Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Keine Verbindung zum Typhoon Router  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
WLAN zum Kumpel << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Lan & W-Lan 'verkoppeln'  
Autor Nachricht
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2005 9:48 am    Titel: Keine Verbindung zum Typhoon Router

Hallo zusammen,
zunächst einmal möchte ich den Admins und allen anderen Aktiven meinen Respekt aussprechen - tolles Forum!
Leider konnte ich aber auch nach 2-tägiger Recherche im Forum eine Lösung für mein Problem finden. Wahrscheinlich liegt es irgendwo, aber ich wohl zu . . . . !?

Ich besitze einen ganz normalen Aldi-PC (Win XP home) und ein Siemens DSL-Modem. Bislang hat alles super funktioniert (DSL-Internet)
Neu habe ich ein Yakumo Notebook mit integriertem Wireless Lan.
Sowie ein Typhoon DSL Wireless Home Kit, siehe hier:
http://www.typhoon.de/de/art.php?p=1473

Die Kurzanleitung gibt nich viel her, bzw. ich komme damit nicht klar.
Auf der mitgelieferten CD befindet sich das deutsche Handbuch. Auch das bringt mich nicht weiter.

Wer kann mir mit ganz einfachen Worten erklären, wie ich die Dinge zum Laufen bekomme?

Ich möchte einfach nur mit dem PC über das Kabel und mit dem Notebook über wireless ins Internet. Schön wäre auch, wenn PC und Notebook Daten austauschen könnten.

Danke schon mal für jede Antwort
Kai[/url]
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2005 9:23 pm    Titel:

wie weit bist du denn schon? bist du schon auf dem webinterface?
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2005 10:47 pm    Titel:

Wie bitte??? Interface???

Nein, im Ernst, ich habe lediglich die Verkabelung so wie im Handbuch beschrieben vorgenommen. Danach tut sich aber nichts.
Eigentlich kenne ich es von XP home so, dass es sich meldet und irgendeine neue Software ( z.B. den Router) erkennt - tut es aber nicht.

Ich habe dann auch im IE die im Handbuch angegebene IP-Adresse eingegeben, dann will der IE aber mit dem Internet verbunden werden.

Bin für jeden Ratschlag dankbar.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2005 11:30 pm    Titel:

es ist in dem sinne ja keine "neue hardware".

stell im internet explorer das ganze mal richtig ein... extras>internetoptionen>verbindungen>keine verbindung wählen, dann kommst du auf das webinterface wenn du die ip adresse eingibst.

wenn du dann noch probleme für die basiskonfiguration hast... melden. wenns dann erstmal läuft, auch melden, denn das wlan muss dann noch nen bissl gesichert werden:)
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mi Jun 22, 2005 7:19 am    Titel:

Danke erst einmal für deine Hilfe,

manchmal sind es die Kleinigkeiten. Ich hatte tatsächlich unter den Internetoptionen das Häckchen nicht bei "keine Verbindung wählen" gemacht. Jetzt habe ich die ersehnte Verbindung zum Router.

Leider muß ich jetzt erst zur Arbeit, werde mich aber melden, wenn weitere Probleme auftreten. Danke noch mal

Kai
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mi Jun 22, 2005 7:25 pm    Titel:

Hallo nochmal,
ich habe jetzt die Verbindung hergestellt, komme dann aber nicht mehr mit meinem PC ins Internet.
Leider ist die Bedienungsanleitung (deutsch) an einigen wichtigen Passagen in englisch geschrieben und für einen Laien wie mich auch nicht besonders ausführlich.

Wenn ich versuche in das Internet zu gelangen, dann fragt mich der Rechner ob er eine Verbindung (in meinem Fall GMX-DSL) herstellen soll. Ich klicke auf "ja", aber es tut sich nichts. Ich glaube, dass ich dem Router irgendwo sagen muß, dass er mein Modem ansteuern soll??.... oder so???

Ich würde mich sehr über weitere Hilfe freuen!!!

Gruß Kai
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jun 23, 2005 12:13 am    Titel:

normalerweise sollte er dich nicht fragen, wenn du "keine verbindung wählen" eingestellt hast. wie dem auch sei: der router bekommt den dsl anschluss spendiert, du hängst per lan anm router und der router bekommt dementsprechend auch deine zugangsdaten spendiert. wo haperts denn genau? wenn der router an der internetleitung hängt mit den richtigen zugangsdaten, stellt er die verbindung her, nicht mehr du (ergo: dein rechner muss nicht mehr wählen). also kannst du die gmx verbindung auf deinem rechner löschen, die brauchst du nicht mehr.
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Jun 23, 2005 8:44 am    Titel:

Tatsächlich . . . ich bin drin! ! ! !

Ich habe dem Router meine Verbindungsdaten von GMX-DSL, also Benutzername und Kennwort mitgeteilt, und dann hat es funktioniert.

Danach habe ich probiert mit dem Notebook über wireless LAN ins Internet zu kommen. Das hat aber noch nicht funktioniert. Ich hatte allerdings nicht viel Zeit, da ich arbeiten muss.

Das Notebook hatte eine drahtlose Netzwerkverbindung gefunden.
Welche Verbindungsart muss ich dann mit dem Notebook wählen?
Auch das Häkchen machen bei "keine Verbindung wählen"?
Oder muß ich eine neue Verbindung einrichten?

Gruß Kai
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jun 23, 2005 8:59 am    Titel:

auch das häkchen bitte, natürlich.

wenn das funktioniert, dann machen wir dein wlan noch sicher und alles ist gut:)
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Jun 23, 2005 5:02 pm    Titel:

Tatsächlich . . . es tuts ! ! !

Ich mußte beim Explorer auf dem Notebook nur einmal als Adresse des Routers eingeben, dann hat er mit dem Router die Verbindung aufgenommen und jetzt komme ich per wirerless ins Internet!

JuchHUUUUUU!!!

Wenn du mir nun noch hilfst einige Sicherheitsdinge zu erfüllen, dann . . . . weiß ich auch nicht was ich sagen (schreiben) soll?

Bei der installierten Software kann ich, wenn ich den Router ansteuere folgenden Verzeichnisbaum öffnen:

Firewall
- Port Filtering
- IP Filtering
- MAC Filtering
- Port Forwarding
- DMZ
- Remote Management

Und in diesen Verzeichnissen kann einiges eingestellt werden.
Frage ist nur: Was??

Danke schon mal!

Gruß aus dem Münsterland
Kai
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Do Jun 23, 2005 10:30 pm    Titel:

also... du aktivierst die WEP verschlüsselung 128 bit

denk dir dafür einen 13 zeichen langen schlüssel aus, nicht zu einfach bitte. (und behalt ihn für dich)

dann stellst du den mac filter ein, dafür brauchst du die mac adresse von deinem notebook usb wlan dings. wenn du glück hast steht die drauf, ansonsten start>ausführen>cmd

ipconfig /all

dann steht das unter "drahtlose netzwerkverbindung bei mac bzw hardwareadresse. die dann eintragen.

das sollte für den basisschutz erstmal genügen. man kann noch viele andere dinge machen, das machts für dich dann aber nicht leichter.


wenn du den mac adressfilter aktivierst, denk daran dass du, wenn du bekannte hast, die über dein wlan ins internet wollen, auch deren mac adresse im filter freischalten musst.
Kai P.
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Sa Jun 25, 2005 11:34 am    Titel:

Hallo nochmal,
ich habe mich jetzt streng nach deinen Angaben dem Ziel genähert und es auch erreicht!!!!

Noch mal vielen Dank für die schnelle und sehr gut Hilfe.
Schönes Wochenende und . . . . bis zu meinem nächsten Problem

Kai
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Sa Jun 25, 2005 12:38 pm    Titel:

na das ging doch mal reibungslos. danke für das kompliment und viel spass mit deinem drahtlosvergnügen:)
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Verbindung zwischen LWL-Patchfeld und Zenrtraler Switch Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 6 Mi Jul 04, 2018 10:11 am
IP Kamera für Hallenkran inkl. WLAN Router/AP (Kaufberatung) Sonstige Hardware 0 Mo Jun 11, 2018 7:25 pm
5GHZ Wlan-Problem mit festem Kanal Genexis Router Wireless - LAN 1 Do März 29, 2018 5:59 pm
Verbindung von Haus mit Garage LWL Lichtwellenleiter / LWL / Glasfaser 1 Mi März 14, 2018 9:42 am
TP-AP per WAN an TP-LTE Router Wireless - LAN 0 So Jan 21, 2018 4:02 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum