Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Link down obwohl Fluke Messung Okay  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel
Netzwerk cat 5 << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  
Autor Nachricht
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 8:48 pm    Titel: Link down obwohl Fluke Messung Okay

Hallo Kollegen,

ich habe mal ein kleines kuriosum, was ich gerne mal näher beleuchten würde.

Ich Arbeite in einem Rechenzentrum, und wir haben häufiger das Problem dass uns ausgefallene Links gemeldet werden.
Gehen wir vor Ort, sehen wir dass beidseitig wirklich kein Link vorhanden ist.
Wir ziehen die Verkabelung dann nur am Switch und am Server ab, nehmen unseren DTX-1800 (haben wir bei DEM Kunden noch im Einsatz) und messen den Link nach Channel Link Klasse EA (Cat 6A) 500MHz. Wir bekommen ein PASS (ohne Stern etc.) und sobald wir wieder aufstecken kommt der Link plötzlich beidseitig hoch.

Ich kann mri das kaum erklären, da wir außer "an den Enden" nichts anfassen. Auch an der Switchkonfig/Serverkonfig wird in dem Zeitraum nichts gemacht.

Unsere Links haben auch keine Außergewöhnliche Länge (meistens) mit Patchkabeln 50m Maximal.

Die Panels sind auch normal in den Potentialausgleich eingebunden, und werden vorab per PermanentLink Messung eingemessen (ebenfalls Klasse EA/ Cat.6A) 500MHz.

Die Angeschlossenen Geräte sind auch hauptsächlich IBM/Lenovo-Server, als Switches haben wir Cisco Catalyst und Nexus im Einsatz oder auch Juniper.. also nichts außergewöhnliches.... Das Verhalten ist mir echt ein totales Rätsel...

Wenn ihr mal Licht in die Sache bringen könntet, wäre ich euch echt Dankbar.

Beste Grüße,

meisterdausi
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: Mo Feb 11, 2019 10:14 pm    Titel:

Einfach nur abziehen und wieder aufstecken (ohne messen) bewirkt auch nichts?
NurSoMal
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 265

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 9:07 am    Titel:

Hallo meisterdausi

Da wird wohl etwas mit den Aktivkomponenten sein.
Nächstesmal im Switch und Server den Zustand der Port's ansehen, Fehler auslesen: Timeout, Blockierung: Ping für Aktivierung des Port's, ...?.

Alle 'Auto'-Einstellungen der Port's (Switch und Server) auf feste Werte einstellen.

Generell den Zustand der Switch und Server auslesen: vielleicht Überlast des internen Bus, zuwenig RAM, Konfiguration, ...? .

Grüsse
meisterdausi
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 3:18 pm    Titel:

Hi Kollegen,

@rezzla : teilweise hilft abziehen und aufstecken auch schon, da wir aber bei den Aufträgen "gezwungen werden" zu messen, ist das Fluke immer dabei icon_biggrin.gif

@NurSoMal: Server-Überlastung könnte ich glatt ausschließen, da es zum Beispiel auch die 100MBit/s-Ports für das Management betrifft (IMM - Integrated Management Module) .
Das mit der Aktivtechnik wäre noch eine Möglichkeit, Switchports sind normalerweise Fix eingestellt, aber ich werde die Kollegen beim nächsten mal vorher drauf ansprechen...

Sobald sich was tut, melde ich mich auf jeden Fall wieder!

Danke für euren Input!

Beste grüße,

meisterdausi
rezzla
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 05.01.2015
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: Di Feb 12, 2019 11:04 pm    Titel:

NurSoMal hat folgendes geschrieben::
Generell den Zustand der Switch und Server auslesen: vielleicht Überlast des internen Bus, zuwenig RAM, Konfiguration, ...? .

Ich hätte jetzt erwartet, das der NIC das Aushandeln des Links selbstständig, also ohne Einmischung vom OS, hinbekommt. Also bestenfalls die Bedingungen vom OS vorgesetzt bekommt. Täusch ich mich da?
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Twisted Pair / Kupferkabel Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Kein 10GB Link über bestehende Verkabelung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 7 Sa Jan 05, 2019 1:08 am
Fluke DTX wird nicht mehr kalibriert Twisted Pair / Kupferkabel 11 Mi Jan 31, 2018 4:22 pm
Netzwerkverbindung über LWL D-Link Gigabit Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 4 Mo Dez 04, 2017 9:47 am
ISO Class EA Link PL1 PL2 CP1 Twisted Pair / Kupferkabel 0 Mo Okt 02, 2017 5:14 pm
Fragen zur Otdr Messung Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 0 Fr Sep 29, 2017 11:28 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum