Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Nur 100mbit/s statt 1 gbit/s bei cat7-kabel und cat5e-dosen  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
Anschluss von CAT.7-Verlegekabeln an Hardware... << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Telefonkabel auf Patchfeld patchen  
Autor Nachricht
networking
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.01.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So Jan 15, 2017 1:20 am    Titel: Nur 100mbit/s statt 1 gbit/s bei cat7-kabel und cat5e-dosen

Guten Tag

Ich habe vor kurzem folgende Installation vorgenommen:
- von Router auf Cat5e-Doppeldose
- von der Cat5e-Doppeldose je ein Cat7-Verlegekabel zu einer Cat5e-Dose
- Jeweils Standard A verwendet
- leider habe ich bei den Dosen die Schirmung nicht mit der Klemme verbunden
- der Kabeltester läuft korrekt durch: es werden alle 8 PINs grün angezeigt und G leuchtet auch (was auch immer dieses Lämpchen bedeutet?)

Problem: Leider zeigt mein Computer nur 100mbit/s an - statt den erhofften 1gbit/s. Wenn ich mit den verwendeten Patchkabeln direkt auf den Router gehe, kriege ich 1 gbit/s angezeigt.

Woran kann es liegen?
Liegt es auf jeden Fall an der fehlenden Verbindung bei der Schirmung?
Bevor ich dies nachkorrigiere (was mühsam und aufwändig wird, da Kabel relativ knapp sind), möchte ich gerne eure Meinungen hören.

Besten Dank und Gruss
Michbeck
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.02.2016
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: Di Jan 17, 2017 4:25 pm    Titel:

Hallo!

Abgesehen davon, dass Dein Beitrag im falschen Unterforum steht - eventuell kann ihn ein Mod passend verschieben icon_smile.gif, hab ich leider auch keine Lösung.

Dafür aber das exakt gleiche Problem bei drei Doppeldosen. Bei jeweils einem Port bekomme ich jeweils nur 10Mbit bzw. 100Mbit Verbindungen. Kabeltester zeigt ebenfalls keinen Fehler.

Wäre über Tipps ebenfalls dankbar.

Edit: Hast Du schon mal die Einstellungen Deines Netzwerkadapters überprüft? Eventuell sind dort fix 100Mbit eingestellt - auf "Automatisch aushandeln" einstellen und nochmal probieren
Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 10:01 am    Titel:

Um eine Aussage bzgl. deiner Netzqualität zu machen, benötigst du mehr Parameter, als dein Durchgangsprüfer (G steht für Ground = Schirmung) geben kann. Vlt hast du Bilder vom Anschluss zur Fehlereingrenzung.

So ist alles ein stochern im Nebel.
Andre0421
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 18.01.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 1:43 pm    Titel:

Moin,
es gibt eine Vielzahl von Fehlerquellen.

Schlecht verarbeitete Dose, stark gestresstes Verlegekabel, Patchkabel minderwertig uvm.

Am schnellsten lässt sich der Fehler mit einer Messung des gesamten Chanels per z.B. Ideal Ind. Lantek Messgerät feststellen... Starkes Nebensprechen o.ä. wird man mit einem 20Euro Verdrahtungsprüfer nicht in den Griff bekommen.
Strippendomteur
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 13.01.2010
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 9:07 pm    Titel:

Andre0421 hat folgendes geschrieben::
Moin,
es gibt eine Vielzahl von Fehlerquellen.

Schlecht verarbeitete Dose, stark gestresstes Verlegekabel, Patchkabel minderwertig uvm.

Am schnellsten lässt sich der Fehler mit einer Messung des gesamten Chanels per z.B. Ideal Ind. Lantek Messgerät feststellen... Starkes Nebensprechen o.ä. wird man mit einem 20Euro Verdrahtungsprüfer nicht in den Griff bekommen.


Das mögliche Übersprechen bekommt man ganz fix mit 2 analogen Ports einer Tel.Anlage oder mit einem Signalgeber (Piepser) gegengeprüft.
So ein mords LAN-Tek Prüfer macht das intern auch nicht anders, stellt das dann nur schön grafisch auf dem Display oder mit Werten dar.
Dan77
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 25.02.2017
Beiträge: 11
Wohnort: Schwarzwald

BeitragVerfasst am: Mo März 06, 2017 9:28 pm    Titel:

Ich würde jeden Teilabschnitt einzeln prüfen. Hast du nach der ersten Dose noch die volle Leistung oder dort auch schon nicht mehr. So kannst du den Fehler eingrenzen. Möglicherweise ist es etwas recht simples, wie ein Stecker der nicht mehr ganz 100% in Ordnung ist.
_________________
Verschwende die Zeit nicht mit warten, fange an!
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Nov 28, 2017 7:10 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Cat-7 dünnere Kabel, Telefonkabel Twisted Pair / Kupferkabel 5 Do Nov 02, 2017 10:33 pm
Geschwindigkeitsverlust durch Verbindungsmodul im Kabel? Passive Komponenten 9 Di Sep 26, 2017 11:07 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum