Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Netzwerk sehr langsam wenn WLAN an ist  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
Ubiquiti Gäste WLAN too many redirects << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Laptop als WLAN-Hotspot nutzen  
Autor Nachricht
octopus2903
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 19.08.2017
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 6:00 pm    Titel: Netzwerk sehr langsam wenn WLAN an ist

Hallo,

ich habe mich gerade angemeldet und freue mich hier Kontakt zu anderen "Netzwerkern" zu finden.
Ich hoffe, dass ich im richtigen Unterforum unterwegs bin. Leider habe ich nichts passenderes gefunden.

Ich habe seit längerer Zeit ein Netzwerkproblem:
Und zwar ist der Zugriff auf mein NAS teilweise so langsam, dass meine Programme auf den Macs einfrieren.
Primär ist das Problem, dass ich beim zugriff über den Finder superlange brauche, bis sich Ordnerstrukturen öffnen. (ganz schlimm, wenn viele Dateien enthalten sind).
Vermutlich kann ich das Problem schon etwas eingrenzen. Wenn ich das WLAN deaktiviere, scheint es schneller zu gehen.

Meine Frage:
Wie gehe ich am sinnvollsten vor, um den oder die Übeltäter zu finden.
Ich bin recht sicher, dass mit der bestehenden Verkabelung alles schon rund lief. Dafür spricht auch ein deutlicher Unterschied zw. WLAN an und WLAN aus.
Gibt es Tools oder gute Herangehensweisen, die mir helfen? Freue mich auf Euren Rat.

Nun zu meinem Netzwerk:
Fritzbox 7490 als Internet-Gateway, DHCP-Server und WLAN-Buchse
Fritzbox 7390 zum Erweitern des WLANs und der DECT-Umgebung der ersten Fritzbox (zum Eingrenzen des Fehlers derzeit nicht angeschlossen)
Fritz Repeater 1750E (zum Eingrenzen des Fehlers derzeit nicht angeschlossen)

Gigabit LAN-Verkabelung im Haus mit diversen Patchfeldern und Dosen in den Räumen
Im Keller insg. 3 und auf dem Dachboden 2.
Im Keller und auf dem Dachboden je einen 34-Port Manged-Switch (HP ProCurve 1810G - 24 GE, P.1.17, eCos-2.0). Bei dem ersten der beiden HP-Switches habe ich versucht die Firmware auf neusten Stand zu bekommen, bin aber leider gescheitert (habe auch die "Zwischenfirmware" nicht flashen können)

"Server" (per LAN, falls nicht anders angegeben):
Ein altes Windows Notebook läuft als Win-Server
Eine Synology DS1010 mit USV
Eine Synology2413 mit USV
Rasperry PI mit FHEM (Hausautomatisierung)
Rasperry PIs mit Squeezelite player (WLAN)

Weiteres (habe bestimmt einiges vergessen)
paar Windows-Notebooks (i.d.R. WLAN)
paar Macs (i.d.R. WLAN)
2 Epson Netzwerkdrucker (einer davon Multigerät) (LAN)
Onkyo Receiver (LAN)
Playstation 3 (LAN)
10" Tablets (4x) für Haussteuerung (WLAN)
Milight-Steuerung (WLAN) (zum Eingrenzen des Fehlers derzeit nicht angeschlossen)
Resol-Steuerung zum Auslesen der Viessmann Solarsteuerung (LAN)
Musikanlage Sony (LAN)
DualTrace
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: Mo Aug 21, 2017 12:30 pm    Titel:

Hallo octopus2903,

herzlich willkommen im Forum. Vorweg sei gesagt, ich bin auch nur Hobbynetzwerker und keiner der Profis hier, trotzdem ein paar Anmerkungen:

Bei der Fehlersuche muss man im ganz kleinen anfangen. Das bedeutet, ich würde (wenn möglich) den PC und das NAS erstmal direkt per Patch-Kabel an die Fritzbox anschließen. Dabei auch alle Ports der Fritzbox 7490 auf GBit stellen.

Läuft dabei alles rund, können wir den Radius größer ziehen und z.B. die Hausverkabelung mit einbeziehen etc.

Läuft es selbst dabei nicht rund würde ich den PC mit einem gekreuzten Patchkabel (heutzutage geht meist auch ein normales Patchkabel) direkt mit dem NAS verbinden. Dabei muss man allerdings meist die IP-Adressen selbst vergeben, weil die Fritzbox als dhcp-Server in diesem Fall ja nicht angschlossen ist.

Ist das zu viel Aufwand, kann man auch für erstgenannte Konstellation zu Testzwecken den PC tauschen, oder alles mal an die Fritzbox 7390 hängen.

Wie gesagt, ganz klein anfangen und dann immer größer werden, auch mal den HP-Switch dann mit einbinden, etc.

Hoffe es findet sich was konkretes. Viele Grüße und eine schöne Woche,
dualtrace
SimonB80
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 18.11.2016
Beiträge: 2
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Fr Aug 25, 2017 5:44 pm    Titel: Netzwerkprobleme

Also, wenn Du nicht gerade ein passionierter Bastler und Tüftler bist ... dann würde ich Dir raten hol Dir Hilfe durch einen professionellen Netzwerktechniker ... wir hatten ein ähnliches Problem, haben den Anbieter gewechselt ... nichts hat geholfen und es war teilweise so schlimm, dass wir nicht einmal mehr Telefonate per Skype führen konnten ... lange Rede kurzer Sinn, wir haben dann einen IT Dienstleister eingeschaltet und das würde ich Dir auch empfehlen ... kannst mir gern mal schreiben, wenn Du wissen willst, mit wem wir arbeiten, was die gemacht haben, etc.

lg
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
WLAN Netzwerk erweitern fuer Kameras Wireless - LAN 4 Di Dez 12, 2017 12:59 am
Zwei Router, Zwei Internetanschlüsse und ein Netzwerk Wireless - LAN 1 Mo Dez 11, 2017 8:43 pm
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Media converter in Netzwerk einbinden Netzwerk - Hardware 1 Di Nov 21, 2017 12:31 pm
Netzwerk Konfiguration PC's mit 2 Netzwerkkarten in 2 Netze Betriebssysteme 0 Do Nov 16, 2017 3:58 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum