Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Wer telefoniert mit VoIP ? Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware
Netzwerk und Telefon << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Auerswald COMpact 5010 VoIP an sipgate Trunk  

Wer telefoniert mit VoIP ?
nutze ich
61%
 61%  [ 21 ]
kommt nicht in Frage
11%
 11%  [ 4 ]
warte erst einmal ab
26%
 26%  [ 9 ]
Stimmen insgesamt : 34

Autor Nachricht
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Fr Jun 29, 2007 9:28 am    Titel:

Hi
Wir telefonieren nur via voip weil was gibt es günstiger nach D als 1Cent.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Fr Jun 29, 2007 11:30 am    Titel:

Früher hatte ich Sipgate, der Account fliegt bestimmt auch noch irgendwo rum, bloß das kam vorne und hinten nicht mit meinem Router zurecht. Daher hab ich es aufgegeben.

Jetzt ist es mir egal, da ich ISDN und eine Telefonflat habe.

Vielleicht kommt später eine Erweiterung der bisherigen 2 ISDN-Kanäle um 1-2 VoIP-Accounts. Die Endgeräte bleiben dann aber weiterhin ISDN.

Der Grund, warum ich kein VoIP nutze ist einfach, weil ich Arcor-Kunde bin, und die mir in letzter Zeit nur noch Probleme machen. Andauernd ist die DSL-Leitung tot. Mal für eine Stunde, mal für fünf Stunden. ISDN funktioniert dann noch.
Maro
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 2152
Wohnort: L.E.(für Ortsunkundige Leipzig)

BeitragVerfasst am: Sa Jun 30, 2007 1:51 am    Titel:

VoIP bis zur TK anlage und dann auf den PMX´er icon_biggrin.gif
So ist es auf arbeit
und zu hause VoIPe ich net
_________________
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Sa Jun 30, 2007 9:01 am    Titel:

wow ISDN bei und kostet das ca. 26€ ... icon_eek.gif
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2007 1:47 am    Titel:

Ich hab nach wie vor meinen Asterisk hier stehen.. mittlerweile habe ich den internen s0 komplett gekillt, brauch ich nicht mehr. Habe sowohl SIP Handsets als auch feste Telefone (Siemens Optipoint 400, 410, 600 und 2 OpenStage 80) und ich fahre mit der Anlage seit über einem Jahr sehr gut, besser gehts fast garnicht mehr...
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2007 10:10 am    Titel:

Hi
Ich werde das bei und auch bald in der Firma machen. icon_twisted.gif
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 6:42 pm    Titel:

Meine Meinung ist ja klar. Kein VoIP. Momentan bastele ich mit Asterisk, aber nur weil wegen ISDN. Mit den entsprechenden Karten geht ja intern wie extern.

Aber eine mögliche Erweiterung durch VoIP ist angedacht, falls die beiden ISDN-Leitungen nicht mehr ausreichen.

Wenn ich arbeite sitz ich streckenweise schon hier und muss schauen, wie ich 4 Telefonate gleichzeitig bearbeiten kann, davon 2 per Handy. Sieht lustig so ne 5er Konferenz icon_biggrin.gif
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 7:23 pm    Titel:

Hi
Ich würde für ISDN eine Fritzbox verwenden.
Dann kannst du das so wie ich es machen will das du einen Asterisk auf einen Virtuellen Server installieren kannst.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 8:14 pm    Titel:

Fritzbox ist mir zu teuer für das, was mir geboten wird.

Ich brauch will 2 interne S0-Busse haben, sowie die Möglichkeit zum Faxempfang und die besondere Abarbeitung bestimmter Anrufer.
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 8:20 pm    Titel:

Hi
Dafür funktoniert alles.
Ich habe 3 Analog und 2 ISDN Schnittstellen.
In Deutschland soll es be Ebay eh billige geben.
Die ISDN Karten kosten ja noch mehr und du kannst sie nur in einen PC verwenden.
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 8:25 pm    Titel:

Joa, 17€ pro Karte. Rechner hat man ja eh genug rumstehen. Software kost nix. Und fertig ist die Telefonanlage
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 8:55 pm    Titel:

Aso ...
Wichtig ist halt nur die Ausfallsicherheit.
Gibt es karten für einen PCI-E, PCI-X Bus ?
Wie willst du das Problem mit einen Virtuellen Server lösen ?
tikay.event
Mainframeeinrichter


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 6228
Wohnort: Herne-Bay, UK

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 10:11 pm    Titel:

Wieso virtueller Server?

Hab dafür nen komplett eigenen Rechner. Ausfallsicherheit ist ein Traumgedanke. Wenn was ausfällt, dann ist das die ankommende Telefon- oder Internetleitung meines Providers, aber kein System von mir. Und die üblichen Komponenten hab ich eh grundsätzlich auf Lager.
Viennaboy
Schrankhinsteller


Anmeldungsdatum: 28.06.2007
Beiträge: 116

BeitragVerfasst am: Sa Aug 04, 2007 10:15 pm    Titel:

Ich habe mir einen IBM server gekauft dafür weil "ne alte Klapperkiste" kann das nie die Leistung aufbringen.
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So Aug 05, 2007 12:13 pm    Titel:

Was für eine Schwachsinnsdiskussion. Es gibt nun mal unterschiedliche Anforderungen... Wenn du mit dem Asterisk mit ISDN rausgehen willst oder nen internen Bus aufbauen willst kannst du Virtualisierung vergessen. Die Fritzbox eignet sich maximal als ganz guter 2a/b aber sonst ist das Teil auch nicht wirklich zu empfehlen.

Und nebenbei: Wieso sollte die Fritz denn eher funktionieren als ein Asterisk? Das ist nur abhängig von der Person an der Tastatur. Ich setze jetzt seit Dezember letzten Jahres intern voll auf VoIP mit meinem Asterisk und da gibt es genau 0 Probleme.

Was ich sagen will: Nur, weil eine virtuelle Maschine eine gute Lösung für dich ist, ist das noch lange keine für jeden. Mal abgesehen davon, dass ich aufgrund der merklich erhöhten Latenzen bei virtuellen Maschinen generell von einem produktiven Betrieb eines virtuellen Asterisks abraten würde.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> VoIP - Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Auerswald ABox für VoIP heute noch zu etwas Nütze? VoIP - Hardware 1 Fr Apr 15, 2016 4:00 pm
Voip App VoIP - Software 1 Mo Jul 06, 2015 1:18 pm
Altbaukernsanierung - VOIP 3 Etagen - 4 Telefone VoIP - Hardware 0 Sa Mai 23, 2015 10:07 pm
Problem bei der Planung Umstellung ISDN und DSL -> Voip VoIP - Hardware 1 Di Mai 12, 2015 9:13 pm
Ich bekomme VoIP,... Offene Fragen nach Supportbesuch. Help VoIP - Hardware 5 Mi Jan 14, 2015 6:25 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum