Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Netzwerk sehr Langsam  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Kabel identifizieren - Speed messen << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerk cat 5  
Autor Nachricht
sas0r
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 22.01.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Jan 22, 2019 7:21 pm    Titel: Netzwerk sehr Langsam

Hallo in die Runde,

ich habe mich hier gerade frisch angemeldet da ich hoffe ihr könnt evtl. weiterhelfen.

Es wurde an einer Unity 50er Leitung ein Cat 6 Kabel ca. 30m in den Keller verlegt.

Gemessen an der Fritzbox / Service-Provider kommen 54.000 kbit/s. an.

Über Speedtest im Keller kommen nur ca 9500kbit/s. an.

Die Netzwerkkarte des Pcs im Keller ist eine Gigabit
Die Netzwerkdosen sind auch 1000er , jedenfalls stand das in der Beschreibung.

Sämtliche Netzwerkkabel sind Cat 5e bzw. Cat 6

Also nun die große Frage, wieso kommt nur so wenig Geschwindigkeit im Keller an ?

Der upload ist mit 4900kbit/s. oben wie unten recht identisch.

Danke schon mal für die Antworten icon_smile.gif

Gruß
DualTrace
LSA-Aufleger


Anmeldungsdatum: 28.08.2008
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2019 9:39 am    Titel:

Hallo sas0r und willkommen im Forum.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, gehts per Coaxialkabel in deinen Router, dort hast du auch die bezifferten 54 Mbit/s. Vom Router aus gehts dann per twistedpair-Kabel über 30m runter in den Keller.

Ich denke, dass der Fehler in der Qualität der twistedpair-Verkabelung steckt. 1 Gbit/s erfordert alle 8 Adern. 100 Mbit/s funktionieren auch mit nur 4 Adern. Kommt selbst dann keine erfolgreiche Verbindung zustande, so kann die Netzwerkkarte auf 10 Mbit/s herunterschalten, um Störungen und schlechte Signalqualität zu kompensieren.

Ich denke daher, dass mindestens eine der 8 Adern unterbrochen ist und ferner vielleicht beim Auflegen der Adern oder der Abschirmung etwas unsauber ist, daher die Korrektur runter auf 10 Mbit/s.

Je nachdem wie vertraut du mit Elektronik und Multimeter bist, kannst du die Adern einmal auf Durchgang prüfen. Über die Qualität der Verbindung sagt das aber nichts aus.

Hier auf glasfaserinfo gibt es tolle Bilder und Anleitungen bzgl. dem Auflegen von Netzwerkkabeln. Vergleich doch das mal mit deiner Installation:

http://www.glasfaserinfo.de/netzwerkkabel_vorbereiten.html
http://www.glasfaserinfo.de/netzwerkkabel_auflegen.html

Viele Grüße
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Netzwerk cat 5 Twisted Pair / Kupferkabel 2 Do Jan 31, 2019 12:10 pm
Netzwerk shared Betriebssysteme 0 Mi Jun 20, 2018 9:00 pm
2 verschiedene IP Telefone im Netzwerk...nur eines klingelt VoIP - Hardware 0 Fr März 02, 2018 8:51 pm
Fehler im Netzwerk Fritzbox kaputt? Netzwerk - Hardware 2 Sa Feb 10, 2018 7:58 pm
Netzwerk mit Portbündelung upgraden - funktioniert es so? Netzwerk - Hardware 1 Mi Jan 17, 2018 9:37 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum