Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index 

Raumverkabelung  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
LSA+ Anschlusstechnik => Anleitung? << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Patchdose von der Decke  
Autor Nachricht
joensen
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 23.08.2005
Beiträge: 49
Wohnort: Emsland

BeitragVerfasst am: So Okt 16, 2005 9:07 pm    Titel: Raumverkabelung

Hallo!
Habe mal eine Frage, was man braucht um in einem Klassenraum beispielsweise 12 Laptops und 2 Stationäre Pcs zu verkabeln (in einer Schule)
Also so mit Kabelkanälen und Netzwerkdosen + Stromversorgung.
Und vielleicht weiß ja jemand wie kostenspielig so etwas sein kann?
Der Raum soll dann an das Schulnetz dran...sodass der "Raum" den DHCP Server mitnutzen kann ebenso wie das i net.
Wäre echt geil wenn mir das mal jemand Ansatzweise beantworten könnte.
Weil hab noch nicht wirklich so die Ahnung wie genau ich was machen muss und was ich überhaupt alles so bracueh dafür...nur muss dieser Raum halt fertig icon_lol.gif
Also danke schonmal im Vorraus

gruß joensen
schwalbe
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 30.08.2005
Beiträge: 3
Wohnort: nrw

BeitragVerfasst am: Di Okt 18, 2005 10:40 pm    Titel:

is doch klar, jeder rechner ob laptop oda desktop brauch n netzwerkanschluss sprich dose, wahrscheinlich sollen 2-3 tische dahin... also so kenn ich das von schulen. wärn pro tisch 4-5 rechner also pro tisch 1 switch oda man stellt vorher n server hin und geht direkt drann, also die meisten schulen haben ja n server und gibt ja extra große netzwerkkarten dafür dann würd das so passen also erst ma gucken wie sie hingestellt werden sollen
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: Mi Okt 19, 2005 8:15 am    Titel:

du willst 4 quad karten in nen server stecken? sowas hab ich auch noch nicht gehört...
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
lema
Kabeltester


Anmeldungsdatum: 10.10.2005
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: Mi Okt 19, 2005 11:08 am    Titel:

Strukturierte Verkabelung wäre so (nur eine Empfehlung von mir):
irgendwo gibt es bestimmt einen zentralen 19" Schrank, mit einem Switch
in den packst Du:
1x Patchfeld in der Nähe des Switches (24-fach Cat.6)
BTR E-Dat Modul ca. 170,-€ brutto
14x Patchkabel Cat.6 0,5m ca. 3,20€ St. brutto

vom Patchfeld sternförmig mit 1000MHz Kabel (0,57/m) auf Datendosen
BTR E-Dat Modul (2-fach) ca. 13,95€ St. brutto
oder BTR E-Dat Modul (3-fach) ca. 19,50€ St. brutto
(Schalterprogramm nicht beeinhaltet)

und von Dose auf Netzwerkkarte wieder mit Patchkabeln
_________________
Gruß
LEMA
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum