Netzwerk Forum - Übersicht
Eingang: Glasfaserinfo.de - die Netzwerkseite und unser
Netzwerkshop - Patchkabel, Patchfelder, RJ45 Dosen und vieles mehr...
Netzwerk Forum
Glasfaserinfo.de - Das Netzwerk Portal zu den Themen Netzwerkverkabelung, Hard- und Software.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
 Nur registrierte Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf alle Funktionen LoginLogin 
 RSS Feed   Intro   Portal   Index   

Wie erkennt man, welche NW-Dose man hat??  
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten
TAE Dose auf UAE Dose << Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen >> Netzwerkzubehör  
Autor Nachricht
UNCLE TOM
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2005 9:31 pm    Titel: Wie erkennt man, welche NW-Dose man hat??

hallo, ich möchte bei meinem heim-netzwerk von 100 mbit auf gigabit umsteigen, und habe durch dieses forum in erfahrung gebracht, das man außer (logischerweise) gigabit netzwerkkarten auch mindestens cat. 5e kabel und dosen dazu benötigt.

cat. 5e kabel habe ich glücklicherweise bereits schon, nur bei den netzwerkdosen bin ich mir nicht ganz sicher ob diese min. cat. 5e certifiziert sind, da es weder auf der verpackung, noch in der installationsanleitung stand.

es sind aber, wie bei gigabit lan benötigt, alle acht adern angeschlossen, und nicht nur vier, wie es bei 100 mbit nötig wäre.

vieleicht ist das ein indiz dafür, das es sich bei mir um min. cat. 5e dosen handelt, oder???

falls es doch nur cat. 5 dosen sein sollten, was für negative auswirkungen kann das für mein netzwerk haben?

grüße UNCLE TOM
daKrueml
Universalmuffe


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 3014
Wohnort: Köllefornien

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2005 10:44 pm    Titel:

probiers einfach mal aus, wenn dus so nicht durch aufdrucke etc in erfahrung bringen kannst. wenn die übertragungsrate schlecht ist oder erst gar kein gigabit funktioniert, solltest du die dosen tauschen.
_________________
Gruß,
Martin

Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien und Multiple Satzzeichen
UNCLE TOM
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: So Nov 06, 2005 11:56 pm    Titel:

ja, mehr als ausprobieren wird mir wohl nicht übrig bleiben. icon_wink.gif

wieviel mbit durchsatz erreicht man unter günstigen voraussetzungen bei einem gigabit netzwerk??

was mich noch interessieren würde, woran besteht der unterschied zwischen einer cat.5, und einer cat.5e oder höher dose??

grüße UNCLE TOM
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2005 4:01 pm    Titel:

ca. 10-40 MB/sec je nach Hardware und PCI Bus

Cat5e sind besser geschirmt, dh die Adernpaare sind besser getrennt siehe FEXT http://www.glasfaserinfo.de/messwerte.html
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
UNCLE TOM
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2005 9:31 pm    Titel:

der erste rechner hat ein marvell 8001, der zweite ein marvell 88e1111 onboard-chip, und der dritte bekommt eine netgear ga311 karte rein.

laufen soll das ganze über ein netgear router mit der bezeichnung FVS124G.

die rechner sind alle so ca. 15 m auseinander.

wenn die kabel und die dosen jetzt noch mitspielen, dann hab ich hoffentlich ein solides system um min. die 30-40 mb/sec zu erreichen, oder?

wenn ich nur ca. 10 mb/sec haben sollte, bräuchte ich dann nicht auf gigabit zu wechseln, denn so ca. 8 mb/sec habe ich schon mit meinem 100 mbit netzwerk!! icon_wink.gif

grüße UNCLE TOM
admin
Regenerator


Anmeldungsdatum: 01.01.2001
Beiträge: 2459
Wohnort: St. Ingbert

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2005 10:50 pm    Titel:

wenn du aktive Netzwerkkarten (z.B. Intel Pro) in einem 64Bit Bus hast...
wenn du ein Festplatten Raid0 mit mindestens 3 Platten hast und die Verkabelung mitspielt...dann vielleicht 30-40, ansonsten kannst du mit 15-20 zufrieden sein. icon_wink.gif
_________________
Gruß
Thorsten
Shop mit Netzwerkprodukten
Bitte beachten: Suchfunktion im Forum, Forum Richtlinien
UNCLE TOM
Strippenzieher


Anmeldungsdatum: 06.11.2005
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2005 11:45 pm    Titel:

oje, das ich die theoretischen 125 mb/sec. bei weitem nicht erreichen würde, war mir ja klar, aber das es dann sooo mager ausfallen würde, hätte ich auch nicht gedacht. icon_sad.gif

was für ein system müsste man denn haben, wenn man z.b. min. 100 mb/sec. im full duplex modus erreichen wollte???

die ganzen onboard gigabit lösungen scheinen bei genauer betrachtung allesamt mogelpackungen zu sein, wenn man nicht einmal ganze 200 mbit damit erreicht!!

kann man denn, vorausgesetzt man hat anständige 32 bit nw-karten, höhere tranferraten erreichen, oder sind diese 15-20 mb/sec das maximum für ein 32 bit bus system???

grüße UNCLE TOM
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
   Netzwerk Forum - Übersicht -> Passive Komponenten Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Ähnliche Beiträge
Thema Forum Antworten Verfasst am
Cat5e oder Cat7 - welche Kabel? Twisted Pair / Kupferkabel 4 Di Nov 28, 2017 7:10 pm
Dose mit 2x RJ45-Steckereingang auf jeder Seite Netzwerk - Hardware 3 Di Sep 26, 2017 10:58 pm
Zwei CAT7-Kabel in eine RJ45-Doppel-Dose oder 2 RJ45-Dosen Passive Komponenten 1 Di Aug 29, 2017 11:54 am
Pin Nummerierung UAE8-Dose Passive Komponenten 1 Di Jun 06, 2017 1:02 pm
Welche USV für meinen Serverschrank? Passive Komponenten 0 Fr Mai 19, 2017 3:03 pm


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Service und Informationen: Lichtwellenleiter - Twisted Pair - Netzwerk-Hardware - Netzwerk einrichten - Steckerbelegung - Wireless LAN - Netzwerk-Glossar - Heimnetzwerk einrichten

Impressum