Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Cat6a-RJ45-Dose für den Außenbereich  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Heimnetzwerk - erster Testlauf mit Troubles << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> cat 6a Kabel  
Autor Nachricht
cmrudolph
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.08.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Apr 03, 2017 10:07 pm    Titel: Cat6a-RJ45-Dose für den Außenbereich

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Anschlussmöglichkeit für meinen Outdoor-AP. Dieser ist in einem Carportschuppen an der Wand angebracht.
Dorthin sind zwei Leitungen CAT-7-Kabel verlegt, welche nun noch an eine geeignete Dose müssen.
Da sich der Aufbau in einem Schuppen befindet (wenn es nicht gerade Unwetter gibt, ist der Innenraum komplett gegen Nässe geschützt), benötige ich wohl keine IP67-Lösung.
Von BTR habe ich ein Gehäuse gefunden, welches geeignet wäre (IP44SG AP-Gehäuse: http://www.metz-connect.com/de/products/1309460003-i).

Die Kosten finde ich allerdings schon recht happig. Mit zwei CAT-6A-Modulen und der zugehörigen Kabelverschraubung für zwei Kabel bewegt man sich da bei etwa 60 Euro.

Gibt es eine günstigere Alternative, die für CAT-6A geeignet ist?

Viele Grüße
Christian
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: Di Apr 04, 2017 2:51 pm    Titel:

Bei Reichelt kostet die RJ45-Außendose Cat5e/6 von EFB (!) 70 Euro, also denke ich nicht, das es da groß günstiger werden wird.

Ich dächte, bei Reichelt auch mal ne Outdoorlösung von Dätwyler gesehen zu haben, find die aber spontan nicht.
cmrudolph
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.08.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Di Apr 04, 2017 3:15 pm    Titel:

Grundsätzlich habe ich mich mit den Kosten mittlerweile innerlich schon abgefunden.
Was mich allerdings noch interessiert ist, ob es noch eine komplett andere, günstige Lösung für die Outdoorverkabelung gibt, die mir bisher nicht bekannt ist.
Hanswurst123
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: Di Apr 04, 2017 5:40 pm    Titel:

Theoretisch kannst du eine AP-Abzeigdose oder-Abwweigkasten (die gibts in diversen Größen und IP-Klassen zwischen 1 und 7€ im Bauhaus und sehen mitunter kaum anders aus, als dein AP-Gehäuse)) setzen, darin die Anschlussmodule verstauen. Anschluss über die Kabeleinführungen.
JoJo-Action
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 18.10.2011
Beiträge: 133

BeitragVerfasst am: Mi Apr 05, 2017 6:19 pm    Titel:

Hier gibt's noch etwas:
http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/default.php/cPath/27_142
cmrudolph
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 07.08.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mi Apr 05, 2017 8:45 pm    Titel:

Hanswurst123 hat folgendes geschrieben::
Theoretisch kannst du eine AP-Abzeigdose oder-Abwweigkasten (die gibts in diversen Größen und IP-Klassen zwischen 1 und 7€ im Bauhaus und sehen mitunter kaum anders aus, als dein AP-Gehäuse)) setzen, darin die Anschlussmodule verstauen. Anschluss über die Kabeleinführungen.


Die Idee ist gut. Schwierig wird es aber, das Patchkabel auch durch eine Kabeleinführung zu bekommen. Das ginge natürlich, wenn ich den Stecker erst hinterher aufcrimpe, aber das wäre dann eine "Einweglösung".

@Jo-Jo-Action: eine IP67-Lösung brauche ich eigentlich nicht. Es überrascht mich allerdings, dass zwei IP67-Dosen und zwei Stecker garnicht soviel teurer sind, als eine IP44-Box zzgl. Patchkabel. Bei dem Patchkabel müsste man sinnvoller Weise dann darauf achten, dass es auch wetterfest ist.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Cat6a Unterputz - was wird benötigt? Passive Komponenten 1 Fr Okt 13, 2017 3:59 pm
TAE Signal + Audio-Türstation über ein gemeinsames Cat6a Twisted Pair / Kupferkabel 0 Fr Sep 29, 2017 11:24 am
Dose mit 2x RJ45-Steckereingang auf jeder Seite Netzwerk - Hardware 3 Di Sep 26, 2017 10:58 pm
LAN (RJ45) schalten Netzwerk - Hardware 0 Mi Sep 20, 2017 10:07 pm
Planung Netzwerk neues EFH, Cat.7 oder Cat7A+ für Cat6A Twisted Pair / Kupferkabel 5 Di Sep 05, 2017 6:54 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum