Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Fritzboxen kaskadieren mit DMZ  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk
Subnet Rechner "Modern-Sub.net" << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
DeathAndPain
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 16.07.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Jul 17, 2017 11:32 am    Titel: Fritzboxen kaskadieren mit DMZ

Hallo zusammen,

Ich habe eine Fritzbox 7272 und eine 7412. Die 7272 stellt bei mir den ganzen internen Leistungsumfang bereit, die 7412 brauche ich für die Anbindung ans Internet, da die 7272 kein VDSL unterstützt.

Internet -> 7412 -> 7272 -> Heim-PC (und andere Geräte)

Meinen Arbeits-PC möchte ich als Exposed Host direkt ins Internet hängen (warum ist nicht Gegenstand dieses Threads).

Wenn ich die beiden Fritzboxen ins selbe Subnetz 192.168.9.0 hänge und nur in der 7412 den DHCP-Server aktiviere und dort die interne IP meines PC als Exposed Host einstelle, dann funktioniert alles. Nun würde ich aber gerne zwischen den beiden Fritzboxen eine DMZ einrichten, also die 7412 in ein anderes Subnetz hängen. Mein Heimnetz soll an der 7272 enden. Diese benutzt dann die 7412 als Standard-Gateway, und die geht dann ins Internet. Der Heim-PC soll aber weiterhin Exposed Host bleiben.

Nun habe ich mir gedacht, das müsste doch gehen, wenn ich das folgendermaßen aufbaue:

o Die 7412 bekommt auf der LAN-Seite die IP 192.168.8.1 (255.255.255.0). Ihr DHCP-Server ist aktiviert.

o Die 7272 bekommt auf der LAN-Seite die IP 192.168.9.1. Auf der WAN-Seite zieht sie sich ihre IP per DHCP von der 7412 (habe keine Möglichkeit gefunden, die WAN-IP einer Fritzbox manuell fest einzustellen).

o In der 7412 definiere ich die 7272 als Exposed Host, damit die 7412 alle Pakete, die sie aus dem Internet bekommt, an die 7272 weiterreicht.

o In der 7272 definiere ich meinen PC als Exposed Host, damit sie alle Pakete, die nicht explizit andere Empfänger (IP-Telefonie) haben, an diesen weiterreicht.

Im Prinzip funktioniert das auch. Nur stelle ich fest, dass es bei Verbindungen, die mein PC herstellt, immer wieder Störungen gibt. So kann ich mich per Browser oder Starcraft 2 im Battle.net anmelden und auch Starcraft 2 spielen oder im Internet surfen, doch mit dem Bnet-Client scheitert die Anmeldung reproduzierbar. Armello kann ich online nicht spielen, weil der Spielaufbau bei Multiplayerspielen hängenbleibt. Beim Abruf von Emails per POP3 kommt es gelegentlich zu Abbrüchen, wenn mehrere Emails herunterzuladen sind. Ich muss dann den Abruf nochmals anstoßen, dann geht es.

Aus meiner Sicht sind die Symptome nur so zu erklären, dass durch das doppelte NAT (einmal in der 7412 und dann nochmal in der 7272) bei länger bestehenden Verbindungen irgendwie Portnummern verwürfelt werden, so dass Pakete bestehender Verbindungen im NAT nicht an den richtigen Port durchgereicht werden und diese Verbindungen dann abbrechen. Mir ist aber nicht klar, wie es dazu kommt und warum ich das Problem mit nur einer Fritzbox nicht habe. Kaskadiertes NAT ist ja keine Seltenheit; viele Internetprovider setzen Carrier Grade NAT ein, um IPv4-Adressen zu sparen, und die Router ihrer Kunden machen dann nochmal NAT.

Von daher vermute ich, dass es irgendwie mit den Fritzboxen zusammenhängt. Aber eine wirklich schlüssige Erklärung, die mich zu einem Lösungsansatz führen würde, sehe ich nicht. Ich weiß nur, dass die Probleme nicht auftauchen, wenn ich den eingangs geschilderten Ansatz wähle und beide Fritzboxen in dasselbe Subnetz packe.

Hat jemand eine Idee?
_________________
Problems worthy of attack
prove their worth by hitting back.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Internet und Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Zusätzlicher Router hinter zwei Fritzboxen - IP QoS Wireless - LAN 2 Mo Jun 16, 2014 10:05 pm
Verbindungsunterbrechung zweier Fritzboxen Sonstige Hardware 3 Mo Mai 07, 2012 11:01 am
Switches kaskadieren Netzwerk - Hardware 4 Mo Feb 13, 2012 1:11 pm
2x Fritzboxen WDS + VoIP Wireless - LAN 0 Fr Sep 30, 2011 2:28 pm
Wie viele Switches kann man kaskadieren? Netzwerk - Hardware 3 Fr Jun 03, 2011 10:25 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum