Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

"Durchgangsdose" im Netzwerk  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware
XON500.SC Glasfasermodem konfigurierbar? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> DECT-Repeater für Gigaset E365?  
Autor Nachricht
Greenhorn123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Jun 27, 2017 2:48 pm    Titel: "Durchgangsdose" im Netzwerk

Hallo,

Entschuldigt vorab meine sicher extrem laienhafte Frage, aber trotz Recherchen kam ich zu keinem sicheren Ergebnis.

In meiner Wohnung führt vom Router (A) aus unter Putz ein Kabel ins Arbeitszimmer (B). Von dort ein weiteres Kabel ins Wohnzimmer (C). (Leider kein eigenständiges Kabel von A nach C.) Sowohl B als auch C sollen "online" sein.
Geht das überhaupt ohne Switch? Im Arbeitszimmer gab es bis dato nur eine ganz normale UP-Netzwerkdose mit einem Patchfeld (ich hoffe, die Vokabel stimmt, Ihr wisst sicher, was ich meine). Dort war das ankommende und das abgehende Kabel vollständig nach 568B aufgelegt (einfach übereinander). Ich hatte im Arbeitszimmer nie eine wirklich stabile Verbindung, zuletzt gar keine mehr. Mein Gedanke war, dass die Konfiguration so nicht richtig sein kann und ich entschied daher, eine Dose mit zwei Patchfeldern zu nutzen. Damit hatte ich aber auch keinen Erfolg, nun gibt es gar keine Verbindung mehr im Wohnzimmer.

Meine Fragen daher:
1) Wie sähe hier eine vernünftige Konfiguration normalerweise aus?
2) Was kann ich nun tun, ohne die Wände aufzureißen? Gibt es im Netzwerkbereich überhaupt so etwas wie Durchgangsdosen?

Foto kann ich heute Abend gerne nachreichen. Dann habt Ihr sicher zusätzlich Mitleid, wenn Ihr seht, wie kurz Kabel B-C gelassen wurde. icon_rolleyes.gif

Hohe Geschwindigkeiten sind für mich übrigens nicht von wesentlicher Bedeutung. Vielen Dank vorab für Eure Hilfe!
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 250

BeitragVerfasst am: Mi Jun 28, 2017 12:00 pm    Titel:

Hallo Greenhorn123

Das ist eine unglückliche Installation !
Es sollte alles sternförmig von einem zentralen Patchfeld ab gehen.

Voraussetzung der Installationen für die unten aufgeführten Lösungen sind:
A - RJ45-Dose/Jack -Kabel- RJ45-Dose/Jack - B
und
B - RJ45-Dose/Jack -Kabel- RJ45-Dose/Jack - C
also bei B: 2x RJ45

Lösung 1'000Mbit/s:
Deine Lösung mit Switch bei B (vielleicht gibt dein Router PoE (Power over Ethernet) raus, dann benötigst du keinen Elektoanschluss beim Switch).

Lösung 100Mbit/s:
Bei beiden Dosen der Installationsstrecke A nach B je ein solcher Splitter einstecken: http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/584
A: 2x patchen von Router auf Splitter
B: 1x patchen von Splitter auf RJ45-Dose nach C, 1x patchen auf's Endgerät in Raum B

! Du musst nicht's aufreissen !

Grüsse
Greenhorn123
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 27.06.2017
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Jul 25, 2017 12:09 pm    Titel:

Sorry für die späte Antwort. Vielen Dank für die kompetente und ausführliche Hilfe. Du hast meine Befürchtung bestätigt und ich muss überlegen, wie ich damit umgehe. Splitter geht eigentlich auch nicht wirklich, da das Kabel B-C einzementiert ist und nur noch knapp 2cm aus der Hohlraumdose an B herausragt. Ich müsste dieses zuerst verlängern. Der Aufwand wird mir zu groß. Ich werde mir vermutlich so helfen, dass ich bei Bedarf ein langes Netzwerkkabel direkt vom Endgerät an C zum Router lege und es danach wieder entferne. Alles ziemlich blöd, wenn die Techniker vorher die Installation so verhunzen. 😬
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Netzwerk - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm
Netzwerk Konfiguration PC's mit 2 Netzwerkkarten in 2 Netze Betriebssysteme 0 Do Nov 16, 2017 3:58 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum