Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Zimmer vom 2.Stock mit Netzwerkverbinden  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN
Richtfunk über eine weite Strecke << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> von lan zu wlan ins internet  
Autor Nachricht
messias01
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.07.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa Jul 02, 2005 9:09 pm    Titel: Zimmer vom 2.Stock mit Netzwerkverbinden

Hallo,

zunächst freut es mich auf dieses Forum gestoßen zu sein.

Vielleicht kann mir jemand speziell in meinem Fall weiterhelfen.

Also wir wohnen als Familie in einem Einfamilienhaus und mein Vater hat in den meisten Zimmern auch ein Fernmeldekabel 2x4AD Leitungen verlegt.
Sprich, es sind 8 Adrige Kabel in einem Strang.

Nun ist aber von meinem Zimmer welches im 2.Stock liegt ein Kabel zwar nach unten verlegt worden, welches aber nicht ins Büro ragt.
Leider ist im Büro kein 8 Adernkabel vorhanden und das erschwert die Situation.

Nun frage ich mich, ob es vom Büro möglich ist, welches 2 Stockwerke tiefer liegt, meinen Rechner ins Netzwerk einzubinden?
Wäre DLan eine bessere Alternative?

Das Problem ist, wir haben uns schon überlegt durch die Wände ein Kabel zum Büro zu verlegen, leider weiss aber mein Vater nicht mehr genau wo die Wasserohre hinführen.

Vielleicht hat einer eine Idee und man kann darüber sprechen und eine Lösung finden.

Danke im voraus.

Gruß

Daniel
cracky
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 16.02.2004
Beiträge: 242
Wohnort: bei stuttgart

BeitragVerfasst am: Sa Jul 02, 2005 10:58 pm    Titel:

also ich würde das problem mit 2 Powerline adaptern lösen. kommt allerdings darauf an wieviele rechner im 2. stock betrieben werden sollen icon_biggrin.gif
_________________

“Real solutions for real customer problems that exist in the real world today.”
— AMD CEO Hector Ruiz
---------------------------------------------------------------------------
messias01
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 02.07.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo Jul 04, 2005 3:20 am    Titel:

Danke für den Tipp.

Was kann ich den mit den Powerline Adaptern bezwecken und herausholen?

Ich habe darüber nachgedacht und könnte 2x2AD (4 Adern) in einem Strang zur Verfügung stellen.
Glücklichweise handelt es sich auch um Fernmeldekabel und ich habe gehört, das damit 10Mbit möglich wären.
Würde wahrscheinlich reichen, weil dann könnte ich das meiste überbrücken.

Eventuell kann man dann auch den 10Mbit Strang mit den 100Mbit in Verbindung mit einem Switch optimieren.

Aber die Idee mit dem Powerline Adapter lass ich mir auch durch den Kopf gehen.

Oben soll ein Rechner angesteuert werden, der Zugriff auf die Systeme unten hat und ins Internet kann.

Danke.

Gruß

Daniel
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Jul 04, 2005 6:53 am    Titel:

Hallo,

wenn das Telefonkabel nicht wie ein Twisted-Pair-Kabel aufgebaut ist (jeweils paarweise verdrillt und gut geschirmt), kannst Du 100 Mbit vergessen.

Powerline Adapter über das Stromnetz schaffen meines Wissens auch 10 Mbit. Bei Powerline kann man auch nicht zu 100% sagen, ob es funbktioniert. Es kommt auf die Verkabelung im Gebäude an.

Wenn es schneller sein soll, würde ich auf WLAN mit 108 Mbit verweisen, obwohl ich persönlich was gegen den Datenschleuderfunk habe. Im Übrigen sind die 108 Mbit bei vernünftiger Verschlüsselung auch wieder futsch, aber vermutlich immer noch schneller, als 10 Mbit. Gegen WLAN könnte über zwei Stockwerke auch die Armierung in den Geschoßdecken sprechen.

Einfach mal durchrechnen, welche Komponenten am preiswertesten zu haben sind und die dann mal ausprobieren. Dann setzt Du nicht so viel Geld in den Sand, wenn es nicht funktioniert. Vielleicht findest Du auch einen (örtlichen) Händler, der Dir die Komponenten mal als Teststellung für einen Tag überläßt!?
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Wireless - LAN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Verkabelung 4. Stock bis in Keller - Welche Komponenten Twisted Pair / Kupferkabel 8 Mi Dez 22, 2010 5:42 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum