Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

seltsames Verhalten, 100Mbit trotz 8 Adern  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Patchkabel Cat 8.1 für Telekom glasfaser Anschluss << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Patchpanel - Warum verhält sich Ader 2 so komisch ?  
Autor Nachricht
AdrianW
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2018 10:35 am    Titel: seltsames Verhalten, 100Mbit trotz 8 Adern

Hallo zusammen,

ich habe ein seltsames Verhalten auf einer Strecke meiner Inhouse Verkabelung.

Im ganzen Haus liegt Cat7 Verlegekabel, im EG auf 2 Patchfelder aufgelegt.

Auf einer Strecke habe ich nun folgende seltsame Situation :

- Prüfer zeigt alle 8 Adern sauber mit Durchgang an
- es kommt aber nur ein 100er Link zustande, die Aushandlung dauert jedoch recht lange (mit 2 Switches auf beiden Seiten getestet)

So, jetzt kommt ihr - Ideen ?
Wieso zeigt mir der Tester auf allen 8 Adern sauber Durchgang an (auch in richtiger Reihenfolge) aber die Geräte bekommen nur 100Mbit zu stande ?


Grüße
Adrian
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2018 11:27 am    Titel:

Hallo AdrianW

Dein Durchgangstest zeigt kein Leistungstest an.
Dafür benötigt du ein Kabel-Zertifizierungsgerät oder Kabel-Qualifizierungsgerät (vielleicht kannst du eins bei einem Elektriker auslehnen).
Einstellungen:
- geschirmtes Kabel
- Testgrenzwert: zB.: ISO11801 PL Class D oder E (Kategorie 5e oder 6, 1Gbit/s-tauglich) oder ISO11801 PL2 Class Ea (Kategorie 6A, 10Gbit/s-tauglich <- wenn deine RJ45 dafür taugen)

und wenn's geht: beide Switchport fest auf die gleiche Geschwindigkeit einstellen (dann müssen sie untereinander nicht's aushandeln)

Grüsse
AdrianW
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2018 11:36 am    Titel:

Hallo NurSoMal,

die Frage ist, was könnte die Ursache sein.

Die Ports könnte ich schon fix einstellen, sind alles managed Switche - aber fest 100 bringt mir halt nix icon_wink.gif

Ist halt seltsam, dass nur diese Leitung betroffen ist.
Auf anderen Strecken habe ich sogar 10GbE laufen und keine Probleme.
Patchi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 13.06.2010
Beiträge: 368
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Mo Jul 23, 2018 6:53 pm    Titel:

Vielleicht stimmt die Paarigkeit der Doppeladern nicht.

Wenn auf beiden Seiten die gleiche Vertauschung ist,
dann findest du das mit einem einfachen Durchgangsnetzwerktester nicht.

Kontrolliere auf beiden Seiten der fehlerhaften Strecke
die Zuordnung der weißen Adern zu den entsprechenden Farbadern.

Umsonst sind die jeweils zwei Adern nicht miteinander verdrillt.
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 259

BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2018 8:36 am    Titel:

Hallo AdrianW

Nur mit einem Hochfrequenzmessgerät siehst du die Leistung und der Zustand der Verkabelung.

Und stell die Switche gleich auf 1000 ein, vielleicht... .

Grüsse
barney
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 22.05.2012
Beiträge: 90

BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2018 2:15 pm    Titel:

AdrianW hat folgendes geschrieben::
Hallo NurSoMal,

die Frage ist, was könnte die Ursache sein.

Die Ports könnte ich schon fix einstellen, sind alles managed Switche - aber fest 100 bringt mir halt nix icon_wink.gif

Ist halt seltsam, dass nur diese Leitung betroffen ist.
Auf anderen Strecken habe ich sogar 10GbE laufen und keine Probleme.


Ab und an schleicht sich auch beim besten Aufleger mal ein Fehler ein. icon_razz.gif
Vielleicht hast du ja auch irgendwo einen Schirmkontakt. icon_wink.gif
AdrianW
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 15.04.2014
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Di Jul 24, 2018 2:21 pm    Titel:

Hm, Schirmkontakt könnte die Ursache sein vielleicht - aber das sollte der Prüfer ja eigentlich anzeigen.

Ich werde einfach beide Seiten nochmal neu auflegen und dann testen.
Hoffe das es dann passt.
Ansonsten muss ich mal schauen wo ich einen Tester leihen kann.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
100mbit 1gbit Netgear Fritzbox in einem Netzwerk ? Netzwerk - Hardware 4 Sa Nov 25, 2017 12:03 pm
Trotz guter Internetleitung schlechter PC Internet empfang? Netzwerk - Hardware 2 Fr Sep 15, 2017 12:06 pm
Managed Switch unmanaged betrieben? Verhalten der IP-Adresse Netzwerk - Hardware 0 Mo Feb 13, 2017 10:04 am
Nur 100mbit/s statt 1 gbit/s bei cat7-kabel und cat5e-dosen Passive Komponenten 5 So Jan 15, 2017 1:20 am
Seltsames Netzwerk Problem. Brauche Hilfe. Danke Netzwerk - Hardware 3 Di Dez 20, 2016 7:08 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum