Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 6 Mi Jun 08, 2016 9:23 am
welche Kabel zur Erstellung Heimnetzwerk Twisted Pair / Kupferkabel 1 Di Mai 03, 2016 6:16 pm
Heimnetzwerk mit Mono-Netzwerkkabeln: Wohin mit der FritzBox Passive Komponenten 1 Di Apr 26, 2016 11:12 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum