Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de und Onlineshop
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Vom Router zur LAN Dose  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
40.000€ job klasse << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> cat 7 Anschlusskomponenten  
Autor Nachricht
Slasher
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 3:27 pm    Titel: Vom Router zur LAN Dose

hallo leute...

ich komme direkt zur sache...

ich habe einen router, von diesem möchte ich zu einer CAT5 dose. (2xRJ45)

vom router möchte ich direkt mit nem kabel(RJ45 stecker) raus zur LAN dose(2xRJ25) mit LSA anklemmen. anders geht es leider nicht.

meine frage... wie ist die belegung des RJ45 steckers der vom router aus geht und wie klemme ich die adern an der dose an, so das ich beide buchsen benutzen kann und auch 100Mbit erreiche

könnt ihr mir da weiter helfen

ich hoffe die erklärung ist OK!?!


thx im vorraus


PS:von welcher seite betrachtet man eigentlich so´n stecker, also wo ist 1 und wo 8
_________________
Nichts wäre so wie es ist,
wenn es nicht so wäre wie es war
tux486
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 30.05.2005
Beiträge: 1492
Wohnort: RTK | Hessen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 3:37 pm    Titel:

Guckst Du http://www.glasfaserinfo.de/belegungen.html

Wenn Du die Dose nur als Verbindung zweier (Patch-)Kabel nutzen willst, vergiß' es.

Am Besten

Router --- Patchkabel --- Dose --- Verlegekabel --- Patchfeld / weitere Dose --- Patchkabel --- Switch

Bei einer Dose mit 2x RJ45 am Besten zwei Kabel mit jeweils acht Adern (oder ein Twin-Kabel) auflegen. Alles andere ist Knorz.

Die Verlegekabel gehören in ein Kabelkanälchen oder in Leerrohr.
_________________
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen.
Slasher
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 4:05 pm    Titel:

danke für die rasche antwort

sry hab nicht sehr viel ahnung davon

Ich habe oben im dachboden meinen Router stehen...
Und ich möchte bis nach unten ins Wohnzimmer

Ich habe es geschafft ein Kabel von ganz oben bis in den Keller zu ziehen. Das Problem ist, das ich es nicht weiter in das wohnzimmer bekomme, ohne es zu kappen. das Kabel ist total verdreht...
Deswegen wollte ich jetzt vom Router mit dem Kabel in den keller, ne dose als verbinder... und vom keller ins WZ weiter und da an eine dose...
wenn möglich mit beiden buchsen


aber wieso geht das denn nicht... wie ich das vorhabe
_________________
Nichts wäre so wie es ist,
wenn es nicht so wäre wie es war
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2440
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 4:35 pm    Titel:

Zitat:
aber wieso geht das denn nicht... wie ich das vorhabe

Verlegekabel-->massive Ader-->für Schneidklemmen (LSA)
Patchkabel-->Litzen-->zum Crimpen

Schneidklemmen schneiden Litzenkabel kaputt
Crimpen von massiven Adern zerbricht den RJ45 Stecker
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Slasher
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 4:40 pm    Titel:

ok danke für die erklärung, klingt logisch

aber mal davon abgesehen mit dem Kabel wäre das technisch umsetzbar?

wie wäre die belegung dafür?
beim stecker und dann bei der dose um beide buchsen mit 100 mbit nutzen zu können

wäre es auch möglich wenn ich einfach jeweils stecker dran mache an die kabel, und dann in der dose selber so ne art brücke von einer zur anderen busche lege !?

geht das denn?
_________________
Nichts wäre so wie es ist,
wenn es nicht so wäre wie es war
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2440
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mo Okt 31, 2005 5:07 pm    Titel:

das geht nicht, du kannst nicht einen RJ45 mit 8 Adern auf zwei Buchsen legen, brücken ist auch nicht.

Möglichkeiten:

1. Switch, dann kannst du mehrere Ports an einem Kabel zum Router nutzen.

2. Zwei Kabel ziehen

3. Am Patchkabel Stecker abschneiden und zwei mit je 4 Adern crimpen

4. Durchführungsdose für Patchkabel
http://www.netzwerkprodukte.glasfaserinfo.de/shop/product_info.php/products_id/246

Tipp:
Vergiss die 3. Möglichkeit und mach es richtig icon_wink.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Verlegekabel durchmessen ohne Auflegen an Dose Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Jul 29, 2014 4:03 pm
Ein Cat 6 Verlegekabel - Dose -für beide RJ45 anschließen ? Passive Komponenten 4 Mo Jul 28, 2014 9:59 am
Verlegekabel an CAT6 Dose - Kein Netzwerksignal Twisted Pair / Kupferkabel 3 So Jul 20, 2014 3:08 pm
Ip vom Router endet auf .99 Internet und Netzwerk 4 Di Jul 08, 2014 8:08 pm
Patchkabel von Dose zu Dose Twisted Pair / Kupferkabel 3 Do Jul 03, 2014 9:20 am


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum